Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Was lasst Ihr nach FG untersuchen/habt Ihr untersuchen lassen?
no avatar
   Rinja
schrieb am 12.06.2010 14:35
Ich hatte Anfang dieser Woche eine FG in der 12. SSW. Wir haben eine gesunde Tochter, aber es war insgesamt die dritte FG.
Vor der Schwangerschaft mit unserer Tochter hatte ich eine FG in der 7. SSW; die Schwangerschaft mit unserer Tochter war zuerst eine Zwillingsschwangerschaft, bei einem Zwilling hat dann in der 11. SSW das Herzchen aufgehört zu schlagen und jetzt diese FG in der 12. SSW.
Leider sind wir auf ICSI angewiesen. Ich überlege mir nun, ob ich Untersuchungen, v. a. hinsichtlich Gerinnung machen lassen soll. Sorge macht mir, dass zwei der FGen doch relativ spät gewesen sind.
Was habt Ihr untersuchen lassen? Hat es was gebracht?

Liebe Grüße

Rinja


  Re: Was lasst Ihr nach FG untersuchen/habt Ihr untersuchen lassen?
no avatar
   Anka1981
schrieb am 12.06.2010 18:25
Hi, ersteinmal tut es mir leid, dass du eine Fehlgeburt hattest! Ich habe nach meiner zweiten Fehlgeburt meine Blutgerinnung untersuchen lassen und habe das Ergebis Faktor V Leiden bekommen, jetzt muss ich ,wenn ich wieder schwanger bin Heparin spritzen...
So eine Gerinnungsuntersuchung würde ich an deiner Stelle machen lassen...


  Re: Was lasst Ihr nach FG untersuchen/habt Ihr untersuchen lassen?
no avatar
   Vaja
schrieb am 12.06.2010 20:49
Hallo Rinja,
ich hatte in der 16.SSW eine Fehlgeburt. Das Kind musste ich auf normalem Wege entbinden. Es war schrecklich. Wir haben unseren Sohn untersuchen lassen.
Er war schwer krank. Aber es lag nicht an uns.
Wünsch Dir alles Gute und viel Kraft für die nächsten Tage.
Vaja


  Re: Was lasst Ihr nach FG untersuchen/habt Ihr untersuchen lassen?
avatar    Stolbist
Status:
schrieb am 12.06.2010 20:49
HAllo,

es tut mir sehr leid, dass Du 3 Mal so eine späte FG erleben musstest knuddel, und dann nach ICSIs!!! Furchtbar! knuddel

Ich würde an deiner Stelle unbedingt:
- die GErinnungsambulanz aufsuchen, die auf Abortsdiagnostik spezialisiert ist. Falls was gefunden wird, kann man es mit Heparin und/oder ASS gut behandeln.
- Human-genetische Beratung, falls noch nicht geschehen,ist auch wichtig.
- Immungenetik: KIR-Gene, Immun-Status (Natürliche Killerzellen, TH1/TH2) - www.immu-baby.de Sehr oft wird Immun-System auch durch SChwangerschaft aus der Balance gebracht......
- Schilddrüse-Werte abchecken, sie können nähmlich auch durch Schwangerschaft schnell in Unterfunktion rutschen.....

Alles anderes fällt mir nicht ein........knuddel


  Werbung
  Re: Was lasst Ihr nach FG untersuchen/habt Ihr untersuchen lassen?
no avatar
   Lyraa
Status:
schrieb am 13.06.2010 11:41
Ich stimme Stolbist zu... ich würde auch Untersuchungen machen. Vielleicht gleich in einem KIWU-Zentrum, die bieten eigentlich alles wichtige an (zumindest ist das bei mir so...)


  Re: Was lasst Ihr nach FG untersuchen/habt Ihr untersuchen lassen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.06.2010 14:12
Hallo liebe Stammtischfreundin,

es tut mir so leid traurig

Ich würde mal bei Reichel anfragen. Evtl. kann dein normaler FA oder dein HA dir die Überweisung ausstellen.
Allerdings musste ich über 4 Monate auf die Ergebnisse warten (die 4 Wo. auf die Blutröhrchen nicht miteingerechnet).
Das ist ja dann auch nicht so toll in Eurer Lage.

Oder Ihr wechselt mal die Kinderwunschpraxis? Es gibt ja noch einige in unserer Nähe.
Vielleicht ist Deiner nun aber auch bereit mehr zu testen? Zumindest mal die Gerinnung?

Ich drück Dich knuddel

LG Nozilla


  Re: Was lasst Ihr nach FG untersuchen/habt Ihr untersuchen lassen?
no avatar
   Ole1
schrieb am 15.06.2010 00:27
Zitat
Anka1981
Hi, ersteinmal tut es mir leid, dass du eine Fehlgeburt hattest! Ich habe nach meiner zweiten Fehlgeburt meine Blutgerinnung untersuchen lassen und habe das Ergebis Faktor V Leiden bekommen, jetzt muss ich ,wenn ich wieder schwanger bin Heparin spritzen...
So eine Gerinnungsuntersuchung würde ich an deiner Stelle machen lassen...

Hallo!
Bin auch eine Heparin-Kandidatin, nimmst Du auch ASS100 ein? Habe nach einer Insemination schon mal 2 Wochen Heparin gespritzt, es gibt natürlich angenehmere Dinge, aber was nimmt man nicht alles auf sich für`s Wunschkrümel. Die Gerinnungsstörung wurde bei mir nach einer FG festgestellt, da ich eh schon im Kiwu-Zentrum war und meine Mutter hatte 3 FG´s.
Aber normalerweise werden solche Untersuchungen schon erst ab 2-3 FG´s gemacht, ist sicher auch eine Altersfrage.


  Re: Was lasst Ihr nach FG untersuchen/habt Ihr untersuchen lassen?
no avatar
   Rinja
schrieb am 15.06.2010 12:48
@vaja In der 16. Woche, das ist ja schrecklich. Da ist man nochmal deutlich mehr auf das Kind eingestellt.

In der 12. ging es glücklicherweise gerade noch mit einer normalen Ausschabung.

@Manni77 Ich habe ASS 100 genommen. Meine KiWu Praxis schreibt das standardmäßig bis zur 30. SSW auf.

Ich hab vorher mit der KiWu telefoniert. Ich werde jetzt die Gerinnung testen lassen.

Irgendwie hoffe ich, dass bei der Untersuchung des Embryos irgendeine (zufällige und einmalige) Erkrankung festgestellt wird... Es würde mir helfen damit umzugehen und mich, sollte ich das Glück haben wieder schwanger zu werden, ruhiger machen.

Liebe Grüße

Rinja


  Re: Was lasst Ihr nach FG untersuchen/habt Ihr untersuchen lassen?
no avatar
   Mausezahn03
schrieb am 19.06.2010 06:50
Hallo,
erstmal es tut mir leid das du so was erleben musstes ich kann es sehr nach voll ziehn
Meine Fam. und ich haben lange genung eine menge durchgemacht ich kann dir nur raten lass es Untersuchen Die Gerinung ist wichtig und sprech einfach mal deinen Doc an der wird dir bestimmt weiter helfen,
Wir sind auf alles negativ getestet es war einch nur pech!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020