Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Wie lange dauert es,bis Blutung einsetzt???
no avatar
  Candy09
schrieb am 26.12.2009 15:01
Hallo Ihr Lieben,
ich hoffe, Ihr hattet trotz der schlechten ss nachrichten ein schönes Weihnachtsfest.
Bei mir wurde ja bei 7+0 nur eine Fruchthöhle mit Dottersack gesehen die auf einer Größe von 6+3 war.
Der Arzt wollte mich schon wieder zur AU schicken,ich wollte aber nicht. Möchte warten,bis es von selbst abgeht.
Wenn eh nur Fruchthöhle und Dottersack ohne embryo zu sehen sind, gibt es ja auch nicht soviel auszuschaben, ist zumindset meine Meinung.

Hat jemand von Euch Erfahrung damit, wie lange es so dauert/dauern kann, bis eine Blutung einsetzt?
Bin heute 8+1 und habe bei 8+5 noch einen Kontrolltermin. Hoffe, dass ich dann nicht doch noch zur AU muss.
Danke für Eure Erfahrunsberichte und LG
Candy


  Re: Wie lange dauert es,bis Blutung einsetzt???
no avatar
  troja2
schrieb am 26.12.2009 15:34
ach, mir gehts genau so. Habe in der 9 ssw (8+1) erfahren, dass nur eine Fruchthöhle zu sehen ist. Nächste Woche muss ich noch mal hin. Dann aber soll endgültig Termin für die Ausschabung stehen. Würde auch am liebsten auf einen natürlichen Abgang warten. Weiß aber nicht, wie wann die Blutungen kommen könnten. Gibt es vorher Anzeichen dafür? Habe so leichte Schmerzen im unteren Rückenbereich und manchmal auch im unteren Bauchbereich??? Sind das Anzeichen für eine anstehende Blutung???


  Re: Wie lange dauert es,bis Blutung einsetzt???
no avatar
  Murkel08
schrieb am 27.12.2009 12:15
das ziehen kann schon ein zeichen für das einsetzen der blutung sein.

bei mir wurde in der 12. woche (11+5) festgestellt, dass das baby nicht mehr lebt.
am nächsten tag hatte ich n termin für die ausschabung.
und an dem tag (also 11+5) ging es dann bei mir auch los, dass es im bauch immer so gezogen hat und im rücken hat es ganz schön wehgetan. hatte dann auch blutungen.
aber die waren so leicht, dass trotzdem eine ausschabung gemacht werden musste (bzw. hätte die in dem stadium auch nach einer blutung oder einem normalen abgang gemacht werden müssen).

also kann es schon sein, dass du blutungen kriegst. aber es kann eben auch sein, dass die zu leicht sind und du trotzdem zur as musst.


  Re: Wie lange dauert es,bis Blutung einsetzt???
avatar  criticalmass
schrieb am 27.12.2009 14:01
Hi,
mein Doc hat gesagt, ich kann drauf warten, aber das kann 2 Wochen oder mehr dauern. Da die Zellen in der GM vorhanden sind, erhält der Körper die Schwangerschaft. Aber nach der AS hat er es endlich gemerkt und die Ss-Symptome liessen sofort nach. Dann hatte ich auch eine Blutung und nun hoffe ich, daß das Ganze um so schneller vorbei ist und wir nach ok der Ärzte wieder neu durchstarten können.
Wünsche Dir einen schnellen und komplikationslosen Verlauf.
lg
syl


  Werbung
  Re: Wie lange dauert es,bis Blutung einsetzt???
no avatar
  troja2
schrieb am 27.12.2009 14:29
Hallo,

heute sind die Schmerzen ganz weg. Bin sehr verunsichert und habe vor plötzlichen Blutungen Angst. Gehe schon seit Tagen nicht mehr raus, weil ich Angst habe, dass ich bluten könnte. Würde mich freuen, wenn sie endlich da sind und ich alles hinter mir habe. Irgendwie kann ich auch nicht mehr.

lg
troja


  Re: Wie lange dauert es,bis Blutung einsetzt???
no avatar
  Murkel08
schrieb am 27.12.2009 22:20
@troja2:

dann mach doch einen termin für die as aus.
dann hast du es hinter dir. du wirst nicht von irgendwelchen plötzlichen blutungen überascht, du kannst dich darauf einstellen und du musst nicht miterleben, wie das baby verschwindet.
ich war sehr froh darüber, dass jemand anders das sozusagen für mich erledigt hat...

und wenn du das gefühl hast, du kannst nicht mehr, dann wäre das sicher besser für dich...

wünsch dir alles gute!!!


  Re: Wie lange dauert es,bis Blutung einsetzt???
no avatar
  Candy09
schrieb am 28.12.2009 16:46
Danke für Eure Antworten.
Mit den Schwangerschaft symptomen ist das bei mir auch so eine Sache, die waren nämlich schlagartig verschwunden, als ich die Mitteilung erhielt, dass aus der ss angeblich nichts werden wird (irgendwie kann ich das ja immer noch nicht wiklich glauben, aber naja...). Plötzlich keine Übelkeit mehr, bis heute.
Lediglich müde bin ich noch manchmal, aber das ist auch nicht so schlimm, wie es am Anfang war.
Leider hat bislang noch keine Blutung eingesetzt. Benehme mich aber schon wieder ziemlich unschwanger (hab Alkohol gerunken, und Medis genommen), habe es also glaub ich schon soweit geschnallt, dass ich nicht ss bin und tue jetzt so, als würde ich ganz normal auf meine Periode warten. Trotzdem hofft ein winzigkleiner Teil in mir immerb noch auf ein Wunder bei der nächsten Kontrolluntersuchung am Mittwoch. Blöd, oder?

Liebe Grüße
Candy


  Re: Wie lange dauert es,bis Blutung einsetzt???
no avatar
  Murkel08
schrieb am 28.12.2009 20:16
nee, überhaupt nicht blöd.

ich hab manchmal auch diesen dummen gedanken, dass die das baby gar nicht rausgeholt haben zur as. ich war ja unter vollnarkose. und manchmal denke ich, wer weiß, theoretisch könnte das baby ja noch da sein....

ist also völlig verständlcih der gedanke.


  Re: Wie lange dauert es,bis Blutung einsetzt???
avatar  Anne 9
schrieb am 29.12.2009 00:36
Hallo Candy,

habe schon nach Neuigkeiten von Dir gesucht...
Warst Du seit 7+0 nicht mehr zum US?Falls Du Dich erinnerst,bei 6+6 war bei mir auch nur Dottersack und Fruchthöhle zu sehen,bei 7+2
war dann meine Tochter zu sehen.
Zu den SS-Symptomen:In meiner ersten Schwangerschaft vor 12 Jahren sagte man mir in der 15 SSW daß meine Tochter wohl ein Downie wäre,
das hat mich so unter Stress gesetzt,daß sämtliche Symptome verschwunden waren.Bis dahin mußte ich jeden Tag erbrechen - ganz heftig.
Ich denke die Psyche spielt da eine große Rolle.Ich wollte meine Schwangerschaft verdrängen,war total verzweifelt.

Ich geb die Hoffnung noch nicht auf und drück Dir für Mittwoch die DAumen.

P.S.: eine Fehlgeburt ohne Ausschabung hatte ich auch schon (kannst Du in meinem Profil lesen).Im März diesen Jahres hatte ich eine Ausschabung wegen Plazentaresten und heftigsten Dauerblutungen.Das war natürlich keine Fehlgeburt,aber es war "schnell beendet".Den Abgang damals fand ich psychisch sehr belastend und physisch auch nicht ohne.Da muß man wohl auf sein Gefühl hören.

Alles Liebe


  Re: Wie lange dauert es,bis Blutung einsetzt???
avatar  Mrs.Z
Status:
schrieb am 29.12.2009 00:47
Zitat
troja2
ach, mir gehts genau so. Habe in der 9 ssw (8+1) erfahren, dass nur eine Fruchthöhle zu sehen ist. Nächste Woche muss ich noch mal hin. Dann aber soll endgültig Termin für die Ausschabung stehen. Würde auch am liebsten auf einen natürlichen Abgang warten. Weiß aber nicht, wie wann die Blutungen kommen könnten. Gibt es vorher Anzeichen dafür? Habe so leichte Schmerzen im unteren Rückenbereich und manchmal auch im unteren Bauchbereich??? Sind das Anzeichen für eine anstehende Blutung???


schau mal bei mir im profil unter blog, ich habe ein "anderes" ss tagebuch zu meiuner natürlichen fg geschrieben.. knuddel


  Re: Wie lange dauert es,bis Blutung einsetzt???
no avatar
  troja2
schrieb am 29.12.2009 11:07
Hallo SarahZ,

das sit schön, was du da geschrieben hast. Wenn ich das lese,dann bin ich etwas erleichtert. Seit gestern weiß ich nicht mehr was ich tun soll. War beim Arzt (8+6). Immer noch nichts zu sehen. aber hcg ist gestiegen. Auch die Fruchthöhle ist gewachsen. Die Form gefiel ihm nicht. Auch schlecht durchblutet meinte er. Aber trotzdem wollte er bis nächste Woche warten.Warten, warten, warten...ich kann nicht mehr.Bin seit einigen Tagen allein zu Hause. Gestern den ganzen Abend geheult. Irgendwie wollte ich mich nun damit abfinden, dass ich nicht ss bin und habe vier Zigaretten geraucht. Toll!
Würde so gern auch mal rausgehen Mag aber nichts mehr tun. Lass mich richtig gehen. hab überlegt, heute abend ins KH zu fahren und nochmal dort zu gucken.Aber warum?

lg
T


  Re: Wie lange dauert es,bis Blutung einsetzt???
no avatar
  Biggi
Status:
schrieb am 29.12.2009 11:24
Wie du in meiner Signatur lesen kannst, hatte ich im September ein Windei mit natürlichem Abgang und jetzt im Dezember eine Ausschabung.
Es können Blutungen von alleine einsetzen und so kann ein natürlicher Abgang stattfinden. So war es bei mir im September.
Der MA jetzt vor ein paar Tagen hätte noch ein wenig gedauert und ob da Blutungen von alleine gekommen wäre, war fraglich.
Denn ich hatte eine Gelbkörperhormonzyste von 4 cm die die Schwangerschaft aufrecht erhalten hat. Gebärmutter und Fruchthöhle haben sich ganz normal entwickelt nur der Embryo nicht.

Ich kann dich gut verstehen, immer wieder die Hoffnung zu haben, dass es vielleicht doch noch entwickelt sich etwas zeigt.
Aber solange der HCG Wert noch steigt, kann man noch Hoffnungen haben.
Es darf die Befruchtung nur eine Woche später stattgefunden haben und schon sieht die Sache anderst aus.

Wenn du so darunter leidest, geh ins KH und lass nachschauen und vorallem nochmal den HCG Wert prüfen lassen.


  Re: Wie lange dauert es,bis Blutung einsetzt???
no avatar
  Candy09
schrieb am 29.12.2009 12:21
@anne: Ja, Dein Erlebnis beschäftigt mich auch immer noch im Hinterkopf, daher kommt wahrscheinlich auch das letzte Fünkchen Hoffnung, dass ich immer noch habe. Wie gesagt, morgen um 11:15 habe ich Kontrolltermin in der KiWu Praxis. Ich werde das Ergebnis in jedem Fall posten.

Lieben Gruß
Candy




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019