Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 


Wir gedenken aller Sternenkinder dieser Welt.
Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember um 19:00 werden weltweit Kerzen für die Sternenkinder dieser Welt ins Fenster gestellt.
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Ihr Kinderlein kommet
avatar  alegra27
schrieb am 19.12.2009 18:41
nur leider nicht zu uns. Im Moment bin ich wieder ganz, ganz traurig, weil ich seit der letzen FG in der 27 SSW, (meine Kleine hat 1,5 Std. gelebt), einfach nicht mehr Schwanger werde. Bin traurig, und werde morgen Abend wieder eine Kerze mehr anmachen für meine STERNCHEN. Ich liebe sie Alle und vermisse jedes Einzelne von Ihnen.

Danke fürs Lesen.


LG Simone


  Re: Ihr Kinderlein kommet
no avatar
  Viktoria1
schrieb am 19.12.2009 20:34
Hallo Simone,

habe gerade deine Geschichte gelesen.... das ist ja schlimm!! Ich nehme dich einfach mal in den Arm.

Vicky


  Re: Ihr Kinderlein kommet
avatar  tonihase06
Status:
schrieb am 20.12.2009 14:12
Hallo Simone,

mensch, lass dich mal knuddel und

Kann dich verstehen auch wenn ich noch nie so weit war, als ich unsere Krümel verloren habe.

Bist du schon mal durchgecheckt worden in Sachen Abort-Diagnostik? Ab der 3.FG wird eigentlich mal angefangen nach Ursachen zu suchen, denn dann wird es nicht mehr nur als "Pech" eingestuft.

Beim APS (Anti-Phospholipid-Syndrom) treten häufig FG im 2. oder 3. Trimenon auf wenn die Versorgung mit Blut über die Plazenta immer wichtiger wird - wenn du evtl. eine Gerinnungsstörung hast, würde das die FGs vielleicht erklären. Da vesrtopfen dann Blutgerinnsel die Plazenta.

Ich konnte nach der 3. FG nicht mehr stillsitzen und habe mich an ein KiWuZ gewandt - ich will wissen was da los ist, sonst kann ich es nicht ruhigen Gewissens nochmal probieren. Bei mir scheint es oben genanntes zu sein, zumindest deuten die erhöhten Cardiolipin-AK darauf hin, aber ich bin noch nicht durch mit dem Untersuchungsmarathon.

Mir hat es sehr geholfen, selbst tätig zu werden und den "Schuldigen" zu suchen - das hat mir eine Last von den Schultern genommen, das ich viellt. Etwas falsch gemacht haben könnte.

Vor der 3.FG haben wir auch 8 Monate gebraucht um wieder ss zu werden - ich denke das da die Psyche eine Rolle gespielt hat und wir die ersten beiden FG wohl noch nicht richtig verarbeitet hatten und das ganze Geplane und Sex nach Kalender war auch nicht gerade romantisch.

Wünsche dir, das du einen Weg findest mit dir ins Reine zu kommen und das es dann wieder klappt - vielleicht hilft dir ja auch eine Abortdiagnostik. Drücke dir die Daumen für den weiteren Weg

GLG und Frohes Fest trotzdem, Tonihase


  Re: Ihr Kinderlein kommet
avatar  alegra27
schrieb am 20.12.2009 16:48
Bei mir war es immer eine Plazenta prävia und anschließende Ablösung der Selben. So das man die Kinder nicht mehr retten konnte. Außer bei der Letzten Kleinen war es ein viel zu früher Blasensprung mit Sturzgeburt.

Sie hat ja auch noch ca. 1,5 Std. gelebt, und verstarb dann an einer Hirnblutung durch die Druckbeatmung.


Danke Euch für Eure Aufmerksamkeit.

LG SImone


  Werbung
  Re: Ihr Kinderlein kommet
no avatar
  Nellie74
Status:
schrieb am 21.12.2009 07:30
Liebe Simone!
Ich bewundere dich, dass du bei deiner Geschichte überhaupt noch so tapfer in die Zukunft schaust! Du musst eine sehr starke Frau sein!
Von Herzen wünsche ich dir, dass euer Kinderwunsch bald doch noch ein gutes Ende findet, Nellie74


  Re: Ihr Kinderlein kommet
avatar  criticalmass
schrieb am 27.12.2009 14:13
Simone,
was kann man da tröstendes sagen? Ich hoffe, Dein Mann und Du, Ihr gebt einander Kraft und habt beide das Ziel im Auge, aber verliert einander auf dem Weg nicht. Mir gibt es Halt, daß wir unseren Kummer teilen, aber beide genug Hoffnung und Willen haben, weiter zu machen. Das wünsch ich Euch auch.
glg
syl




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019