Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Forenhopping
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 19.12.2009 13:54
Hallöchen!

So hat es mich auch erwischt!
Anfang Nov meldete ich mich im hier im KiWu Forum an, durfte ganz flott ins "Endlich schwanger"Forum, und nu lande ich hier.

Mein Mann und ich haben auch ganze 3 Jahre gewartet, mit Nachforschung, der Feststellung, dss kein Eisprung stattfindet.
Da mich mit meinen damals ca 147kg von kein Arzt oder eine Kiwu PRaxis mit Hormonen behandeln wollte habe ich einiges an Gewicht abgeworfen und nun mit 114 kg einen neuen Versuch mit Ärzten wagen wollen, gleichzeitig hat mein Mann seine Schwimmerchen untersuchen lassen.
Und wie es manchmal so ist muß man alle Hebel in Bewegung setzen, und dann funzt es auf einmal einfach so!
Wir haben uns sehr gefreut, der schlechte Befund meines Mannes mit der Prognose "es ist praktisch unmöglich auf normale Art schwanger zu werden" hat uns erstmal nix ausgemacht.......HA; hat es ja doch geklappt.
Leider sollte es nicht sein und ich hatte gestrn in der 11.SSW die Ausschabung bei MA!

Die Mädels in der KLinik waren sehr nett, und sobald ich im Zimmer wurde auch mein Mann geholt.

Schmerzen hab ich garkeine, und Blutungen sind auch net stark *zumGlück*

Mein Mann kümmert sich rührend um mich.

Meiner Psche geht es auch unerwartet gut.Ich war vorher die ganze Zeit (weil es die ganze Zeit kritisch war) ein ziemliches Wrack, jetzt ist der Schlußstrich gezogen und der SPuk hat ein Ende.
Sicherlich tut es unheimlich weh. Ich hätte nie im Leben gedacht, das ausgerechnet ich so einen schwarzen traurigen FLeck in meine Biographie aufnehmen muß.

Ich hab in den letzten 2 Jahren in meiner Umgebung 9 Schwangerschaften mitgemacht, jede war wie ein Schlag ins Gesicht. Und ich bin jetzt letzenldich diejenige mit der Fehlgeburt!tz




Das schlimmste ist, dass meine Arbeitskollegin gerade auch schwanger ist (je nach Wetterlage 3-5. Monat).
Und gerade die gehört in diese Kategorie:
-wollte nie Kinder haben (hat dann dem Mann zuliebe und weil die Schwester so gedrängelt hat die Pille abgesetzt)
-Pille abgesetzt *Zack* schwanger
-zieht ne Flappe als sei sie das unglücklichste Wesen der Welt
- Und der Hammer in Tüten der Satz " Wenn ich das Kind verliere hab ich kein Bock ein neues zu machen!"

Sie weiß dieses unsagbare Glück das sie hat nicht zu schätzen, und das ist so unfair!
(und mit Taktgefühl ist sie auch nicht gesegnet, ich glaube das wird ein ganz böses hartes aufeinandertreffen)


Wir müssen jetzt nach vorne schauen, ich glaube fest daran, dass jedem hier von uns irgendwann der Wunsch in Erfüllung geht!


  Re: Forenhopping
no avatar
  Candy09
schrieb am 19.12.2009 19:43
Oh Mann, das Leben kann manchmal schon ganz schön ungerecht sein.
Mir gehts insofern ähnlich, als dass ich auch ständig von Forum zu Forum hoppe.
Wir können nur durch ICSI schwanger werden, weil meinem Mann irgendein Enzym fehlt, und dadurch seine Spermien nicht von selbst in meine Eizellen kommen. Offenbar habe ich wenig Probleme ss zu werden, da ich das jetzt schon zum 4. Mal bin.
Davor: 1 spontaner Abgang in der 8. Woche, 1 Vedacht auf EileiterSS mit glücklicherweise spontaner Blutung und 1 Missed Abort mit AU in der 9. Woche.
Jetzt: Bis 7+0 nur Fruchthöhle und Dottersack zu sehen. Größe anscheinend nicht zeitgerecht. Laut Arzt ein "Windei". Ich hoffe, dass es noch von selbst abgeht und ich mir die AU sparen kann, auch weil ich vor Weihnachten keine Lust darauf habe.
Tja, jetzt haben wir eigentlich schon alles an Missbildungen vor dem Schlagen des Herzens durch, leider wissen wir nicht, woran es liegt, Genetik und Gerinnung, etc. war alles negativ.

So werde ich denn nach Blutung oder AU (je nachdem, ob es abgeht oder nicht) im Januar wieder ins KIWU Forum hoppen und mit den Kryos weitermachen. Wahrscheinlich werden wir uns da wiedersehen.

Dir und Deinem Mann eine schöne Weihnachtszeit und viel Erfolg und Kraft für das neue Jahr. Wie sagt man so schön: Neues Jahr, neues Glück.
Bei mir werden übrigens auch die Mädels um mich rum reihenweise ss und ich bin immer diejenige mit den FGs. Shit happens.

Bis bald
Candy


  Re: Forenhopping
no avatar
  Blume1975
schrieb am 20.12.2009 13:55
Hallo,
es tut mir leid, dann klappt es spontan und dann das.

Ich drücke Dir die Daumen, dass Du bald wieder ins SChwangerenforum wechseln kannst.

LG Blume1975


  Re: Forenhopping
avatar  tonihase06
Status:
schrieb am 20.12.2009 14:19
Hallo,

ich hätte mir auch nie träumen lassen, das ich mal die sein werde aus unserer 4er-Frauen-Truppe (haben uns beim 1. Kind im Rückbildungskurs kennengelernt), die von allen anderen mit dem Geschwisterchen "überholt" wird.

Eigentlich war ich die erste die wieder ss war und nun ist mittlerweile die 2. Freundin ss und ich habe die 3.FG in meine Biographie eintragen müssen.

Da hab ich mich genau das Gleiche gefragt wie du: Wieso ich?

Aber vielleicht kannst du dem ganzen trotzdem noch etwas Positives abgewinnen. Denn dein Körper hat dir gezeigt, das es geht, das er Schwangerschaft werden kann und das ist doch auch schon mal was.

Drücke dir die Daumen, dass ihr euren Weg weiter gehen könnt und neue Kraft sammelt.
Wünsche dir alles Gute, LG Tonihase


  Werbung
  Re: Forenhopping
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 20.12.2009 17:38
Hallo Ihr Lieben und danke für Eure Worte und Erfahrungen.

Wenn ich mir Eure und manch andere Schicksale so ansehe, komme ich mir fast lächerlich vor........
Ich bewundere Euch für Eure Stärke, dss alles durchzustehen.Ich würde wahrscheinlich verrückt werden. Aber das hat wahrscheinlich jede von Euch im Vorfeld auch gesagt, und trotzdem steht man es irgendwie durch, was?

Mich wundert, dass ich reingarnichts davon träume. Ich träume sehr viel und lebhaft und oft auch wirklich von Dingen, die mich beschäftigen, aber von der ganzen Sache hier kein bisschen. Dass kommt dann bestimmt irgendwann, wenn man meint bewußt darüber hinweg zu sein....dann volle Breitseite *juchuuu*
Im Moment schlafe ich dafür nicht gut durch, bin morgens saufrüh wach (gegen 5) und dann gehen die Gedanken los.....dementsprechend groggy bin ich und seh so aus, als könnte ich ohne weiteres die Rolle von "Onkel Vester" in Addams Family übernehmen.....smile

Schneit es bei Euch auch so schön?????Schade, dass man es nicht so genießen kann Ich bin sehr sauer

Morgen muß ich meinen Chef anrufen, dass er mich für den Januar wieder normal einplanen kann ...das wird nicht so schön. Wollte ihn auch bitten Mir die Tage noch frei zu geben, die ich mit der Schwangeren eingeplant war, weil ich glaub das schaff ich einfach nicht..............................


  Re: Forenhopping
avatar  criticalmass
schrieb am 27.12.2009 14:39
Ja, es ist erstaunlich, wie leidensfähig der Mensch ist. Die Hoffnung unterscheidet ihn wohl vom Tier. --- Einen Traum hatte ich-ich hatte ein Baby im Arm, aber das wurde kleiner und kleiner....
seufz
lg
syl




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019