Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 


Wir gedenken aller Sternenkinder dieser Welt.
Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember um 19:00 werden weltweit Kerzen für die Sternenkinder dieser Welt ins Fenster gestellt.
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Eisprung trotz Hcg 28 möglich?
no avatar
  Corinna V.
schrieb am 14.12.2009 17:33
Hallo ihr lieben.

Meine kurze Vorgeschichte: Vermutete vor vier Wochen schwanger zu sein. Der HCG lag da bei 10. Natürlich viel zu niedrig . Mir war also von vornherein klar, dass es keine intakte Schwangerschaft sein wird.Und das sagte mir der Arzt auch. Da ich im Juni erst meinen kleinen Sohn zur Welt gebracht habe, konnte ich die Enttäuschung einigermassen gut verarbeiten. Allerdings sinkt der HCG nicht. Letzte Woch war er 16. Und heute ist er auf 28 gestiegen. Im US ( 4 Wochen nach Regel) konnnte man nichts sehen. Ich weiß, dass das ein minimaler HCG-Wert ist, aber eigentlich sollte er doch auf null sinken!?

Dazu kommt, dass ich heute ein Ziehen auf der re. Seite habe. Normalerweise spüre ich so immer meinen Eisprung. Kann es sein, dass trotz HCG ein Eisprung stattfindet? Oder muss ich auch an eine Eileiterschwangerschaft denken?

Mein FA ist auf Fortbildung und kommt erst nächste Woche wieder. Hab die Arzthelfering gefragt, was ich denn jetzt tun soll und ob man eine Ausschabung machen muss. Sie sagte, ich soll mich bis nächste Woche gedulden, da ist der Arzt wieder im Haus, da soll ich halt anrufen.

Bin jetzt ganz schön verunsichert. Habt ihr Erfahrungen?

Corinna


  Re: Eisprung trotz Hcg 28 möglich?
no avatar
  grejeli
Status:
schrieb am 15.12.2009 13:11
Wenn dein hcg steigt (auch nur minimal) würde ich das abklären lassen. Wenn auch noch Schmerzen dazu kommen, würde ich ins KH fahren, den eine ELss kann man dann nicht so einfach ausschließen und da würde ich auch nicht bis nächste Woche warten. Ich bin immer ziemlich cool und gehe meist erst zum Arzt, wenn ich schon fast tot bin aber in deinem Fall wäre ich schon da gewesen um das abzuklären, denn wenn es wirklich eine ELss ist, und der Eileiter reißt, wird es u. U. lebensgefährlich.
Ich hatte übrigens auch einen ES, obwohl hcg noch bei 33 lag. Aber mein hcg ist immer brav gesunken und nicht gestiegen!!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019