Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Zyklus nach FG
no avatar
  mamalia83
schrieb am 13.12.2009 14:14
Huhu,

ich hatte ja am 30.11. den Abgang der Twins, 3 Tage wo es stärker geblutet hat und dann halt SB immer schwächer und dann endlich waren die Blutungen weg und jetzt, sind wieder Sb da

[www.urbia.de]

Ich nehm Presomen um den Zyklus eigentlich in der Waage zu halten und meine normalen PCO-Medis, Montag muss ich mit Primolut anfangen, damit Weihnachten meine Mens kommt.
Was ist bloß nu wieder los mit mir, mein Fa ist seit gestern im Urlaub, hab auch keinen Ersatz, weil hier kein A.. auf Kiwu spezialisiert ist.

Sorry für´s Auskotzen

Lia


  Re: Zyklus nach FG
no avatar
  sylvia1771
schrieb am 14.12.2009 08:38
Hallo Lia,
kotz Dich ruhig aus. Hab ich man Freitag auch getan und es hat mir viel geholfen!!
Liebe Grüße Sylvia knuddel


  Re: Zyklus nach FG
avatar  finoletto
Status:
schrieb am 14.12.2009 09:00
Mir geht es ähnlich. Ich hatte die AS am 26.11. dann fast Wochen leichte Blutungen, dann ncihts mehr. Gestern Schmierblutungen und jetzt ist es fast wie meine Tage. Sind das meine Tage??? Kann das theoretisch sein? Ich war am Donnerstag noch beim FA weil ich immer so einen leichten Schmerz im linken Eierstock habe und sie meinte es sähe alles sehr gut bei mir aus.
Ich finde es schrecklich: seit der FG ist mir mein Körper sehr fremd. Das war er auch irgendwie wärend der Schwangerschaft aber da hat man sich über jede Veränderung gefreut und im dicken Schwangerschaftsbuch nachgelesen. Jetzt fühle ich mich allein mit diesem verräterischem fremden Körper.....


  Re: Zyklus nach FG
no avatar
  mamalia83
schrieb am 14.12.2009 13:27
@Fino

ich hatte ja einen natürlichen Abgang, zum Menseinleiten nehm ich hab heute wieder was, bei mir waren es 2 Tage wo ich wirklich 0 Blutungen hatte, keine Sb, keine richtigen Nichts. Ich find es zum Kotzen, dass ich schon wieder blute und frag mich wie ich dann am 24.12. wieder die normale Mens kriegen soll.
Mein Fa ist leider weg und somit hab ich keinen der mich "angucken kann".

Was meinte dein Dok denn damit dass es gut bei dir aussieht? ES oder wegen Abbau von der Schleimhaut?

@Sylvia

Danke, fühl mich momentan hier besser aufgehoben, als im Kiwuforum


  Werbung
  Re: Zyklus nach FG
avatar  finoletto
Status:
schrieb am 14.12.2009 16:05
Was gut aussieht habe ich natürlich nicht gefragt... LOL
Sie meinte aber, dass die Eierstöcke wieder arbeiten. Vielleicht hätte ich mal lieber genau fragen sollen. Aber ich laufe leider immer noch herum wie in Trance.
Ich wusste gar nicht, dass es so Medikament gibt, mit denen man seine Tage bekommt! Fände ich gut, dann wüßte ich wann wir wieder weitermachen können! Insgesamt fühle ich mich nach dieser Fehlgeburt einfach unsicher und weiß gar nicht was jetzt passiert. Damit geht es einem ja nicht gerade besser....


  Re: Zyklus nach FG
no avatar
  mamalia83
schrieb am 14.12.2009 16:22
Ja genau deswegen hab ich das ja bekommen, ich bin ja normalerweiße in Kiwu-Behandlung und da mein Dok nu in Urlaub bis Januar ist, musste ich ja zwangsweiße was überbrückendes haben und da ich leider auf manche Pille extrem Sch.. reagiere, hat mein Dok mir eine Pille gegeben die keine verhütende Wirkung hat, aber die man normal durchnimmt ohne unbedingt eine Mens zu haben und da mein Dok aber will das ich ordentlichen Zyklus habe, hab ich halt die Primolut bekommen. Die hatte ich schon öfters und ich krieg damit dann meine Tage so 2 Tage nach der letzten




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019