Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Neuer Versuch nach Fehlgeburt??!!
no avatar
  mesa1985
schrieb am 30.11.2009 11:06
Hallo an ALLE .... winken

Zur Vorgeschichte: Auf normalem Weg hat sich bei mir keine Schwangerschaft eingestellt. Daher holten sich mein Mann und ich Rat in der KIWU Trier. Ich habe bereits eine gescheiterte ICSI und einen gescheiterten Kryo-ET hinter mir. Bei der zweiten ICSI im August hat es dann geklappt, allerdings hatte dann in der 12. SSW eine Fehlgeburt (Missed Abort). Am 06.10.2009 wurde die fehlende Herztätigkeit festgestellt und noch am gleichen Tag hatte ich die Kürettage. Am 21.11. bekam ich das erste Mal danach meine Periode. Dank meinem Mann und meiner Heilpraktikerin geht es mir auch seelisch wieder besser.
Wir haben von dem letzten Versuch noch drei Kryo's auf Eis. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich es Ende Januar nochmal probieren soll oder nicht??!! Ein bißchen Angst hab ich schon davor.

Liebe Grüße ... Mesa1985



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.11.09 12:14 von mesa1985.


  Re: Neuer Versuch nach Fehlgeburt??!!
no avatar
  Blume1975
schrieb am 30.11.2009 14:52
Hallo,
die Frage wird Dir keiner beantworten können. Wenn medizinisch nichts dagegen spricht, dann liegt die Entscheidung ja bei Dir.
Ich kann das schon verstehen, mir ging es nach der 3. Icsi (auch Fehlgeburt) genauso. Wir haben damals allerdings recht schnell weiter gemacht. Die 4. Icsi war dann bei uns erfolgreich.
Ich drücke Dir die Daumen.

LG Blume1975


  Re: Neuer Versuch nach Fehlgeburt??!!
no avatar
  mesa1985
schrieb am 30.11.2009 15:40
  Re: Neuer Versuch nach Fehlgeburt??!!
no avatar
  Viktoria1
schrieb am 01.12.2009 00:50
Probier es.... leider sind Fehlgeburten sehr häufig. Meine erste Schwangerschaft endete in der 11. Woche. Wir haben es bald wieder probiert, geklappt hat es aber erst 1,5 Jahre später.
Anscheinend bist du noch recht jung. Daher stehtst du nicht so unter Zugzwang.

Viel Glück
Vicky


  Werbung
  Re: Neuer Versuch nach Fehlgeburt??!!
no avatar
  sassi83
schrieb am 02.12.2009 17:56
Bei mir war es ungefähr so wie bei dir. Hatte eine Ausschabung in der 10. SSW, das war am 07.08.2009. 2 Tage vor unserem 3.Hochzeitstag. Ich habe viel geweint und bin auch heute noch unendlich traurig. Aber wir wollten dann auch so bald wie möglich weitermachen. Haben uns erstmal einen Urlaub gegönnt im Oktober und im November sollte es weitergehen. Leider war mein TSH Wert zu hoch und wir müssen noch warten. Aber ich hoffe, ich darf mir noch vor Weihnachten die letzten Kryos einsetzen lassen. Wenn's dann nicht klappt, werden wir uns für eine Adoption anmelden.

LG, Sassi83


  Re: Neuer Versuch nach Fehlgeburt??!!
no avatar
  Aschenputtel0_12
schrieb am 11.12.2009 11:52
Hallo Zusammen,
bin momentan auch ein seelisches Frack. Die 4. Icsi war zwar positiv, 3 Tage später jedoch negativ. Bei der ersten icsi hatte ich eine Fehlgeburt in der 14. Woche. Zudem ist meine Nachbarin schwanger und bekommt bald ihr Baby.
Ich kann mit niemanden sprechen, irgendwie verstehen mich alle nicht. Sondere mich von meiner Nachbarin ab, weil ich sie mir ihrem Bauch nicht ertragen kann u. u. u.
Wir haben noch zwei Versuche mit eingefrorenen Spermien, da mein Mann an Leukämie erkrankt ist. Ich weiss nicht, ob ich noch zwei Versuche seelisch verkrafte.
LG Aschenputtel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019