Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  Fehlgeburt? Eileiterschwangerschaft?
no avatar
  **Helen**
schrieb am 28.11.2009 10:47
Hallo Ihr Lieben!
Habe folgendes Problem:
1. ICSI - Transfer von 2 Embryos
BT bei ET+15 = 96 HCG
ET+16 leichte Schmierblutung
ET+ 20 wieder Schmierblutung
ET + 21 Blutung fast wie normale Mens; wieder BT, HCG bei 200 und...; im US nichts in der Gebärmutter zusehen traurig Aber Schleimhaut war noch intakt. Ich hab ne Frage
Der Doc. meinte ich sollte Progesteron absetzen, dann müsste auch meine Mens in den nächsten Tagen normal einsetzen.
Aber nichts dergleichen. Habe keine Blutung mehr und alles SS-Anzeichen (Übelkeit, Ziehen in der Brust)
Er meinte auch das es eine EileiterschwangerschaftW sein könnte. Ich habe aber keine Schmerzen, nur ab und zu ein Stechen mal rechts mal links.
Ich weiß garnicht was ich noch denken soll. Hat vielleicht jemand von euch die gleichen Erfahrungen gemacht? Was soll ich jetzt tun?
War gesten bei meiner FÄ. Die hat nur Blut abgenommen und wieder HCG zu überprüfen. US wurde nicht gemacht. Sie meinte man könnte da eh noch nichts sehen. Und wenn ich Schmerzen kriege sollte ich eben ins KH. Bin voll sauer. Hab 1000 Fragen und die lässt mich da so doof stehen.


  Re: Fehlgeburt? Eileiterschwangerschaft?
no avatar
  Blume1975
schrieb am 29.11.2009 21:13
Hallo,
es tut mir leid, was Du momentan durchmachen musst.
Deine Ärztin kann leider momentan auch nichts weiter machen, als abzuwarten.
Vielleicht bist Du ja schlauer, wenn Du das Ergebnis vom HCG erfährst. Ich drücke Dir die Daumen.

LG Blume1975


  Re: Fehlgeburt? Eileiterschwangerschaft?
no avatar
  grejeli
Status:
schrieb am 30.11.2009 12:24
Liebe Helen,
du kannst tatsächlich nur den hcg-Wert abwarten.
Im US muss selbst bei einer intakten ss noch nichts zu sehen sein.
Vielleicht hast du Glück, der hcg-Wert lässt aber eher nicht darauf schließen. Wenn das hcg weiter steigt und im US dann immer noch nichts zu sehen ist, musst du eine ELss auf jeden Fall in Betracht ziehen. Du kannst leider nur abwarten, auch wenn das wirklich zum Brechen ist. Die ss-Anzeichen sagen leider auch nicht viel aus.
Ich habe bei meiner ELss auch keinerlei Schmerzen gehabt (obwohl ich schon sehr weit war). Nur der hcg ist weiter gestiegen.
Ich drück dir die Daumen, dass es gut ausgeht und vielleicht hast du auch nur einen kleinen Eckenhocker!
Auch wenns wenig Hoffnung gibt, solltest du diese nicht komplett aufgeben!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019