Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  ET meines Sternchens...traurig
avatar  tatiana77
schrieb am 27.11.2009 12:58
Hallo
Heute waere der ET meines zweiten Sternchens gewesen (ELSS), ich glaube, nur ihr hier, die ihr wie ich in diesem Forum gelandet seid, koennt das nachvollziehen und wirklich verstehen... Ihr koennt euch vorstellen, wie ich mich fuehle...
Ich sollte heute eigentlich Schmerzen haben, aber nicht seelische sondern koerperliche und danach aber mein suesses kleines Baby in den Armen halten, Aber leider leide ich seid der OP und ich finde das nicht richtig, es ist gemein und hat keinen Sinn, ich koennte jetzt stillen und wickeln, aber das darf ich wohl nur in meinen Traeumen....
Baby, ich liebe dich, genauso wie deine zwei Schwestern, die hier bei mir sind und genauso wie deine anderen drei Geschwister, die mit dir heute deinen Geburtstag im Paradies feiern...
Ich liebe dich und ich werde dich nieeeeeeeeeeeeeeeee vergessen


  Re: ET meines Sternchens...traurig
no avatar
  Viktoria1
schrieb am 27.11.2009 20:20
Ich verstehe dich.....geht mir ja auch so.... ich sollte jetzt hochschwanger meinen Geburtstag feiern.
Und stattdessen musste ich vor zwei Monaten mein Kindchen beerdigen......ET wäre Anfang Januar.
Das wird sicher nochmal besonders hart.... aber auch Weihnachten.


  Re: ET meines Sternchens...traurig
no avatar
  Blume1975
schrieb am 27.11.2009 21:54
Hallo,
ich fühle mit Dir. Ich denke im Mai wird es mir ähnlich gehen.

LG Blume1975


  Re: ET meines Sternchens...traurig
avatar  tatiana77
schrieb am 28.11.2009 08:04


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019