Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Ich warte nur noch auf die schlechte Nachricht!
no avatar
  Angel11
schrieb am 16.11.2009 13:17
Hallo!
Ich weiß nicht was ich erwarte indem ich hier schreibe. Aber vielleicht hat es ja irgendjemand auch schon einmal auf diese Weise erlebt.
Letztes Jahr im September hatte ich einen Abgang in der Frühschwangerschaft. Damit konnte ich auch recht gut umgehen.
Jetzt bin ich über 2 Wochen überfällig und es war schon wieder ein ewiges Hin und Her.
Letzte Woche Dienstag konnte sie mir noch nichts genaues sagen, es war Verdacht auf eine Eileiterschwangerschaft. Es wurde Blut abgenommen.
Am Donnerstag dann die große Erleichterung. HCG von über 20000 und das Fruchtsäckchen deutlich zu sehen.
Heute sollte ich Anrufen wegen den Blutwerten. Sie teilte mir nur noch einen HCG von 1648 mit.
Aber direkt gesagt was jetzt ist hat sie mir auch nicht. Ich soll warten das kann auch mal normal sein. Das kann ich mir einfach nicht vorstellen. Ich soll am Donnerstag erst nocheinmal hin zum Blut abnehmen und am Freitag zum Ultraschall.
Ich kann damit nicht umgehen so in der Luft zu hängen!


  Re: Ich warte nur noch auf die schlechte Nachricht!
no avatar
  grejeli
Status:
schrieb am 16.11.2009 17:53
Liebe Angel,
ich kann mir vorstellen, wie es in dir aussieht. Bei meiner letzten ss gab es auch immer ein Auf und Ab der hcg-Werte und am Ende sollte ausgeschabt werden. Dann hat aber plötzlich ein Herz gepuckert (später haben wir dann gesehen, dass es drei Herzen sind).
Man ist hin und her gerissen, googelt die Werte und hat das Gefühl fast verrückt zu werden.
Leider hat man in dieser Situation nur die Möglichkeit abzuwarten. Auch wenn das ganz schrecklich ist.
Ich drück dir die Daumen, dass sich alles zum Guten wendet und wünsche dir ganz viel Kraft für diese Geduldsprobe.


  Re: Ich warte nur noch auf die schlechte Nachricht!
no avatar
  Regina76
schrieb am 19.11.2009 10:59
Hallo Angel,
warst du schon beim BT? GIbts was neues....
Drück dir die Daumen....


  Re: Ich warte nur noch auf die schlechte Nachricht!
no avatar
  Angel11
schrieb am 19.11.2009 15:41
Hallo!
Ja mittleerweile war ich wieder beim Bluttest.
Am Monatg war der Wert noch mehr gesunken und seit Mittwoch Blute ich.
Seit Mittwoch ist zu 100 % sicher das der kleine Wurm wieder nicht bleiben konnte.
Aber eins ist gut, mir geht es um einiges besser seitdem ich weiß was Sache ist.
Das soll nicht heißen mir ist es egal.
Aber es ist leichter damit umzugehen als mit dem ständigen auf und ab!
Ich muss jetzt einfach lernen damit umzugehen und werde den Traum auf den nächsten kleinen Wurm nicht aufgeben.


  Werbung
  Re: Ich warte nur noch auf die schlechte Nachricht!
no avatar
  grejeli
Status:
schrieb am 20.11.2009 12:26
Angel!
Das ist eine schöne Einstellung. Ich denke genauso und bin mir sicher, dass wir das hinkriegen. Denn: Schwanger werden können wir ja!
Liebe Grüße und alles Gute


  Re: Ich warte nur noch auf die schlechte Nachricht!
no avatar
  SaraB
Status:
schrieb am 22.11.2009 20:49
Oh doch das kenne ich nur zu gut.
Mir erging es am Anfang diesen Jahres genauso.
Ich wurde schwanger und alles schien gut zu sein. Jedoch wurde beim 2. US schnell klar das etwas nicht stimmt.

Das war am 08.12. letzten Jahres. Bin von Klinik zu Klinik getingelt und man hat mich bis zum 07.01. hingehalten und es mit der Ausschabung endlich beendet. Ich war mit den Nerven in dieser Zeit am Ende, der eine Arzt sagte es sähe gut aus, der andere meinte ich hätte keine Chance die drei zu bekommen.

Letzendlich habe ich erwiesenermaßen über einen Monat drei tote Babys mit mir herum getragen bis endlich eine Entscheidung getroffen wurde.
Ich kann dich gut verstehen und ein HCG rückgang ist nunmal leider kein gutes Zeichen, tut mir Leid wenn ich dir das so sagen muss.

Bei mir war es genauso,




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019