Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  fehlgeburt durch stress?anzeichen?
no avatar
  summerwind
schrieb am 04.10.2009 18:36
hallo zusammen

ich wollte mal fragen was für anzeichen ihr hattet bei der fehlgeburt?
gibt es sie immer davor wenn irgendwas nicht stimmt oder muss man sie nicht merken?
habe seit tagen starke magenschmerzen und und musste mich sehr oft aufregen durch streitereien.

liebe grüsse


  Re: fehlgeburt durch stress?anzeichen?
no avatar
  Viktoria1
schrieb am 04.10.2009 20:09
Bei meiner ersten Fehlgeburt gab es keine Anzeichen.
Bei der zweiten hätte ich es spätestens beim Platzen der Fruchtblase gemerkt, dass es vorbei ist......das war in der Nacht vor der Ausschabung.

Mach dich nicht verrückt..... ich glaube nicht, dass man durch normalen Stress eine FG bekommt.... sollte der Stress dich krank machen, wäre aus meiner Sicht eine Krankschreibung besser.


  Re: fehlgeburt durch stress?anzeichen?
no avatar
  summerwind
schrieb am 04.10.2009 20:55
danke viktoria für deine antwortknuddel


  Re: fehlgeburt durch stress?anzeichen?
no avatar
  Frieda2
schrieb am 04.10.2009 21:34
Das glaube ich auch nicht, dass Stress eine FG auslösen kann.
Ich habe auch nichts gemerkt vorher, ich hatte ganz plötzlich eine Blutung, ohne "Ansage".

Bei meinem Sohn hat sich damals sogar die Geburt eine Woche verzögert, weil wir einen Wasserschaden hatten, also viel Stress.


  Werbung
  Re: fehlgeburt durch stress?anzeichen?
avatar  raise
Status:
schrieb am 10.10.2009 09:33
Doch, Streß kann ein FG auslösen. Wenn Du den Eindruck hast, Du hast zu viel Streß, hol dir ein Berufsverbot oder wenn es nicht die Arbeit ist, stell das andere Streßmoment ab.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019