Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  FG wegen Unverträglichkeit Medis?
no avatar
  Nadann
Status:
schrieb am 21.09.2009 19:38
Hallo zusammen,
Ich habe diese Frage schon im Kiwu Forum gestellt aber vielleicht ist sie hier besser aufgehoben:
Ich hatte gerade meine 2. FG obwohl die Werte und alles super aussahen.
Vielleicht ist es Unsinn aber ich habe von einer Bekannten gehört, dass sie am Anfang ihrer Kiwu Behandlung diverse FG hatte weil sie ein bestimmtes Hormon nicht vertragen hat. Nachdem sie die Medis gewechselt hat, hat sie 4 (nacheinander 1 + 1 + 2 ) Kinder bekommen. Ich hatte schon den gesamten Zyklus das Gefühl, Progynova nicht richtig zu vertragen und hoffe auf eine so "einfache" Erklärung. Natürlich klammere ich mich an jeden Strohhalm, nur damit ich das nicht nochmal mitmachen muss.
Hat jemand Erfahrung mit Unverträglichkeiten in der Kiwu Behandlung?
Gruß,
Nadann


  Re: FG wegen Unverträglichkeit Medis?
avatar  Catblue
Status:
schrieb am 21.09.2009 22:37
Hallo Nadann,

das tut mir leid, dass Du wieder eine FG hattest.

Wahrscheinlicher als eine Mediunverträglichkeit sind Gerinnungs- und Immunstörungen sowie Gendefekte. Ich habe nach meiner 2. FG mit der Ursachenforschung begonnen und würde Dir dazu raten. Weitere Infos dazu in meinem Profil...


  Re: FG wegen Unverträglichkeit Medis?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 22.09.2009 18:38
Hallo nadann

das habe ich noch nie gehört Ich hab ne Frage

Ich würde mit deiner Vorgeschichte auch auf Ursachensuche gehen: BS/GMS; Gerinnung; SD; etc.
Schau mal hier www.immu-baby.de

LG Nozilla




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019