Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ich frag jetzt auch nochmal hier wg Blutungen nach FG
no avatar
   Hope810
schrieb am 27.03.2009 12:48
Hallo Ihr Lieben

hab im Kiwu vor ein paar Tagen gepostet wg Blutungen, aber es haben leider nicht ganz so viele gelesen... deswegen versuche ich es mal hier nochmal.

Ich bin im Zyklus nach FG in der 19. SSW (mit Geburt und Ausschabung). 4 Wo nach Geburt kam die erste Mens- war ganz erstaunt, dass das so schnell wieder klappte (spürte auch ca 14 Tg nach FG einen ES). Nun bin ich allerdings bei ZT 14 und es sieht alles komisch aus:

*ZT 1-4 ziemlich starke Blutung (kenne ich von vorher gar nicht, hatte nie dolle Blutg)
*bis gestern immer mal wieder SB mit Gewebetraurig (keine Ahnung woher, die Schleimhaut kann doch nicht so hoch aufgebaut gewesen sein oder?)
*seit heute hab ich wieder richtig helle Blutg und Mensschmerzen...

Ist das normalIch hab ne Frage Ich kann doch nicht schon wieder meine Tage kriegen oder? Und vorallem hat's ja nie zu bluten aufgehört. traurig

knuddel Danke für eure Erfahrungen


  Re: Ich frag jetzt auch nochmal hier wg Blutungen nach FG
no avatar
   Lisa2007
schrieb am 27.03.2009 14:26
Hallo Hope,


bei mir waren die Blutungen nach den Geburten bei meinen Spätaborten auch immer ganz unterschiedlich. Jetzt habe ich wieder weniger starke Regelblutungen dafür jedoch einen total verkorksten Zyklus. Eisprung wie bei Dir wieder sofort im nächsten Zyklus, aber ständig zwischendurch wie Du Schmierblutungen auch mit "Gewebe". Hatte dann zwischenzeitlich Estrifam von meinem FA bekommen, hat aber die Schmierblutungen immer nur auf einen anderen Tag verschoben. Jetzt nehme ich Agnus Castus und habe meinen ersten "normaleren" Zyklus wieder ohne diese Schmierblutungen.

Versuch einfach einmal Agnus Castus D4 hat mir meine Hebi empfohlen, soll angeblich erst nach drei Monaten richtig wirken, aber bei mir hat es gleich im ersten Zyklus angeschlagen. Kannst Du auch mitten im Zyklus mit anfangen (20 Tropfen Morgens ungefähr immer zur gleichen Zeit einnehmen).


Liebe Grüße

Lisa


  Re: Ich frag jetzt auch nochmal hier wg Blutungen nach FG
no avatar
   Hope810
schrieb am 29.03.2009 23:17
knuddel

Danke! Werd ich mir mal besorgen.... hatte jetzt Alchemilla Urtinktur genommen, aber nun erstmal abgesetzt, weil alles so komisch ist. Obwohl ich jetzt denke, dass es wirklich ZT 1 war vor 3 Tg, es "passt" jetzt & ich hoffe, der Körper bekommt sich bald wieder eintraurig

Ich hoffe, dir gehts gutknuddel Wurde durch QM auf dich aufmerksam- ich drück dich! Es ist unbeschreiblich, wie schlimm es manche Frauen trifft traurig Es tut mir so leid!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.03.09 23:20 von Hope810.


  Re: Ich frag jetzt auch nochmal hier wg Blutungen nach FG
no avatar
   piepmatz
schrieb am 31.03.2009 18:04
Liebe Hope,

Dein Beitrag hätte von mir sein können....
bei mir war es ganz ähnlich wie bei Dir - zwar war ich bei AS erst in der 11. SSW, aber ich hatte auch 4 Wochen, also pünktlich wie ein D-Zug, meine Regel....

allerdings hatte ich bis dahin ständig Blutungen, inklusive hellrotem Blut.
Ich dachte, wenn das so weitergeht, merke ich gar nicht, wann ich meine erste Regel habe.
Das habe ich dann aber doch gemerkt, weil sie sehr, sehr heftig war. (Übrigens ist das sehr häufig, dass die erste Mens stark ist).
Danach ging es wieder weiter mit den Schmierblutungen - ohne dass sie richtig aufgehört hätten.

Zum ES-Zeitpunkt wurden diese auch wieder stärker.
Ich vermute, bei Dir ist es auch intensiver geworden zum ES-Zeitpunkt hin - kann doch hinkommen bei ZT14, oder?
Vielleicht ist ein Teil der Schmierblutung auch blutvermengter ZS?

Ich kann Dich insofern trösten, dass jetzt (ich bin wohl ein paar Tage vor Dir im Zyklus), nach dem diese SB zum ES abgeklungen sind, Ruhe herrscht. Keine SB.

Vielleicht ist das bei einigen Frauen einfach normal, dass es noch bis zum ersten ES so geht....

Naja, waren nur ein paar Gedanken zu Deinem Posting.....

Alles Liebe für Dich, ich hoffe, Du bleibst optimistisch!

Piepmatz




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020