Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wieder Spätabort...
no avatar
   Lisa2007
schrieb am 15.09.2008 14:18
Am 06.09ten kam unser kleiner Sohn Mats zur Welt, wie seine Schwester in der 17 SSW.
Am 04.09ten hatte ich einen Blasensprung und das trotz eines totalen Muttermundverschlusses in der 14 SSW. Bei der Geburt meiner Tochter konnte schon nichts gefunden werden, so dass wir uns zu dem Schritt des Verschlusses entschieden. Aber auch der öffnete sich, ohne das ich es merkte, keine Schmerzen, keine Wehen.

Ich weiss nicht mehr weiter, fühle nur noch Schmerz und Trauer, was ist an meinem Körper nicht richtig, das ich meine Kinder nicht halten kann!?

Am Freitag werden wir unseren Kleinen bei seiner Schwester beisetzen, dann sind die Beiden wenigsten immer zusammen.

Traurige Grüße

Lisa


  Re: Wieder Spätabort...
no avatar
   mar.risa
schrieb am 15.09.2008 14:40
schweigen

es tut mir sooo leid!

Ich wünsche euch gaaaanz viel Kraft, dass ihr diese harte Zeit überwinden könnt! Habt ihr psychologische Hilfe?

Ich wünsche euch auch liebe, verständnisvolle Menschen um euch und für Freitag schicke ich euch virtuell gaaanz viele Kraftumarmungen!!!


  Re: Wieder Spätabort...
no avatar
   lorri
schrieb am 15.09.2008 15:35
Ich weiß, daß es jetzt keine richtigen Worte gibt die Dich jetzt trösten können, ich will Dir aber sagen, daß es mir unendlich leid tut, daß Du Deinen kleinen Sohn auch hergeben mußt, ich wünsche Dir viel Kraft und ganz liebe Menschen an Deiner Seite, die Dich jetzt auffangen und trösten können.


  Re: Wieder Spätabort...
avatar    Raketenmädchen
schrieb am 15.09.2008 16:19
Lisa,
ich bin wirklich schockiert und kann Dir gar nicht sagen wie wahnsinnig leid mir das für Euch tut.

Das klingt für mich wirklich wie etwas, das niemand alleine tragen kann – holt Euch bitte alle Hilfe (auch psychologische!) die ihre bekommen könnt.

Ich denk an Euch und schicke traurige Grüße.


  Werbung
  Re: Wieder Spätabort...
no avatar
   donna72
schrieb am 15.09.2008 17:28
Liebe Lisa
Neeeein!!! Es tut mir unendlich leid, bin traurig mit dir, donna


  Re: Wieder Spätabort...
no avatar
   SchwesterAnn
Status:
schrieb am 15.09.2008 18:01

Oh Lisa,
das ist ja schrecklich. Ich kenne dich noch aus dem SS-Forum, wir fahren fast gleich weit.

Ich weiß genau was du durch gemacht hast.
Wie Knuffelchen schon sagt, du/wir brauchen Hilfe.

Mein Freund und ich gehen seit dem zu einer Selbsthilfegruppe, dort sind andere Paare mit gleichem Schicksal.
Es hat uns gut getan mit anderen zu weinen.

Wir haben am 25.09. unsere Sammelerdbesattung.

Konnten dir die Ärzte nichts dazu sagen, nichts warum es trotz Verschluss nicht halten wollte?!

Kann es also nochmal passieren?

Fühl dich gedrückt.



  Re: Wieder Spätabort...
no avatar
   Lisa2007
schrieb am 16.09.2008 17:09
Nein, leider kann mir niemand sagen warum der Verschluss nicht halten wollte, keine Entzündung, kein Harnwegsinfekt.

Ich habe jetzt schon einiges im Netz gefunden u.a. auch zum Verschluss, dabei sind bei mir wieder 100te von Fragen aufgekommen, bei denen es mich wundert, das man selbst immer nach Lösungen suchen muss.

Wir wollen uns in den kommenden Monaten zu einem Prof. nach Jena überweisen lassen, der sich auf Spätaborte spezialisiert hat- vielleicht bekomme ich dort Antworten, obwohl ich da kaum noch dran glaube....

Leider ist es mit Selbsthilfegruppen hier bei uns nicht so gut. Habe zwar eine vom KH empfohlen bekommen, aber die besteht in der Form gar nicht mehrtraurig. Habe jetzt etwas zu Verwaisten Eltern gefunden, in Thüringen gibt es dazu aber nur eine Gruppe wenn ich das richtig im Netz gefunden habe. Werde Morgen einmal dort anrufen, wann die ihr nächstes Treffen haben (das war in Hamburg doch einfacher).

Liebe Grüße

Lisa


  Re: Wieder Spätabort...
no avatar
   Eigentlich Ammonite
schrieb am 16.09.2008 17:51
Liebe Lisa,

es tut mir so unendlich Leid.

Gut, ist, dass du hinsichtlich SHG schon aktiv geworden bist, und ich hoffe, dass du/ihr ganz viele Leute um euch habt, die euch auffangen können.

Ohne dass ich Fachfrau bin, stelle dir auch jetzt die Fragen: Wurde ein Thrombophlie-Screening in einer Gerinnungsambulanz gemacht? Wurden immunologische Untersuchungen gemacht?

Gerade gestern war ich bei einer Frau aus meinem GVK, die letztes Jahr Zwillinge still geboren hat und davor schon eine Fg hatte. Die letzte (dritte) Schwangerschaft bekam sie Immunglobuline gespritzt. Sie weiß zwar nicht mit Sicherheit, ob es deswegen diesmal geklappt hat, aber ....

Ich wünsche dir ganz viel Kraft!

LG Meike


  Re: Wieder Spätabort...
no avatar
   Lisa2007
schrieb am 17.09.2008 11:23
nein wurde bisher alles nicht gemacht. ich habe eine mthfr mutation und mein kiwudoc meinte immer wenn mein folsäurewert und b6 und b12 stimmt wäre alles ok. aber daran mag ich auch nicht mehr glauben. an irgendetwas muss es doch liegen. nur das ich streptokkoken b und enterokokken habe kann es ja nicht nur liegen, denn das haben so viele frauen. wir hoffen auf den doc in jena das er irgendetwas findet....

lisa




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020