Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Hilflostraurig
no avatar
   emanuela
schrieb am 05.01.2007 20:36
Hallo ihr lieben trete heute schweren herzen eurem forum bei.
Wir haben user baby am 19 dez in der 8 wo verloren und ich habe das gefühl ich kann nicht mehr .
Es tut unendlich weh heute hat der doc angerufen die untersuchung hatt leider keinen befund
ergeben er hatt nur gesagt ich hätte es nicht verhindern können und er hatt gesagt das es ein mädchen ist.
Ich wünsche sie mir so sehr zurück wir hatten so viel glück nach einem jahr ivf und der 2 versuch hatte es geklappt wir konnten unser glück kaum fassen .
Leider sollte es nicht von langer dauer sein denn unser kleiner engel zog ganz leise wieder
aus.
Ich fühle mich so hilflos ich weiß nicht mehr was ich machen soll ich kann den ganzen tag da sitzen am besten alleine und losheulen was auch oft passiert.
Und all diese gut gemeinten ratschläge alias dann klappt es beim nächsten mal
ja aber was ist mit jetzt der schmerz ist jetzt da nur niemand kann mich verstehen ich hoffe
von euch kann mich vieleicht jemand verstehen und mir etwas mut machen das es irgend wann besser wird weil vergessen werde ich unsern engel nie können vielen dank schon
mal für eure hilfe .

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
Von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt man merkt es kaum,
den eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein,
war teil von unserem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein,
uns immer wieder fehlen.


Für alle die diesen schwehren weg gehen müssen


  Re: Hilflostraurig
no avatar
   MSiggi
schrieb am 05.01.2007 22:18
Hallo Emanuela,
es ist schrecklich, es tut weh und man könnte jedem aus dem Weg gehen...mir gehts auch so und bei mir war die FG schon Ende Sep., kann Die also keine große Hoffnung auf Besserung machen!
Habe auch keine guten Ratschläge...mit der Zeit denkt man nicht mehr jede Minute an das.... was man hatte, gerne hätte und an den Zustand der so schön war weil man sich so aufs Babyglück gefreut hat und daran, warum man nicht bemerkt hat, das etwas nicht stimmte, warum es überhaupt sein musste!
An die Gedanken ob man irgend etwas falsch gemacht hat oder sich falsch verhalten hat...ich habe mir schon die blödesten Vorwürfe gemacht...aber das muss aufhören.!
Ich wünsche Dir ganz viel Mut, Hoffnung und Zuversicht...und viele Liebe Menschen um Dich rum die helfen den Schmerz zu ertragen!

Mau


  Re: Hilflostraurig
no avatar
   sterntaller
schrieb am 05.01.2007 22:40
Hey nehme dich mal ganz fest in den arm knuddel !!! Dieser schmerz wird ihrgenwann vergehen dein kopf aktzeptiert es ihrgentwann weil er es muss aber dein herz wird das baby immer lieben und es wird immer da sein in deinen herzen.....................ich hatte auch ne FG aber bei sowas weiß ich auch nicht immer was ich sagen soll habe mir so gewünscht das ich die letzte bin die das durchmachen muss aber leider bin ich sie nicht und du auch nicht und alle anderen auch nicht...........nehme abschied von deinen engel ,für dich! ich bin 2 wochen danach in den kölner dom gegangen und habe bei der mutter gottes eine kerze angemacht dort habe ich im sommer ne kerze angemacht denn man wünscht sich bei ihr was und ich habe mir dieses kind gewünscht und ich habe ihr meinen wunsch zurückgebracht weil es sich erfühlt hat und weil ich es wieder zurück bringen musste für mich war das der ort wo ich abschied nahm ich saß da weintent bestimmt ne gute stunde oder mehr aber es tat gut!!!! mir halfen all diese wunderbaren frauen hier in diesen foren besonders Alisea,CORKY 7402 und Sternenreisende aber es gibt hier auch andere wie johanna bin mir sicher wir werden bei der nexten ss unser glück im arm halten können................. gib die hoffnung nicht auf


  Re: Hilflostraurig
no avatar
   adia1
schrieb am 06.01.2007 00:03
Hallo Emanuela,

knuddel
Es tut mir so leid für dich!!! Meine 3. FG war am 15.12. Es tut jedes Mal schrecklich weh und am besten man läßt das einfach zu.
Ich weine, wenn mir danach ist. Ich rede, wenn ich will. Und das wichtigste, ich halte mich von allen Leuten fern, die ich momentan nicht ertragen kann.
Mein Bekanntenkreis ist sehr durchgesiebt. ich habe echte Freunde erkannt und mich von oberflächlichen verabschiedet.
Es kann dir keiner sagen, was gut für dich ist. Versuche es zu fühlen.
Mir hat es geholfen mich viel mit dem Thema zu beschäftigen, auch wenn ich manchmal vor lauter heulen nicht mehr gucken konnte.
Es gibt ein sehr schönes (trauriges) Buch: Leise wie ein Schmetterling

Du wirst dieses Engelchen nie vergessen und das sollst du auch nicht.

Ich habe in unserem Garten einen Baum, der für mich wie ein Grabmal ist. Dort zünde ich Kerzen an und stelle Figuren auf und lege Federn aus. Es tröstet mich.
Manche schicken auch Ballons in den Himmel um sich zu verabschieden. Finde du deinen Weg.

Ich wünsche dir von Herzen alles Gute und ganz viel Kraft!!!
streichel

Liebe Grüsse
Adia


  Werbung
  Re: Hilflostraurig
avatar    Etoile
schrieb am 06.01.2007 10:29
Liebe Emanuela,

Komm, ich mehm dich mal ganz fest in den Arm knuddel
Wir alle hier können mit dir fühlen und dich verstehen.

Lass die Trauer nur zu, es ist wichtig zu trauern und Abschied zu nehmen. Wenn du es unterdrückst, kommt es irgendwann später wieder in dir hoch.

Ich hatte miene FG im Sept. 06, auch in der 8. Woche und die Zeit wo ich nur geweint, nicht geschlafen und gegessen habe habe ich hinter mir. Nun bin ich in einer Phase wo ich mich so richtig leer fühle, mir fehlt die Freue am Leben und ich habe zu nichts Lust. Zur Zeit kämpfe ich gerade, um auch diesen Abschnitt hinter mir zu lassen.

Ich weiss nicht, wie es in dir aussieht, aber mein Kinderwunsch ist immer noch gross und wenn es mir wieder einmal schlecht geht, dann sage ich mir, dass ich in so einem Zustand sicherlich nicht schwanger werde. Dann kämpfe ich mich hoch, denn ich habe ja ein Ziel vor Augen.

Dass unsere lieben Mitmenschen es eigentlich gut meinen, aber wohl immer das falsche sagen, daran habe ich mich bereits gewöhnt.
Anfangs hatte ich auch sehr viel Mühe damit und dann habe ich mir vorgestellt, wie ich wohl reagiert hätte in einer solchen Situation, bevor ich es selbst erleben musste, und da denke ich, auch ich hätte wohl nicht immer die passenden Worte gefunden.
Mit diesem Gedanken fällt es mir etwas leichter den Menschen um mich herum zu verzeihen, wenn sie wieder einmal so einen dämlichen Spruch herauslassen.

Ich wünsche dir viel Kraft und alles Gute
Etoile


  Re: Hilflostraurig
avatar    Alisea
schrieb am 06.01.2007 19:18
Liebe Emanuela!

Natürlich verstehe ich dich, und alle anderen Mädels hier auch! Wir alle haben diesen Schmerz erlebt und fühlen mit dir
Du hast recht, diese Sprüche von wegen "dann klappt es beim nächsten Mal" sind zum
Es gibt eigentlich nicht wirklich die passenden Worte, die einem in dieser Lage trösten könnten, aber du sollst wissen, dass du mit deinem Schmerz nicht alleine bist!
Nimm dir Zeit, trauere und weine, das ist sehr wichtig! Und ganz allmählich wird der Schmerz anders und du bist nicht mehr so verzweifelt!
Alles Liebe für dich und viel Kraft für die nächste Zeit!

streichel Alisea




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021