Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  PIEP am 29.06.2018
no avatar
   border-fan
Status:
schrieb am 29.06.2018 05:45
Guten Morgen Zusammen.
Diese Woche sind es -1,3kg. Also bin ich sehr zufrieden. Nächste Woche wiege ich mich (wenn ich es schaffe) schon am Donnerstag. Wir fahren dann für gut 2 Wochen in den Urlaub (ohne Waage) grins
Euch eine schöne erfolgreiche Woche und


  Re: PIEP am 29.06.2018
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 29.06.2018 12:28
Hallo an alle!
Ich würde mich gern bei euch einreihen.

Bis zum Ende der Schwangerschaft mit unserem älteren Sohn war ich immer sehr schlank (50-56 kg während der Kinderwunschzeit, 70 kg am Ende der Schwangerschaft) und nahm dann in der 1. Stillzeit 30 kg zu. Das ist vier Jahre her und die 30 Kilo sind geblieben. Aus meiner letzten Schwangerschaft ging ich mit -5 kg raus (77 statt 82 kg) und wieder nahm ich in der Stillzeit rasant zu. 10 kg in einem halben Jahr.
Von Januar bis Mai nahm ich dann 2 kg ab und beschloss am 18.5. wieder voll durch zu starten.
Seither sind es noch ein paar Kilo weniger geworden und in den vergangenen 2 Wochen im Urlaub nur 800 g wieder mehr.
Das hat mich beim Wiegen heute morgen so sehr motiviert, dass ich direkt weiter mache und so optimistisch bin, dass es klappt.

Mein Ziel ist nicht, mal wieder so wenig zu wiegen wie früher. Ziel ist Gewichtsreduktion, damit Knochen und Gelenke wieder ausreichend entlastet sind, wieder fitter werden und beweglicher. Letzteres geht mir am Dicksein am meisten auf die Nerven. Äh ja und wenn ich beim nächsten Termin meinen Diabetologen mit meinen Blut(zucker)werten beeindrucken könnte, wäre das schön!

Ich habe seit dem 23.5. einen Zuckerentzug gemacht, alle zucker- und süßstoffhaltigen Lebensmittel von meinem Speiseplan verbannt (natürlich vorkommwnde Laktose und Fruktose sind erlaubt). Ansonsten ist meine Methode eine Mischung aus Freestyle-Weight-Watchers (das neue Programm gefällt mir nicht), Cleaneating und einfache/ schnelle Thermomix-Küche.

Mein Mann unterstützt mich sehr, aber ich denke, dass es mir auch hilft, mich hier bei euch einzureihen und mich damit noch mal mehr zu motivieren. Eure Kurven sehen so toll aus. Ihr habt schon so viel geschafft - Hut ab! Das ist super

Liebe Grüße und viel Erfolg in der kommenden Woche an alle!

Juna


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.06.18 14:21 von Juna30.


  Re: PIEP am 29.06.2018
no avatar
   border-fan
Status:
schrieb am 01.07.2018 17:23
Hallöchen Juna,

Herzlich willkommen hier und für deinen Erfolg zwinker


  Re: PIEP am 29.06.2018
no avatar
   Sabina mit Johanna & Jakob
schrieb am 02.07.2018 20:58
Hallo zusammen,

bei mir sind es heute wieder -0,5 kg. Bei uns war am Wochenende Schützenfest. Ich sollte öfter Currywurst essen. Ich wars nicht

Viele Grüße und schöne Woche!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020