Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ich will auch dabei sein...
no avatar
   Ohhappyday
schrieb am 14.02.2018 14:35
Hallo ihr Lieben,

normalerweise tummle ich mich im (G)Oldie Forum, habe nun aber entdeckt, dass sich hier ja auch abnehmfreudige Damen rumtreiben.
Ich habe keine Ahnung wie der Austausch hier abläuft.
Wollt ihr alle nach dem gleichen Schema abnehmen oder fährt jede ihren eigenen Plan?

Ich möchte dringend abnehmen. Bin 1,80m groß und wiege derzeit 109kg.
Durch die Spritzerei habe ich am Bauch massig zugenommen finde ich, aber unabhängig davon, will ich generell, aber erstmal hauptsächlich am Bauch, abnehmen.

Wir haben nun wieder Sport (Studio) angefangen...und abends esse ich seit Jahren keine Kohlenhydrate (Ausnahmen gibts ca. 1x die Woche).
Der Plan wäre, mich generell gesünder zu ernähren. Ich starte morgens mit Nutellabrot und Kaba...(trinke keinen Kaffee).
Müsli ist doof..da irgendwie auch voll die KH Bombe.
Was frühstückt ihr denn so?

Lg von Happy


  Re: ich will auch dabei sein...
no avatar
   Sabina mit Johanna & Jakob
schrieb am 14.02.2018 15:14
Hallo Happy,

hier macht jede ihr eigenes Ding.

Ich habe im November mit WW angefangen, kam aber nach der Programmumstellung nicht mehr damit klar und habe jetzt die Yazio-App. Zähle damit Kalorien. Die ist kostenlos und Du siehst auch wie viele Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß Du zu Dir nimmst. Wenn Dir Austausch wichtig ist, kann ich Dir die entsprechende Yazio-Gruppe bei Facebook empfehlen. Gibt auch eine Ü40, da ist aber nicht viel los.

Ich frühstücke meistens Vollkorntoast mit Belag + frische Paprika/Gurke, am Wochenende gibts Brötchen. Eiweißbrot habe ich auch mal probiert mit Walnüssen, geht mit Käse.

Herzlich Willkommen und viel Erfolg!


  Re: ich will auch dabei sein...
avatar    tigaausro
Status:
schrieb am 15.02.2018 14:34
Hallo und willkommen!

Zum Frühstück kann ich dir overnight oats empfehlen...! Aber die selbstgemachten. In den fertigen ist zum Teil viel Zucker drin.

Als grundrezept nehme ich 3-4 löffel Haferflocken ( feine) , etwas kokosflocken, ein löffel natur Jogurt, etwas Honig oder Agaven Sirup....

Das ganze umrühren und mit milch bedecken. Über nacht in den Kühlschrank. Am nächsten Morgen frisches Obst dazu schneiden.

Schmeckt super, ist gesund und Kalorienarm.


Ich mach low carb, kombiniert mit laufen und yoga.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.02.18 14:36 von tigaausro.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020