Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Mein Mann will abnhemen - wie kann ich ihn unterstützen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 07.10.2014 10:12
Hallo, mein Mann hat stark Übergewicht und irgendwie hat es ihn nun gepackt, er möchte gerne abnehmen, doch wie? Und wie kann ich ihn unterstützen / bekochen (ich koch für uns alle, ess dabei mehr den Gemüseanteil, er viel Fleisch, Wurst, Käse, Nudeln, Süßes, Bier, Wein - naja und von allem halt viel zu viel?
Und wie schafft man das auf Dauer, mir graut jetzt bisschen vor der Weihnachtszeit, ich kann ja doch nicht gar keine Plätzchen mit der Kleinen backen... dann ist bis dahin wieder alles dahin traurig
Und wie kann man von außen motivieren ohne zu nerven?


  Re: Mein Mann will abnhemen - wie kann ich ihn unterstützen?
no avatar
   Fee 85
Status:
schrieb am 08.10.2014 12:15
Hallo wukima,

ich glaube es wäre schon ein guter Anfang wenn du einfach die ungesunden Sachen nicht mehr kaufen würdest.
Ich habe mir damals ein paar Rezepte aus dem i-net besorgt zum Beispiel bei Chefkoch und hab die dann einfach
mal ausprobiert das was uns schmeckte haben wir dann weiterhin gekocht. Und was ich ganz wichtig fand war, das wir
einmal in der Woche gesündigt haben da durfte es dann auch mal ein Stück Schoki sein oder wir haben eine Pizza gemacht. (dünner Boden gesund belegt) Bei den Nudeln würde ich einfach auf Vollkornnudeln wechseln die vertrage ich auch viel besser mit dem Zucker.
Wir haben dadurch sehr gut abgenommen hatten aber mit meiner Schwangerschaft aufhören müssen und fangen jetzt so langsam wieder an.
Bei Fressattacken esse ich mittlerweile Tomaten, Gurken oder Paprika und dazu gibt es ein großes Glas Wasser das hilft ganz gut.
Ach und für Plätzchen findest du bestimmt auch das ein oder andere gesunde Rezept smile
Wenn dein Mann bemerkt das er abnimmt wird er bestimmt motiviert sein zwinker

LG Fee


  Re: Mein Mann will abnhemen - wie kann ich ihn unterstützen?
avatar    Philipper
Status:
schrieb am 10.10.2014 21:40
Hallo Wukima,

es ist schwer Motivationstipps zu geben, wenn man nicht weiß, auf welche Art und Weise Dein Mann abnehmen möchte. Ist er ein Weight Watchers Typ, SiS oder was es sonst noch so gibt?
Ganz wichtig für meine Motivation ist mein Schlampertag, den ich mir einmal pro Woche gönne. An diesem darf ich essen, was ich will und auch wie viel. Natürlich geht es nach solch einem Essfest auf der Waage wieder hoch, aber spätestens nach 2 Tagen hab ich das wieder weggeschafft und den Rest der Woche geht es dem Speck an den Kragen. Es geht langsam (halte ich eh für gesünder), aber ohne diesen Tag würde ich wohl nicht durchhalten. Morgen ist es wieder soweit und ich freue mich schon wie Bolle drauf grins


  Re: Mein Mann will abnhemen - wie kann ich ihn unterstützen?
no avatar
   grosserna
schrieb am 13.10.2014 14:55
Also der Wunsch zum Abnehmen muss schon von ihm ausgehen. Ansonsten hilft es natürlich wenn die ganze Familie die Ernährung umstellt, das ist ja meist auch für die Normalgewichtigen nicht schlecht. Macht dein Mann denn Sport ? Wenn nicht, sollte er unbedingt damit anfangen, vielleicht findet ihr ja auch was, das euch beiden gefällt oder er sucht sich was mit einem Kumpel zusammen. Zu zweit bringts ja immer mehr Spaß und man motiviert sich gegenseitig. Von null auf hundert auf alles zu verzichten bringt auf jeden Fall nix, man sollte es lieber langsam angehen und sich zwischendurch ruhig auch mal was Süßes/fettiges/n Bierchen gönnen, wichtiger ist, dass man sich genrelle gesünder ernährt, d.h. plätzchen zu Weihnachten sind schon drin zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020