Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Stillen und abnehmen?!????
no avatar
   asya
Status:
schrieb am 05.08.2012 23:33
Hallo ihr Lieben,

ich habe am 29.4. per Kaiserschnitt entbunden und stille mein Sohn voll Ich freu mich sehr
Bin sehr froh darüber, dass ich ihn voll stille.

Habe ca 2 Jahre vor meiner SSW radikal abgenommen von 70kg auf 47kg (muss dazu sagen, dass ich immer um die 54kg wog und dann zugenommen habe Chips ganz ehrlich ich esse sooo gerne LOL).
Habe dann wieder normal gegessen -nicht gefressen, um mein gewicht zu halten, dass war dann 51-53kg (-bin 1,60 groß)
Dann kam die Überraschung -schwanger- !!!
Startgewicht 53kg bis zur Geburt 78kg Ich hab ne Frage
Nachdem ich dann irgwann daheim war bin ich mal auf die Waage und hatte schon 70 smile
Habe dann auch laaaaangsam agenommen in den letzten 3 Monaten, bis jetzt 4kg, aber richtig angefangen habe ich am 19.07.
da ich stille und nicht möchte das die Milch zurück geht,
ist meine Frage:
Kann ich weniger essen u die Milch geht nicht zurück?

Ich weiss auch, dass man durch das stillen abnimmt -aber das is ja nix... 1kg in einem Monat...
2-3kg wären perfekt in einem Monat!!
Kann mir jemand Tipp´s geben?
In ca 2 Wochen will ich auch mit bissl joggen anfangen smile

Vielen dank schon mal ihr Lieben vertragen
Hilfe


  Re: Stillen und abnehmen?!????
avatar    Febima
schrieb am 07.08.2012 13:13
Ich leide sehr oft unter Appetitlosigkeit, esse deswegen immer wieder mal eher wenig am Tag. Manchmal einen halben Tag lang nichts. Würde es gerne anders machen, aber manchmal geht es einfach nicht. Bei mir geht dadurch jedenfalls die Milch nicht zurück, mein Sohn wird gut satt. Wie es aussehen würde, wenn ich konsequent wochenlang weniger essen würde, weiß ich aber nicht.

Am Anfang habe ich sehr langsam abgenommen (also, nachdem die Pfunde kurz nach der Geburt so radikal gepurzelt sind, Kind, Wasser usw.). Erst, seit dem ich meinen Süßigkeitenkonsum stark eingeschränkt habe (1-2x eine KLEINE Kleinigkeit am Tag, wie 1 Stück Schoki oder so), habe ich innerhalb von 2 Monaten ca. 6kg abgenommen, wobei ich normal esse und (leider noch) keinen Sport treibe. Jetzt bin ich auch schon fast bei dem Gewicht, das ich vor der Schwangerschaft hatte.

Ich würde nicht versuchen, gezielt wenig zu essen (wenigER schon, falls man momentan wirklich frisst), sondern gezielter zu essen. Also, gesund, weniger Fett und wenig Süßes. Das kann manchmal schon sehr viel bewirken.


  Re: Stillen und abnehmen?!????
no avatar
   asya
Status:
schrieb am 07.08.2012 17:32
Danke für deine Antwort, dass beruhigt mich zu hören.
Also, ich fresse nicht mehr yuhuuu
Wenn ich Lust auf Süßes habe, greif ich schööön zur Wasserflasche und gut ist -ich verarsche mich so zusagen selbst Blume
aber es klappt Liebe




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020