Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Disziplin? Belohnungssystem?
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 10.08.2007 16:15
Hallo zusammen,

über ausgewogene, gesunde Ernährung und die Notwendigkeit von Bewegung weiß ich inzwischen recht viel. Mit der Ernährung klappt es schon ganz gut, Heißhunger wird meist erfolgreich ignoriert. Das Ergebnis ist, dass ich schon seit zwei Jahren nicht mehr zugenommen habe (zuvor stetig mindestens 5 kg pro Jahr). Ein Teilerfolg.

Aber nun wird's langsam ernst, die Kilos müssen JETZT wirklich 'runter! Wie diszipliniert Ihr Euch dazu, Euch regelmäßig zu bewegen? Wie belohnt Ihr Euch bei Erfolgen? Wie "entschädigt" Ihr Euch für einen anstrengenden und langen Tag.....?

Ich freue mich auf Anregungen und Ideen, wie ich meinen Hintern hoch kriegen kann.


  Re: Disziplin? Belohnungssystem?
no avatar
   elena004
schrieb am 10.08.2007 16:49
Hallo SunGee,

ich möchte/ muss ja fast 30kg abnehmen und belohne mich immer nach 5 kg Abnahme mit etwas Schönem, dass ich mir sonst nicht leisten würde (Schmuck, besondere Kleidung, Schuhe... Frau fällt da ja immer was ein ;o)). Auch wenn ich einen Urlaub ohne nennenswerte Zunahme überlebe gibte es so eine Belohnung.
Außerdem gönne ich mir hin und wieder einen "Wellness-Tag", sozusagen als Ausgleich für das fehlende Frustfressen (Massage, Besuch beim Luxus-Friseur/ Kosmetikerin, Sauna...). Oder nach einem stressigen Tag abends in die Badewanne in ein leckeres Duftbad im Kerzenschein. Das habe ich früher viel zu wenig gemacht!

Am Wochendende und auch abends gehe ich jetzt oft mit meinem Mann spazieren oder Radfahren. Dann verbinden wir die Bewegung mit schönen Ausflugszielen, da ist fehlender Antrieb plötzlich gar kein Thema mehr. Ab und zu gehe ich auch schwimmen, aber noch viel zu wenig. Leider habe ich niemanden der mitgeht, alleine sich aufzuraffen ist immer schwerer.

Für mich ist es auch wichtig abends Beschäftigung zu haben und nicht vor dem Fernseher oder PC zu hängen und dabei schon immer irgend etwas knabbern. Sprich die Freizeit insgesamt aktiver gestallten, nicht nur was die Bewegung angeht, das lenkt vom Essen ab. Ich habe früher meistens nicht gegesen weil ich hunger hatte, sondern einfach so. Jetzt lege ich abends Fotoalben an, setze mich mal wieder an die Nähmaschine...

LG Elena


  Re: Disziplin? Belohnungssystem?
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 11.08.2007 11:59
Hallöchen!

@ Elena: Danke, da ist auch viel für mich dabei.

@ all: Wie haltet Ihr es?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021