Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Schöne Bescherung....(Vorsicht: lang)
no avatar
   Michelle Patricia
schrieb am 23.12.2006 15:40
Ihr Lieben!

Erlaubt ihr, dass ich dieses Forum mal zum Abjammern benutze? Für den Kummerkasten reichen meine Sorgen glücklicherweise nicht aus und hier fühle ich mich derzeit einfach am besten aufgehoben.

Dieses Jahr Weihnachten ist eine Katastrophe; dabei hatte ich mich doch so darauf gefreut, da mein Sohn zum ersten Mal die Vorweihnachtszeit und alles drumherum so richig aufnehmen und begreifen konnte.

Es beginnt in der Familie. Meine Mutter ist so krank, dass sie ihr Haus, mein Elternhaus, aufgeben und wegziehen muss. Die Leerräumaktionen haben schon begonnen.
In der Familie meines Mannes herrscht Zoff, weil sich ein Bruder alkoholbedingt zum wiederholten Male hoch verschuldet hat und die Familie uneins über den Umgang damit ist.
Mein Sohn steckt in der Hochtrotzphase d.h. sobald er wach ist, geht der Kampf los. Egal, was ich sage oder tue, er hat Widerworte und zieht seinen eigenen Törn durch. Selbst Dinge, die er als verboten weiß, werden plötzlich wieder ausgetestet. Ich betone: Er ist noch keine 3 Jahre alt! Aber manchmal habe ich einfach keinen Nerv mehr, gegen diese Bündel an Energie und Eigensinn anzu"kämpfen".
Die Wohnung sieht aus wie ein Saustall, weil ich zu nichts komme.
Mein Mann steckt beruflich in einem sehr anstrengenden Projekt. Wenn er mal keine Überstunden machen muss, nimmt er sich aber die Zeit für private Weihnachtsveranstaltungen, während Muttern zuhause sitzt oder für den Kindergarten basteln/backen muss.
So, und zu guter Letzt sind wir jetzt noch krank. Ich habe eine echt schwere Erkältung. Mein Sohn ebenfalls plus hohem Fieber. Außerdem hat er seine Augen an Seifenlauge etwas verätzt und ich hoffe, dass wir an einem Notarztbesuch vorbeikommen. Und wie immer, wenn ich krank bin, fühlt sich mein Mann auch schlapp. Irgendwie ist er etwas hypochondrsch veranlagt.
Ach, ich vergaß: Projekt Geschwisterchen ist für dies Jahr auch gescheitert, meine Mens kündigt sich mit Bauchkrämpfen an.

Als ich gestern den Weihnachtsbaum geschmückt habe, der wahrscheinlich bis Silvester alle Nadeln verloren haben wird, weil sich mein Mann eine alte Krücke hat andrehen lassen, hätte ich echt heulen können.

Ich hoffe, ihr könnt die Tage ein bisschen mehr genießen als wir und wünsche euch stressfreie, gesunde und besinnliche Feiertage!

LG Michelle winkewinke


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.12.06 15:41 von Michelle Patricia.


  Re: Schöne Bescherung....(Vorsicht: lang)
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 23.12.2006 19:26
Juhuu Michele


Laß Dich mal drücken. Ich kenne das auch diesen streß mit den Eltern und Co.

Es ist hart und Ich hatte eben einen richtigen Freßanfall. Ich fühle Mich richtig schlecht und könnte kotzen.

Ich wünsche Mir soo sehr ein Kind aber es klappt nicht und um einem herum werden alle schanger und kennen richtige sorgen und Nöte überhaupt nicht.

Dennen wird die Sonne noch in den @#$%& gebla***!!

Mit meinem Partner hatte ich eben richtigen streit und überhaupt fühle Ich mich hundeelendtraurig

Es ist bitter aber Michele es geht auch wieder bergauf.

Kann Dich denn keiner unterstützen und Dir den kleinen mal abnehmen??

Würde Dir ja gerne unter die Arme greifenzwinkersmile

Es tut oft gut sich mal die Seele auszureden.....Glaub daran das es auch wieder bessere Tage geben wird. Für jedes Problem muß es auch eine Lösung geben.

GLG laluna - die hofft das es Dir bald wieder viiiel besser gehtknuddel


  Re: Schöne Bescherung....(Vorsicht: lang)
avatar    Beata
Status:
schrieb am 23.12.2006 20:08
Liebe Michelle, alles wird gut.
Wünsche Dir trotz allem eine wunderschöne Weihnachtszeit knuddel


  Re: Schöne Bescherung....(Vorsicht: lang)
avatar    Zeina
Status:
schrieb am 24.12.2006 00:21
Oh je liebe Michelle,

nach solchen Tagen kann es einfach nur besser werden. Wünsche dir und deinen kleinen gute Besserung.

Erholt euch gut, morgen ist Weihnachten, habt eine schöne Bescherung.

knuddel alles Liebe aus Michigan, hier ist es auch nicht gerade der Hit, aber man wirds bestimmt überleben.

Euch allen wünsche ich wunderschöne Feiertage und alles Gute!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021