Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Interesse an Austausch?
no avatar
   Bougainvillea
schrieb am 04.01.2023 13:26
Hallo,

ich war 2020/2021 hier aktiv und wollte mal fragen, ob es hier Frauen gibt, die aktuell oder in den nächsten Monaten eine Kinderwunschbehandlung planen und Interesse an einem Austausch haben? Früher gab es hier den sogenannten "Piep"; der Austausch darüber hat mir immer sehr gut getan und falls Interesse besteht, könnte man sowas ja eventuell wiederbeleben. smile

Liebe Grüße und auf ein erfüllendes neues Jahr!

Bougainvillea


  Re: Interesse an Austausch?
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 04.01.2023 22:06
Herzlich willkommen zurück!

Alles Gute für die Behandlung und ich hoffe, es findet sich noch jemand zum Austausch smile

Viele Grüße

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Interesse an Austausch?
no avatar
   Snail-on-the-road
Status:
schrieb am 05.01.2023 21:30
Hallo Bougainvillea,

wir kennen uns noch, oder? Ich bin nicht mehr in Behandlung mit eigenen EZ/Embryonen, da wir auch nach sehr vielen Versuchen in den letzten Jahren leider keinen Erfolg hatten.

Ich wünsche dir aber viel Glück und hoffe, Du findest noch Mitstreiterinnen.

Lg 🐌


  Re: Interesse an Austausch?
no avatar
   Kate87
schrieb am 05.01.2023 21:36
Hallo liebe Bougainvillea,

Wie witzig, dass du schreibst. Habe jetzt noch an dich (und natürlich auch die anderen aus dem Piep) gedacht.
Wir möchten jetzt bald einen Geschwister Kryo-Versuch starten und ich hab gedacht, es wär ja schön wenn man sich wieder austauschen könnte so wie in unserem früheren Piep.

Ich wünsche dir auch noch ein frohes neues Jahr! Wie geht's euch denn?
Vielleicht finden sich ja noch ein paar von den "alten Hasen" hier ein oder auch andere Interessierte die bald einen Versuch starten oder auch mittendrin sind.

Liebe Grüße Kate


  Werbung
  Re: Interesse an Austausch?
no avatar
   Bougainvillea (nicht eingeloggt)
schrieb am 06.01.2023 08:34
Ach, wie schön, doch ein paar Antworten!

Vielen Dank für die Wiederbegrüßung, Herr Dr. Breitbach. smile

@snail: Ja, ich kenne dich noch gut. Wir haben damals die ganze Zeit zusammen gehibbelt. Du hast mich oft sehr ermutigt und immer mit deinem Fachwissen weitergeholfen. Es tut mir sehr leid, dass es bisher immer noch nicht geklappt hat mit eurem Wunschkind. Ich hatte es euch so gewünscht!
Du schreibst, dass du keine Versuche mehr mit eigenen EZ machst - heißt das, ihr wollt es nun mit einer EZ-Spende versuchen?

@Kate87: An dich erinnere ich mich auch noch gut! Wie alt ist euer Kleines mittlerweile? Es hatte ja ziemlich parallel bei uns geklappt, oder?
Uns geht es (wieder) gut. Wir mussten unseren Zwillingssohn ja zu den Sternen ziehen lassen, aber haben eine wundervolle Tochter bei uns im Leben. Es war eine sehr schwere Zeit und natürlich gibt es immer noch Tage, an denen die Trauer und das Vermissen wieder extrem präsent sind, aber insgesamt geht es uns doch auch echt gut. Nun wollen wir einen Versuch für ein lebendes Geschwisterchen für unsere Tochter wagen. Da wir nie etwas zum Einfrieren hatten, starten wir wieder mit dem vollen Programm - voraussichtlich im Februar/März.

Ich freue mich total, dass ihr geschrieben habt und freue mich, wieder von euch zu lesen! smile


  Re: Interesse an Austausch?
no avatar
   weristdas
schrieb am 07.01.2023 19:08
Hallo,

ich plane gerade! Habe schon mal ins passende Unterforum geschrieben, aber dort tut sich im Moment nichts. Daher sehr gerne auch hier einen Piep (oder per PN).

Liebe Grüße smile


  Austausch ICSI Nr. 2
no avatar
   Veronica
schrieb am 09.01.2023 20:37
Hallo Bougainvillea,

Austausch zum Thema gerne. Wir wollen wieder mit den Behandlungen starten und haben Ende Januar ein Beratungsgespräch. Es wird wohl auf eine ICSI, ggf mit Polkörperdiagnostik, hinauslaufen. Das wäre dann unsere 2. ICSI.

LG, Verónica


  Re: Austausch ICSI Nr. 2
no avatar
   SonjaBelmondo
schrieb am 09.01.2023 22:24
Hey ihr!
Würde mich auch wieder dazugesellen, vielleicht bekommen wir was auf die Beine? Und wenns nur ein Thread zum Austausch ist, wenn Orga etc zu viel sind.

Wir haben es damals bei der 3. ICSI zu unserem ersten Wunder geschafft, das nächstes Jahr den 3. Geb feiert ;___;
SInd jetzt in ICSI 2 fürs Geschwisterkind, davor war negativ und davor die Blasto vom damaligen Zyklus hat es leider nur bis in die 8. Woche geschafft, haben das Kleine da verloren.


  Re: Interesse an Austausch?
no avatar
   Palik
schrieb am 11.01.2023 11:54
Hallo,
Ich bin ganz neu im Forum und sehr an einem Austausch interessiert, in der Hoffnung sich gegenseitig etwas ermutigen zu können. Oder sich zu helfen mit den Belastungen umzugehen.
Wie läuft das denn genau über das Forum?
zu mir:
Ich habe 2017 nach 2 ICSIs einen Sohn bekommen, doch leider in den ersten Monaten seinen Zwilling verloren.
Wir haben ein paar Jahre hoffnungsvoll geglaubt, dass es auch so möglich ist. Tja, nun hatten wir Ende letzten Jahres eine erfolglose ICSI gefolgt von einem erfolglosen Kryozyklus. Wir wollen jetzt zunächst eine Immunologische Untersuchung machen bevor wir die 2. ICSI angehen.
So mal meine Info in Kürze;.

viele Grüße


  Re: Interesse an Austausch?
no avatar
   AnnaTh
Status:
schrieb am 11.01.2023 12:09
Hallo,

ich bin auch an einem Austausch sehr interessiert.

Ich war früher schon hier ein wenig aktiv. Allerdings ist das schon 5 Jahre her.

In den letzten Jahren hatten wir 3 erfolglose Icsi's und eine Kryo. Wir konnten nicht immer gleich weiter machen weil ständig irgendeine Erkrankung dazwischen kam.

Jetzt bin ich 40 und wir probieren es noch einmal. Gerade wieder in der Stimulation. Punktion vermutlich Anfang nächster Woche.

Ich hoffe sehr, dass es dieses Mal klappt.
Auch für Euch hoffe ich das sehr.

Gruß Anna


  Re: Interesse an Austausch?
no avatar
   Bougainvillea (nicht eingeloggt)
schrieb am 12.01.2023 10:47
Oh schön, das sind doch einige! Freut mich sehr!
Danke für eure Vorstellungen - ich finde, das klingt doch sehr danach, als könnten wir uns in den nächsten Monaten gut gegenseitig unterstützen, motivieren, austauschen, etc. smile

Ich muss zugeben, dass ich es vermutlich nicht schaffen werde, einen "Piep" regelmäßig zu pflegen, aber ich könnte einfach einen allgemeinen Austausch-Thread eröffnen, was meint ihr? Oder hätte eine andere Person Lust, einen Piep zu führen?

Ich freue mich auf den Austausch mit euch! Blume


  Re: Interesse an Austausch?
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 12.01.2023 11:31
Wie wäre es, wenn ich diesen Thread erst einmal oben anpinne? Dann braucht man nicht lange zu suchen und evtl. findet dann noch schneller die eine oder andere hierher.

Nur Bescheid sagen.

Viele Grüße

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Interesse an Austausch?
no avatar
   Bougainvillea (nicht eingeloggt)
schrieb am 12.01.2023 14:11
Lieber Herr Dr. Breitbach,

ja, das fände ich prima. So fällt der Thread Interessierten gleich ins Auge. Dankeschön!

@all: Dann können wir also einfach diesen Thread hier für unseren Austausch weiter nutzen. Blume


  Re: Interesse an Austausch?
no avatar
   Bougainvillea (nicht eingeloggt)
schrieb am 12.01.2023 14:27
Dann erzähle ich auch mal.

Wir haben in den Jahren 2020/2021 insgesamt vier ICSIs hinter uns gebracht, wobei aus der vierten unser Zwillingspärchen entstanden ist. Leider war unser Sohn sehr krank und ist kurz vor der Geburt verstorben. Unsere Tochter ist mittlerweile 14 Monate alt und macht uns unheimlich viel Freude.

Nun haben wir uns vorgenommen, das Jahr 2023 für ein Geschwisterchen zu nutzen. Wir waren bereits zum Erstgespräch in der Kinderwunschklinik; jetzt stehen noch mal ein paar Untersuchungen an und dann gibt es den neuen Behandlungsplan. Voraussichtlich starten wir im März in die erste Geschwisterrunde.
Aktuell stille ich unsere Tochter noch abends und nachts und möchte/muss sie vor der Behandlung komplett abstillen, deshalb lassen wir es gerade auch noch langsam angehen. Ich möchte sie ungerne von heute auf morgen abstillen, sondern in einem Prozess. Ich glaube, dann kann sie es leichter akzeptieren.

Gefühlt sind die Kinderwunschbehandlungen schon lange her und ich bin nicht mehr wirklich im Thema. Musste mir erstmal wieder raussuchen, welche NEM z. B. für pimp my eggs angesagt sind.

@Verónica: Wann war denn eure erste ICSI? Gibt es Dinge, die ihr diesmal anders machen wollt? Berichte gerne mal von deinem Beratungsgespräch, wenn es soweit ist.

@SonjaBelmondo: Auch ein Geschwisterkind! Schön. smile Das mit der Fehlgeburt tut mir sehr leid. Ich hatte auch eine Fehlgeburt nach unserer zweiten ICSI. Es ist so gemein - da nimmt man schon einen solch schweren Weg auf sich und dann sowas! :-/
In welcher Phase befindest du dich denn bei der aktuellen ICSI? Stimulierst du schon/noch oder bist du schon weiter?

@Palik: Es tut mir sehr leid, dass ihr auch einen Zwilling verloren habt. traurig
Was ist das für eine immulogische Untersuchung, die ihr machen möchtet?

@AnnaTh: Ich drücke euch fest die Daumen für diesen Versuch! Wie läuft es denn mit der Stimulation? Konnten im US mehrere Follikel gesichtet werden?

Liebe Grüße
Bougainvillea Blume


  Re: Interesse an Austausch?
no avatar
   weristdas
schrieb am 12.01.2023 16:44
Hallo an alle,

schön, dass es hier scheinbar wieder aktiver wird! smile

Erst mal drücke ich allen die Daumen, die sich aktuell im Versuch befinden!

Wir stehen am Anfang. Haben bereits seit einigen Jahren Kinderwunsch (und das Wissen, dass es natürlich nicht klappen wird), jedoch aufgrund der Lebensumstände auf Drängen meines Mannes immer wieder verschoben. Hatten sogar schon vor mehreren Jahren einen Termin in der Kiwu und spontan abgesagt. Ich war teilweise ziemlich verzweifelt und habe irgendwann sogar begonnen, auch die Beziehung in Frage zu stellen.
Nun hat sich aber alles gewandelt, mein Mann ist bereit und sehr enthusiastisch und involviert.

Wir wollen es zunächst mit IUI und Spendersamen versuchen. Ich hatte bereits Voruntersuchungen, scheint alles gut zu sein. Bank, Spender und Klinik ist ausgewählt - das war um einiges aufwendiger als gedacht, aber sprengt gefühlt den Rahmen hier 😅

Werde voraussichtlich im nächsten Zyklus eine Eileiterspülung und im übernächsten die erste IUI wagen 😊
Kann es noch gar nicht so recht fassen....




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023