Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft neues Thema
   Eine Weihnachtsgeschichte: Was man jemandem in IVF-Behandlung NICHT sagen sollte
   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?

  Geschwisterversuch
no avatar
   Oldiemum
schrieb am 09.09.2022 21:18
Hallo!
Ich bin mit 42 durch IVF Mama geworden. Jetzt denken wir über ein Geschwisterchen nach, wir haben noch kryokonservierte Embryonen aus der damaligen Stimu (da war ich 41).
Jetzt bin ich unsicher, sinken die Chancen bzw steigen die Risiken dennoch, obwohl die Embryonen aus "jüngeren" Jahren stammen? (Ich weiß, dass 41 auch nicht blutjung war, aber ich hatte eine gute Ausbeute und war nach dem 2. Versuch schon schwanger, also dürfte mein "Material" nicht so schlecht gewesen sein).
Ich frage mich also, ob mein Alter auf die Einnistungswahrscheinlichkeit und die Schwangerschaftsrisiken einen Einfluss hat (bin jetzt 43, würde aber gern noch 1-2 Jahre warten mit Geschwisterversuch)
Lg


  Re: Geschwisterversuch
no avatar
   Gaensebraten
schrieb am 11.09.2022 09:28
Hallo Oldiemum,

es kommt im Wesentlichen auf die Qualität der Embryonen an. Für den Kryoversuch wird deine Schleimhaut ja ggf. medikamentös vorbereitet.
Das funktioniert auch in höherem Alter gut, sonst könnten Frauen nicht in teils umstrittenen Alter noch durch EZS etc. schwanger werden.

LG Gaensebraten




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2022