Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft neues Thema
   Eine Weihnachtsgeschichte: Was man jemandem in IVF-Behandlung NICHT sagen sollte
   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?

  Icsi 8 Zeller
no avatar
   Sinaröwa
schrieb am 16.06.2022 13:23
Hallo,
Ich habe eine Frage ich hatte PU am Mittwoch vor 2 Wochen. PU+2 hatte ich einen Transfer von einem 8 Zeller.
Ich habe Do nach PU 1.500 i.E Brevactid gespritzt sowohl an TF+2 und an TF+ 5.
Ich Bilder mir aber ein am Samstag erst die Einnistung gespürt zu haben die dann 10 Tage nach der Punktion gewesen sein müsste. Nun habe ich heute getestet der normale Test zeigte nicht schwanger an, der clearblue frühtest schwanger und 2 weite frühtest waren auch leicht postiv. Nun meine Frage kann es noch vom Brecactid kommen? Diese ist jetzt 8 Tage her. Oder kann ich mir Hoffnungen machen dass es eben eine späte Einnistung war und es jetzt schon körpereigenes HCG ist?
Wäre über antworten sehr dankbar.
Habe gelesen man muss das Körpergewicht mal 0,7 nehmen und dann die 1.500 geteilt durch das Ergebnis und das halbiert sich alle 2/3 Tage. Ich wiege 67kg x 0,7= 46,9
1500:46,9=32 und wenn sich das alle 2/3 Tage halbiert müsste es doch weg sein oder?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2022