Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft neues Thema
   Eine Weihnachtsgeschichte: Was man jemandem in IVF-Behandlung NICHT sagen sollte
   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?

  (G)oldie Piep April
no avatar
   Gaensebraten
schrieb am 01.04.2022 08:23
Liebe Goldies,

weiter geht's im April Piep smile.

Bei mir nichts Neues, der zweite Strich ist noch da, ansonsten fühle ich mich wie der normalste Mensch auf der Welt.

LG Gaensebraten


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.04.22 08:23 von Gaensebraten.


  Re: (G)oldie Piep April
no avatar
   baerlin79
Status:
schrieb am 01.04.2022 08:51
Guten Morgen

Gaensebraten das hatte ich in meiner letzten ss auch...... der Strich wird auch bleiben

Bin gespannt auf dein ersten ultraschall, vill sind es ja 2

Bei mir nix neues,bin zt9.......

Allen ein Schönes Wochenende


  Re: (G)oldie Piep April
no avatar
   Sophie29
schrieb am 01.04.2022 11:45
Liebe Gänsebraten,

wart mal ab, das bleibt meistens nicht so. Früher oder später merkt man doch das Eine oder Andere.

Wie beginnt der April bei euch anderen?

Bei mir soweit alles gut, bin jetzt Ende der 10. Woche und hatte diese Woche nochmal nen Ultraschall. Soweit alles „prächtig“ laut Ärztin, ich hoffe einfach, dass das so bleibt.

Alles Liebe wünscht

Sophie


  Re: (G)oldie Piep April
no avatar
   Gaensebraten
schrieb am 01.04.2022 11:56
@Sophie: ich gehe auch davon aus, dass es sich noch ändert zwinker.
Ich war nie erpicht auf Schwangersein, Geburt und Gedöns. Mir wäre es eigentlich lieber gewesen, ein fertiges Kind zu kaufen zwinker.


  Werbung
  Re: (G)oldie Piep April
no avatar
   pyunk
schrieb am 01.04.2022 13:45
Hallo im April!

Bei mir nichts neues. Kind ist krank, dadurch wird mein Wochenende anders als geplant, aber abgelenkt bin ich doch. Leider muss ich jetzt viel 'rumtragen'... Das finde ich aber gerade sehr unangenehm.

Ein schönes Wochenende an alle!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.04.22 13:47 von pyunk.


  Re: (G)oldie Piep April
no avatar
   pyunk
schrieb am 04.04.2022 12:52
Heute 7+3 wieder Ultraschall Kontrolle. Ich habe fest damit gerechnet, dass es vorbei ist.
Aber: zeitgerecht entwickelt (7+2) und kräftiger Herzschlag.
Einzig besorgniserregend finde ich eine Stelle, die ggf ein Hämatom darstellt.
Jetzt wieder dem nächsten Ultraschall entgegenfiebern.


  Re: (G)oldie Piep April
no avatar
   Gaensebraten
schrieb am 04.04.2022 13:45
Pyunk, das klingt gut. Hoffe, du kannst jetzt etwas entspannen!


  Re: (G)oldie Piep April
avatar    milhetmama
Status:
schrieb am 04.04.2022 13:47
Liebe pyunk!

Was für tolle Nachrichten!



Ich bin kräftig am brüten, ZT.5 hezte, morgen geht es zu 1. Folloschau
Ich hoffe sehr, dass diesmal wird es was.
Zumal ich merke schon meine Eierstöcke...

Lg


  Re: (G)oldie Piep April
avatar    milhetmama
Status:
schrieb am 06.04.2022 07:55
Hallo Ihr Lieben....

Hibbelt noch jemand mit?

Ich war gestern beim Arzt, 1. Follischau...

Links sind etwa 4 Follikel von der Größe 14mm, Rechts wurden 2 14mm große, und 3 13mm große Follis gesichtet
Die wachsen diesmal echt gleichmäßig...

Habe gestern mit Cetrotide angefangen... Freitag ist wieder Folli schau, und wenn alles weiterhin so gut geht, montag ust PU.

Ich bin diesmal nicht euphorisch....letztes mal hatte ich von 10 punktierte Follis nur 3 Eizellen, und nur 2 brauchbare.
Ich hoffe, diesmal wird es anders sein ..


  Re: (G)oldie Piep April
no avatar
   Gaensebraten
schrieb am 06.04.2022 09:20
Hallo milhetmama,

es muss nicht so sein wie beim letzten Mal. Daumen sind fest gedrückt und das gleichmässige Wachstum ist doch schon ein gutes Zeichen!

LG Gaensebraten


  Re: (G)oldie Piep April
no avatar
   annelien
schrieb am 06.04.2022 14:08
So, nach einer ziemlich stressigen Woche schaffe ich es auch mal wieder, mich zu melden.

@pyunk: Ich freue mich, dass der Ultraschall dir gute Nachrichten gebracht hat. Auch wenn das Zittern von Woche zu Woche natürlich blöd ist. Wann ist denn die nächste Kontrolle?

Und vielen Dank für das Zitat, dass du mir zur Schwangerschaftsübelkeit rausgesucht hast. Das ist wirklich sehr interessant, ich dachte bisher immer, die wäre vor allem auf das steigende HCG zurückzuführen.

@Gänsebraten: Viele unserer Wehwehchen gehen wohl eher auf die vorhergehende Stimulation und die vergrößerten Eierstöcke als auf die Schwangerschaft selbst zurück. Eine Freundin, die auf natürlichem Weg ohne große Planung schwanger geworden ist, meinte neulich zu mir, sie hätte erst in der neunten Woche bemerkt, dass sich da etwas tut.

@Sophie: Dir wünsche ich weiterhin einen so guten Verlauf. Die kritische Zeit ist ja nun fast geschafft.

@milhet: Das klingt doch gar nicht schlecht! Selbst wenn nicht in jedem Follikel eine Eizelle sein sollte.

@Snail: Wie schaut es bei dir aus? Bist du schon auf den neuen Zyklus eingestellt?

Bei mir wurde jetzt der HCG-Wert zum zweiten Mal überprüft. Er liegt bei knapp 33.000 und hat sich damit regelgerecht erhöht. Ich versuche, ein gesundes Gleichgewicht zwischen Hoffnung und Realismus zu finden. Am Freitag ist der erste Ultraschalltermin, und ich hoffe auf ein schlagendes Herz.


  Re: (G)oldie Piep April
no avatar
   Gaensebraten
schrieb am 06.04.2022 15:45
Hallo ihr Lieben,

von mir auch ein kurzes Update.
Ich bin "eingeknickt" und war heute früh spontan in einem Direktlabor, um HCG noch mal bestimmen zu lassen.
Ich fahre nächste Woche zu meinem Vater, Erbschaftsangelegenheiten regeln und steh vor dem Problem, mein ganzes Medikamentengedöns mitschleppen und verbergen zu müssen.
Das werde ich tatsächlich tun müssen, HCG ist gestiegen und es passt von den Verdopplungsraten von letzter Woche und auch zur HCG Tabelle.
Puh. Dann bin ich tatsächlich gespannt auf den US übernächste Woche.

LG Gaensebraten


  Re: (G)oldie Piep April
no avatar
   annelien
schrieb am 06.04.2022 17:55
Ich wäre mit Sicherheit auch "eingeknickt", wenn ich so lange warten müsste! zwinker

Für die Medikamente habe ich mir einen Minikühlschrank zugelegt, den man auch im Auto einstöpseln oder mit ins Hotelzimmer nehmen kann. Wiegt nur um die 3 kg und ist sehr praktisch, wenn man viel unterwegs ist.


  Re: (G)oldie Piep April
no avatar
   Gaensebraten
schrieb am 06.04.2022 19:04
Ich übernachte im Elternhaus, da würde ein Minikühlschrank ein gewisses Aufsehen erregen. Es geht auch nicht um Kühlung, sondern darum die Schwangerschaft geheim zu halten. Das Crinonegel im Applikator verursacht viel Müll, den muss ich irgendwie verstecken. Utrogest wären nur 2 kleine Blister, die fallen nicht so auf. Ich weiss aber nicht, ob ich die einfach so tauschen könnte. Wobei meine Progesteronwerte mit Utrogest immer sehr gut waren, mit dem Crinone war ich jetzt knapp unter 10.


  Re: (G)oldie Piep April
no avatar
   pyunk
schrieb am 06.04.2022 20:54
@gaensebraten:
Ich hab es meistens nicht geheimgehalten. Zweimal musste ich dann leider sagen, dass es nicht geklappt hat.
Dieses Mal habe ich es meinem Vater noch nicht erzählt, dabei würde ich ihm schon auch, wenn es nicht klappt, sagen, dass ich es versucht habe und dass es nun vorbei ist. Daher weiß ich gar nicht, wieso ich es nicht jetzt erzähle... vielleicht um das akute Mitgefühl zu ersparen. Im Nachhinein lässt sich über sowas viel abgeklärter sprechen.
Aber da ist jede wohl anders.
Es gibt natürlich auch noch einen Unterschied zwischen offen erzählen und die Leute rausfinden lassen, wofür ein Medikament ist, das im Müll liegt (weil das aus dem Kopf niemand außer uns Kinderwunschlerinnen weiß, oder?). Dann kommt es vielleicht gar nicht zur Konversation darüber, aber die Leute wissen, dass da etwas vor sich geht.
Vielleicht unter Umständen gar nicht so schlecht?

@annelien: aus meiner Sicht klingt 33000 natürlich großartig (das war bei dir dann so 6+3, oder?)
Bestimmt wird es ein sehr schöner Ultraschall. Ich drücke die Daumen!

@milhetmama: ich drücke die Daumen, dass es diesmal klappt. Der aktuelle Status klingt vielversprechend.

Nächster Ultraschall ist am nächsten Montag. Ich bin aber wieder eher auf der optimistischen Seite.
So ein zeitgerechtes Wachstum + vitaler Embryo (von 6mm auf 1.3cm mit kräftigem Herz), das passt nicht zu einem Wert, der nur durch einen kompletten Stop in der Entwicklung zustande kommen kann.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.04.22 21:14 von pyunk.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2022