Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Eine Weihnachtsgeschichte: Was man jemandem in IVF-Behandlung NICHT sagen sollte neues Thema
   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?
   IVF: Bessere Erfolgsraten mit Präimplantationsdiagnostik?

  Teratozoospermie und Kinderwunsch
no avatar
   q035vp
schrieb am 18.12.2021 13:59
Liebe Forum-Mitglieder, liebe Spezialist/Innen,

Partner und ich wünschen uns sehnlichst ein Kind, da es leider bisher nicht funktioniert hat, haben wir nun ein Spermatogramm durchgeführt. Leider sind zu wenig gut geformte Spermien (nur 3%).
Leider bin ich nun sehr entmutigt, und da wir nur den Befund bekommen haben, weiß ich nicht ob es sinnvoll ist es weiterhin auf natürlichem Weg zu probieren oder ob in unserem Fall nur eine IVF/ICSI hilfreich ist?
Mein Partner probiert nun nicht mehr zu rauchen, kann sich dadurch die Morphologie bessern?

Für persönliche Erfahrungen oder professionelle Meinungen wäre ich sehr dankbar.

Danke und ganz liebe Grüße ☺️


  Re: Teratozoospermie und Kinderwunsch
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 18.12.2021 14:56
Ich hab von diesem Thema keine Ahnung, aber hab hier im Blog geschaut, welche Texte es gibt. Vielleicht interessieren sie dich.

Das finde ich interessant: [www.wunschkinder.net]
[www.wunschkinder.net]
Ich versteh das so: Wenn man insgesamt genug Spermien hat, dann reichen 4% normal geformte aus.
Hier ein anderer Text über Morphologie [www.wunschkinder.net]
Hier steht Insemination ginge wohl auch.

Habe auch erwartet, dass mein Mann aufhört zu rauchen. Ist ja auch noch später besser: in der Schwangerschaft, wenn das Baby da ist (die Atemluft des Vaters bringt die Giftstoffe in die Atemluft des Babys, auch wenn der Vater nur draußen raucht. Kleidung und Haare dünsten das auch aus.), wenn der Vater gesünder ist und etwas länger lebt.

[www.wunschkinder.net] Was Mann alles tun kann, um die Spermien besser zu machen. Das Rauchen sein zu lassen, hört sich schon sehr gut an.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.12.21 14:58 von Susi-84.


  Re: Teratozoospermie und Kinderwunsch
no avatar
   q035vp
schrieb am 18.12.2021 20:20
Vielen Dank für deine Antwort, hab mir die Artikel mal durchgelesen smile

Schönen Abend


  Re: Teratozoospermie und Kinderwunsch
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 20.12.2021 11:30
Liebe Susi,

herzlichen Dank für die umfassende Recherche. Das hätte ich nicht besser zusammensuchen können zwinker

Liebe Q035,

3% normal geformte Spermien liegen nur knapp unterhalb der unteren Norm. Eine wesentliche Auswirkung auf die Fruchtbarkeit ist eher nicht zu erwarten, wenn alle anderen Parameter (Zahl und Beweglichkeit) in Ordnung sind.

Nicht zu rauchen ist immer eine SUPERidee zwinker

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2022