Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Eine Weihnachtsgeschichte: Was man jemandem in IVF-Behandlung NICHT sagen sollte neues Thema
   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?
   IVF: Bessere Erfolgsraten mit Präimplantationsdiagnostik?

  Besteht noch Hoffnung ?
no avatar
   Madylove
Status:
schrieb am 06.12.2021 10:39
Hallo, ich brauche mal euren Rat. Ich bin heute Transfer +6 und Punktion +11 und nehme 400mg Progesteron. Ich habe ein ziehen im Unterleib und leichte Rückenschmerzen, so kündigen sich sonst meine Tage an. Könnten das jetzt Anzeichen für eine Schwangerschaft sein oder doch eher für meine Tage? Kann man unter Progesteron überhaupt seine Tage bekommen bzw. Symptome dafür? Beim unseren Zwillingen war ich fast überzeugt meine Tage kommen und dann war da ein zweiter Strich.

Vielen Dank schon mal an alle die antworten


  Re: Besteht noch Hoffnung ?
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 06.12.2021 11:43
Aus diesen Symptomen kann man normalerweise gar nichts sagen. Solche "prämenstruellen" Symptome können einfach vom Progesteron kommen, egal ob aus eigenem Körper oder aus Medikament.
Bei manchen kommt eine Menstruation durch, obwohl sie Progesteron nehmen und andere warten 4 Tage nach Absetzen des Progesterons bis eine Blutung durchkommt. Das ist so unterschiedlich.
Ich drücke dir die Daumen!


  Re: Besteht noch Hoffnung ?
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 06.12.2021 20:17
Da hast du dir ja schon die Antwort selbst gegeben zwinker Alles ist möglich bis zum Test. Ab PU+13 sind Pipitests übrigens 99,9% sicher, falls du nicht bis zum Bluttest warten möchtest.


  Re: Besteht noch Hoffnung ?
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 06.12.2021 21:01
Zitat
Madylove
Beim unseren Zwillingen war ich fast überzeugt meine Tage kommen und dann war da ein zweiter Strich.

Na denn zwinker

Und hier noch mal einen Link. Ich glaube, es handelt sich hier bei unseren FAQ um den ältesten Eintrag überhaupt, weil die Frage aber auch immer wieder kommt: [www.wunschkinder.net]
Es ist halt ein immer wiederkehrendes Problem

Viel Glück!

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2022