Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Eine Weihnachtsgeschichte: Was man jemandem in IVF-Behandlung NICHT sagen sollte neues Thema
   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?
   IVF: Bessere Erfolgsraten mit Präimplantationsdiagnostik?

  Kinderwunsch - Sex nach Terminplan
no avatar
   anonym83
schrieb am 03.12.2021 01:57
Hallo
Mein Mann und ich wünschen uns ein Baby. Ich hatte 10/2020 eine Fehlgeburt in der 6. SSW und seit dem will es einfach nicht klappen.
Mein Zyklus ist ziemlich regelmäßig, meine Hormonwerte und AMH passen auch.

Ich schreib jeden Monat meine fruchtbaren Tage in unseren gemeinsamen Kalender und bezieh ihn auch beim Temperaturmessen mit ein.
Trotzdem fühlt er sich ausgeschlossen und hilflos.
Habt ihr eine Ahnung wie wir wieder mehr Leichtigkeit in unseren Kindewunsch bekommen.
Danke und liebe Grüße


  Re: Kinderwunsch - Sex nach Terminplan
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 03.12.2021 07:38
Hallo,
ich vermute, er hat sich auch untersuchen lassen? Kam da etwas raus, was ihn belastet?

Nach so einer langen Zeit wäre eine Kinderwunschpraxis das richtige für euch, schätze ich. Was denkt ihr darüber?
Ich kann total nachfühlen, dass diese Ungewissheit von Zyklus zu Zyklus einen fertig macht, dadurch seid ihr eigentlich beide hilflos.

Das ausgeschlossen sein Gefühl versteh ich gerade nicht. Wie meint er das? Inwiefern bist du mehr "eingeschlossen" als er? Will er mehr entscheiden, reden, fühlen? Will er sich mit anderen Menschen darüber austauschen? Freunde, Familie, Selbsthilfegruppe, Psychotherapeut?
Vielleicht würde eine Kinderwunschpause ein bisschen helfen, dass man auf andere Gedanken kommt und später sich wieder mit etwas mehr Energie ins Thema stürzen kann?
Ich hab hier im Forum gelesen, dass es Paare gibt, wo es besser läuft, wenn der Mann keine Infos mehr über den Zyklus bekommt. Dann hat man Sex des Sex Willens und nicht mit dem Druck, dass ein Kind entstehen muss.

Ich habe gestern eine Folge über Fruchtbarkeit und Kinderwunsch gehört, die einziges zusammenfasst. Vielleicht ist da etwas dabei, was euch weiter bringt zum Kind.
Es sind eigentlich Infos für Leute, die gerade in den Kinderwunsch starten. Paar Kleinigkeiten waren für mich noch neu.
Gyncast: Fertilität und Kinderwunsch – Bin ich bereit? [m.tagesspiegel.de] (45 min)

Ich wünsche euch alles Gute!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.12.21 07:41 von Susi-84.


  Re: Kinderwunsch - Sex nach Terminplan
no avatar
   Anonym83
schrieb am 03.12.2021 15:05
Hallo Susi,
Danke für deine Antwort.
Mein Mann hat sich vor 3 Jahren untersuchen lassen. Damals wegen seiner Exfreundin. Da war alles in Ordnung.
Er fühlt sich ausgeschlossen, weil er nicht weiß wann es passt und wann nicht.
Die fruchtbaren Tage im Kalender einzutragen war sein großer Wunsch.
Wir hatten eigentlich schon geplant im Jänner in eine Kinderwunschklinik zu gehen, aber nach den letzten Diskussionen, bin ich total verunsichert.
Gerne hör ich mit den Beitrag an den du mir geschrieben hast.
Eine Pause ist schwierig, ich werd 39 und mein Mann 48.
Vielleicht hilft uns ja die besinnliche Zeit und der Start ins neue Jahr.
Schöne Adventszeit und liebe Grüße


  Re: Kinderwunsch - Sex nach Terminplan
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 03.12.2021 15:14
Es tut mir leid, dass ihr so einen Zeitdruck habt. 😟 Beratung in einer Kinderwunschklinik kann wohl nicht schaden.
Ganz liebe Grüße!


  Werbung
  Re: Kinderwunsch - Sex nach Terminplan
no avatar
   Anonym83
schrieb am 07.12.2021 00:34
Danke Susi 😊
Kinderwunschklinik ist wahrscheinlich die einzige Möglichkeit.


  Re: Kinderwunsch - Sex nach Terminplan
no avatar
   Lissi87
schrieb am 03.01.2022 11:13
Grund für einen unerfüllten Kinderwunsch kann auch ganz harmlos sein und vor allem erst vor kurzem "entstanden" sein. Letztlich spielen ja auch Faktoren wie Stress in unseren Hormonhaushalt rein. Gerade dann, wenn dein Mann sich einbezogen fühlen will ist es sinnvoll und wichtig, dass er sich auch untersuchen und beraten lässt. Nach über einem Jahr ist es ratsam, ärztlichen Rat aufzusuchen. Das könnt ihr eben auch zusammen machen. Vielleicht bessert sich dadurch auch, dass er sich ausgeschlossen fühlt.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2022