Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Künstliche Befruchtung: Was ändert sich unter der Ampelkoalition? neues Thema
   Kaiserschnittnarbe: Schlechtere Erfolgsraten bei IVF?
   Bei Krebserkrankung: Transplantation von Eierstocksgewebe

  Eileiterschwangerschaft, Kinderwunsch und Schmerzen
no avatar
   NjamNjam
schrieb am 22.11.2021 09:03
Einen guten Morgen,

Ich bin neu im Forum und benötige Hilfe.
Dass ich bei einem erneuten positiven Schwangerschaftstest sofort zum Arzt gehe, ist klar. Dennoch verunsichert mich aktuell etwas.
Ich hatte vor 1,5 Jahren eine eileiterschwangerschaft die quasi erst kurz vorm platzen entdeckt wurde. Da ich ständig Blutungen hatte, dachte ich, dass etwas mit meinem Zyklus nicht stimmt. Ich bin erst aufgrund der starken Schmerzen im rechten eierstock zum Arzt gegangen,welcher mir dann die eileiterschwangerschaft diagnostizierte. Ich wurde nur wenige Stunden später notoperiert.
Ich habe dann bis vor 2 Monaten noch die pille genommen und bin jetzt im zweiten Zyklus ohne Pille, da mein Partner und ich uns sehnlichst ein Kind wünschen. Heute morgen bin ich wieder mit starken Schmerzen im rechten eierstock aufgewacht. Gerade liege ich in der Wanne im warmen Wasser und es wird ein wenig besser, aber der Schmerz ist noch immer da.
Hatte es noch jmd, dass die Schmerzen auch ohne Schwangerschaft wieder da waren und das auch in dieser Intensität?

Ich danke für eure Hilfe und wünsche einen schönen wochenstart.

Eure Njam


  Re: Eileiterschwangerschaft, Kinderwunsch und Schmerzen
no avatar
   blackmoon
Status:
schrieb am 24.11.2021 18:20
Ja, ich hatte das auch. Heute kann ich sagen, dass es wohl immer meine Psyche war. So viele Jahre habe ich mit meinem Kinderwunsch gekämpft und hatte immer wieder diese Schmerzen. Seitdem ich mit dem Kinderwunsch abgeschlossen habe, hatte ich sie in dieser Intensität nie wieder.
Ich hatte beim ersten positiven Test damals auch sofort diese Schmerzen, was gar keinen Sinn gemacht hätte, da ich ja gerade mal 4+0 war an dem Tag. Ich hatte aber so lange diese Schmerzen und die Angst vor einer weiteren Eileiterschwangerschaft, bis diese sicher per US ausgeschlossen wurde. Viel Glück und alles Gute.

Ganz liebe Grüße bm




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021