Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Eine Weihnachtsgeschichte: Was man jemandem in IVF-Behandlung NICHT sagen sollte neues Thema
   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?
   IVF: Bessere Erfolgsraten mit Präimplantationsdiagnostik?

  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 22.11. - 28.11.2021
no avatar
   Lenulila
schrieb am 27.11.2021 18:57
Puh, also nach einer fast schlaflosen Nacht habe ich heute morgen wieder getestet und der Streifen war einen Hauch heller als gestern früh. Mir ist das Herz in die Hose gerutscht. Aber irgendwie scheint mit der Streifen dennoch zu dunkel zu sein für 5 Tage nach der Spritze. Nun habe ich eben nochmal getestet und jetzt scheint mir der Streifen tatsächlich ein klein wenig dunkler zu sein als gestern! Außerdem habe ich sowohl gestern als auch heute Abend einen CB 25er Test gemacht und beide waren sofort positiv. Laut HCG-Abbau-Rechner müsste mein Wert heute zwischen 4 und 7 liegen, meint ihr da kann wirklich noch ein 25er deutlich anschlagen? Die Striche sind jetzt nicht super fett, aber eben deutlich sichtbar. Meine Nerven!! Ich gebe es zu, ich hoffe und in mir keimt Freude auf und die Enttäuschung (und Wut auf mich selbst) wäre riesig, wenn das doch alles nur von der Spritze kommt...

@ Aprilkind: Schön von dir zu hören und danke für deine Daumen! Das war keine EZS, alles selbst produziert zwinker Ich hoffe, dass es dir gutgeht!

@ Trulla: Ich hoffe, du kannst dich gut erholen und dir etwas Gutes tun.


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 22.11. - 28.11.2021
no avatar
   Lenulila
schrieb am 27.11.2021 19:05
Hier nochmal ein Foto. Meint ihr, das kann noch von der Spritze kommen??

[share-your-photo.com]


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 22.11. - 28.11.2021
no avatar
   Snail-on-the-road
Status:
schrieb am 27.11.2021 19:36
@Lenulila: Ich drücke die Daumen, dass es nicht von der Spritze ist. Bei mir hat leider an HCG+9 (laut Rechner 3-8) der 25er von femometer noch angeschlagen. Das bleibt nur weiter testen! Toi toi toi


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 22.11. - 28.11.2021
no avatar
   Hexe85
schrieb am 27.11.2021 19:41
Oh trulla das ging dann schnell aber andererseits gut das es dann hoffentlich bald rum ist.

Lenuilla ich kenne mich mit nachspritzen leider gar nicht aus wann hast du nochmal BT

me : bei 10 konnte eine Icsi durchgeführt werden und 5 haben sich bis heute zeitgerecht entwickelt bin super zufrieden die Ärztin meinte ist ein gutes Ergebnis trotz OAT 3 Azosperm .
Jetzt mal warten wieviel bis Montag es schaffen dann Transfer Montag oder erst Mittwoch je nachdem


  Werbung
  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 22.11. - 28.11.2021
no avatar
   littlemeamy
Status:
schrieb am 27.11.2021 23:17
*reinschleich*

Liebe Lenulila,
ich liebe Testreihen und hatte auch immer nachgespritzt. Ich hab jeweils ein paar Tage früher angefangen zu testen und konnte dann spätestens ES+12 erkennen, wohin die Reise geht.

Sich jetzt nur auf die Intensität der Striche zu verlassen, würde ich jetzt nicht machen. Dazu gibt es einfach zu viele Schwankungen zwischen den einzelnen Herstellern und, hab ich selbst erlebt, von Zyklus zu Zyklus.

Magst du die Tests mal anders sortieren? Die von morgens untereinander und die von abends untereinander. Unterschiedliche Zeitpunkte lassen sich kaum miteinander vergleichen, was ja auch gut zu erkennen ist. Ich meine auch, dass der Abendstrich deutlicher geworden ist, was einfacher zu sehen wäre, wenn beide Tests direkt übereinander liegen würden.

Morgen sollte ne klare Tendenz zu sehen sein.

Ich drück dir die Daumen und fiebere mit dir!

LG amy


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 22.11. - 28.11.2021
no avatar
   Lenulila
schrieb am 28.11.2021 17:46
Danke für deinen Beitrag, Littlemeamy! Ich wollte dieses Mal extra keine Testreihe machen, weil ich es das letzte Mal so schlimm fand. Aber jetzt ärgere ich mich natürlich...

Leider ist heute überhaupt keine Tendenz erkennbar. Der Test morgens war vielleicht miiiiinimal dunkler als gestern, der von eben dafür aber leider heller als der Test von gestern Abend. Langsam habe ich Schiss, dass es sich um eine nicht intakte Schwangerschaft handeln könnte.

Hier mal ein Foto nach Tageszeiten geordnet:

[share-your-photo.com]


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 22.11. - 28.11.2021
no avatar
   littlemeamy
Status:
schrieb am 28.11.2021 20:42
Liebe Lenulila,

du machst es wirklich spannend. Ich sehe es auch so wie du und kann daher auch nix eindeutiges von mir geben.

Ich hab auch schon mal mehrere Teststreifen mit demselben Urin gemacht und die waren unterschiedlich stark. So minimale Schwankungen sind also nicht in Stein gemeißelt, sondern können sich am nächsten Tag in jede Richtung entwickeln, ohne dass es sich zwangsläufig um eine nicht intakte Schwangerschaft handeln muss.

Aber klar, für die Nerven ist es natürlich alles andere als beruhigend...

Ich drück die Daumen!

LG amy


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 22.11. - 28.11.2021
avatar    mariposa83
schrieb am 28.11.2021 23:58
Hallo zusammen,

erstmal danke euch allen für die Aufmunterungsversuche. Ein wenig Hoffnung keimt ab und an tatsächlich auf aber dann sage ich mir einfach dass die Chance >90% ist dass es nicht geklappt hat und versuche darüber nachzudenken ob und wann es einen weiteren (letzten?) Versuch geben könnte.
Danke auch an Lenulila, Snail und Ladybird für die Ausführungen zu der Mikrobiom-Untersuchung. Denke da werde ich mich mal drüber informieren wo ich das untersuchen lassen kann...

@Lenulila: Puh das ist ja spannend. Wenn der Strich ungefähr gleich bleibt könnte es natürlich auch heißen dass das Nachspritz-HCG runter und dein eigenes hoch geht, das wünsche ich dir jedenfalls. Hast du beim HCG Rechner denn beachtet dass sich die Werte auf Blutwerte beziehen und der Urin 2 Tage hinterherhinkt? Bei mir wurde früher (PU+7) und weniger (750IE) nachgespritzt, vielleicht hängt der spätere Test in deiner Kiwu ja auch damit zusammen..... Drücke superdolle die Daumen dass der Test morgen stärker wird!!

@Snail: och Mensch es tut mir sehr Leid dass die EZ nicht reif oder befruchtungsfähig war traurig Hätte es dir so gewünscht!!!!! Sammelt euch über die Adventszeit und vielleicht habt ihr dann ein Gefühl was der richtige Weg für euch ist! Ich wünsche euch das jedenfalls.

@Trulla: Hoffe es geht dir einigermaßen gut nach der AS und ich hoffe sehr, dass damit dieser Alptraum ein Ende hat traurig

@Frau Leuchtturm: Wie gehts deinem Mann? Wie gehts dir und eurem Kleinen? Haltet ihr Abstand oder geht das nicht? Hoffe ihr steckt euch nicht an. Drücke die Daumen dass du bald deinen US nachholen kannst!

@Hexe: Gute Ausbeute, hoffe die 5 befruchteten Eizellen entwickeln sich schön weiter. Wird bei euch immer wieder aufgemacht und reingeschaut oder habt ihr Embryoscope?

@Marie: Gut dass ihr euch mit der Trauer und dem Thema EZS aktiv auseinandersetzt. Wir waren damals vor der Samenspende bei einem Seminar von Petra Thorn, das kann ich sehr empfehlen.

Gute Nacht ihr Lieben.
eure Mariposa




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2022