Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Merional Decapeptyl
no avatar
   Clasophy
schrieb am 28.09.2021 15:40
Hallo hat jemand Probleme bekommen nach diesen Medikamenten ?
Sehstörungen glaskörpertrübungen Schlafstörungen Depressionen/ psichische Probleme
Kein Hungergefühl mehr? Auch nach paar jahren nach den stimulationen?
Danke liebe Grüsse


  Re: Merional Decapeptyl
no avatar
   onesmile
schrieb am 28.09.2021 16:21
Hallo Clasophy,
ich habe Anfang August Decapeptyl gespritzt. Ich hatte zwei Tage starke Kopfschmerzen mit Übelkeit, aber jeweils nur ein paar Stunden. Da ich sonst äußerst selten Kopfschmerzen habe, denke ich, dass es daran lag. Ansonsten habe ich keine Nebenwirkungen bemerkt. Ich musste es aber auch nur einmal spritzen.
Viele Grüße
Onesmile


  Re: Merional Decapeptyl
no avatar
   sonjaso
schrieb am 30.09.2021 14:01
Hallo Clasophy,

ich habe auch schon Decapeptyl gespritzt, hatte damit aber keine Probleme. Allerdings hatte ich nach einer spontan entstandenen Schwangerschaft, die mit einer Fehlgeburt endete im Anschluss Sehstörungen. Damals hieß es, dass die Sehstörungen von der hormonellen Umstellung kommen können. Sie haben aber höchstens zwei Wochen angehalten und ich hatte das nicht nochmal (trotz mehrfacher Schwangerschaften).
Die Symptome, die Du nennst können aber auch von einigen Krankheiten kommen. Ich würde an Deiner Stelle das ganze bei entsprechenden Fachärzten abklären lassen, bzw. zunächst die Blut -und Hormonwerte überprüfen lassen.

Lieben Gruß
sonjaso


  Re: Merional Decapeptyl
no avatar
   RoteBeete
schrieb am 02.10.2021 13:45
Decapeptyl Depot hat mich depressiv gemacht. Ich kann mich nicht mehr erinnern wann, aber ich glaube so um die drei Wochen nach der Spritze. Ging nach einiger Zeit vorbei, war aber so heftig und hat mich erschreckt, dass ich nie wieder eine Depotspritze genommen habe. Hab „lieber“ täglich gespritzt und hatte dadurch keine Probleme. Ich glaube Nebenwirkungen dieser Art treten direkt nach Medikamenteneinnahme ein, Jahre später halte ich das für nicht möglich.


  Werbung
  Re: Merional Decapeptyl
no avatar
   Wunschkind-Mama
schrieb am 05.10.2021 19:35
Hallo Ihr Lieben,

Ich hab vor 3 Wochen auch erstmalig eine Depot Decapeptyl-Spritze gesetzt zur Vorbereitung meines ERA-Zykluses und ich bin depressiv zur Zeit. Ich hatte zu Beginn recht schnell Hitzewellen (abends und nachts vor allem „geglüht“) und Schlafstörungen, was nie ein Thema für mich war. Dann kamen ein latentes Erkältungsgefühl dazu (schwere Beine, Schlappheit, Müdigkeit) bis ich jetzt seit ein paar Tagen auch noch emotional sehr angeschlagen bin (sehr weinerlich, sehr niedergeschlagen, antriebsarm, alles fällt schwer und ich will mich verkriechen vor allem und jedem).
Die bisherigen Hormonbehandlungen (3 ICSIs) habe ich alle gut vertragen ohne gravierende Nebenwirkungen, aber das hier ist neu und wirklich erschreckend wie RoteBeete schrieb.
Ich bin aber dankbar, dass ich Eure Kommentare gelesen habe, denn nun erklärt sich mein plötzlicher Stimmungseinbruch.
Danke auch für den Hinweis, dass die Depotspritze mit einzelnen Tagesspritzen umgangen werden kann! Ist auf jeden Fall Mittel der Wahl, wenn ich es nochmal brauchen sollte.

Alles Liebe euch allen auf diesem Weg…verlangt jeder von uns viel ab!
Seid gedrückt!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021