Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Umstieg von Progynova auf Estramon
no avatar
   Freyana
schrieb am 24.09.2021 17:58
Hallo liebe Leute,

Ich habe zur Vorbereitung des Kryotransfers neun Tage Progynova 6 mg/Tag genommen. Da ich es nicht gut vertrage kann ich auf das Pflaster Estramon 75 umsteigen. Ich soll alle zwei Tage ein neues Pflaster kleben. Progesteron folgt nach dem 2. US.
Ich frage mich: Was für einen Sinn hat der Wechsel des Pflasters alle zwei Tage, wenn pro Tag eine konstante Hormonmenge abgegeben wird??? Normalerweise Wäre der Wechsel laut Packungsbeilage z.B. Sa/Di ... bis es verbraucht ist.


Wie musstet ihr das kleben?

LG


  Re: Umstieg von Progynova auf Estramon
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 24.09.2021 22:19
Die Erfahrung zeigt, dass die Pflaster nicht konstant von Anfang bis Ende gleiche Hormongaben abgeben. Als Hormonersatztherapie ist das nicht so relevant, wenn es mal Zwischenblutungen gibt. In einer Kryo würde ich das aber nicht riskieren und mich an die Anweisung alle 2 Tage halten.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021