Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  IUI/IVF/ICSI - Piep vom 20.9. - 26.9.2021
no avatar
   Anna1989
Status:
schrieb am 19.09.2021 20:40
Warteschleife Viel Glück!

Frau-Leuchtturm_____2. ICSI, 2.Kryo, Blasto-DET, BT

In Stimu/ Behandlung Arzt

Hexe85____1. GESCHWISTER-ICSI, 1. US 1.10.

Snail-on-the-road____NC-ICSI, US 27.9.

Warten auf Stimubeginn/ Behandlung Ich bin konfus

Mariposa83_____2. H-ICSI November
Sr84_______4. IVF, Juli/August
Lenulila_________________________ 4. IVF, 19.8. Gespräch Prof. Würfel
Wiwipooh____3. ICSI, 1. Kryo, Ende Oktober
Trulla438____2. ICSI, 1. Kryo, evtl. September
Amelie83_______________________ 3. ICSI, Spendersamen, Juni?
Maju15_________________________ 1. IUI, Mitte Juli
Zara86__________________________3. IVF, Ende August


später geplante Behandlungen Ich bin konfus

Nadream123____
Anitram83______________________ 1. ICSI/ 1. Kryo oder 2. ICSI
iorana__________________________ 2. IUI, Spendersamen
kadi89__________________________ 1. IVF/ 1. Kryo oder 2. IVF
Küstenkind______________________3. ICSI
Marie1910______________________ 1. Mini-ICSI
monlu__________________________ 5. ICSI
Nanawy_________________________2. IUI
Peppalapipp____________________ 2. IUI
UnserWunschKind2013__________3. ICSI/ 2. Kryo oder 4. ICSI


frisch positiv getestetElefant

FritzMohammed______1. ICSI, Blasto-Set, US 21.9.
Anna1989___2. ICSI, Blasto-SET, 👶 US 20.9.
Pustebluemel___NC-ICSI, 4-Zeller SET, 👶 1.US 7.9.
Ladybird1984_________spontan schwanger 👶
Hope 2020______________________1. IVF, Morula DET, schwanger
Sari93__________________________ 1. ICSI, Blasto DET, 👶 👶
Kate87__________________________2. IVF, Blasto DET schwanger 👶
Bougainvillea____________________4. ICSI, Blasto DET schwanger 👶 👶
Gamora83______________________ spontan schwanger
dorcca__________________________5. ICSI/ 1. Kryo, Blasto SET schwanger 👶
Joela___________________________ 2. NC-IVF, 7-Zeller+8-Zeller DET schwanger
cs85____________________________4. ICSI/ 1. Kryo, 6-Zeller DET schwanger 👶
Leli2020________________________ 2. ICSI, 8-Zeller DET schwanger 👶 👶
Sophie94_______________________ 2. IVF, Blasto DET schwanger 👶
Sitael___________________________1. ICSI, 8-Zeller DET schwanger
mimu6a_________________________1. Mini-ICSI, 4-Zeller+10-Zeller DET schwanger 👶
wunsch2015____________________ 1. ICSI, 1. Kryo, 8-Zeller + frühe Morula DET schwanger 👶
milli2020________________________5. NC-IVF, frühe Morula SET schwanger 👶


Infos zu anderen Schwangeren findet ihr im SS-Forum! An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch von uns allen!Liebe


wir trauern...

... um Nadream's 🌟 7. SSW (April '21) 😔

... um Her-Mina's 🌟 5. SSW (Februar '21) 😔

... um Kadi's 🌟 ? SSW (Dezember '20) 😔

... um Margerritta's 🌟 8. SSW (November ´20) 😔

... um Snail's 🌟 7+0 (November '20) 😔



@an alle Neuen: Herzlich willkommen!

Wer mit aufgenommen werden möchte oder Änderungen hat, postet bitte im Thread mit @liste.

Mädels, die länger inaktiv sind und sich nicht mehr melden, werden nach einiger Zeit aus der Liste genommen. Dies dient lediglich einer besseren Übersicht und erfolgt ohne böswillige Absicht.knutsch


3 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.09.21 21:52 von Anna1989.


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 20.9. - 26.9.2021
no avatar
   Frau-Leuchtturm
Status:
schrieb am 20.09.2021 12:53
Guten Morgen zusammen,

ich melde mich nur kurz heute Morgen.
Mein Mann und ich haben nun doch beschlossen, den Ärzten zu vertrauen und den Tag 6 TF zu machen. Habe defür meiner Ärztin den frühestmöglichen Termin um 9:30h am Mittwoch aus dem Ärmel geleiert smile Das sollte dann passen.
Und ich habe nachgefragt, ob sie uns sagen können, wie den den 7 PNs geht. Aber die schauen sich die gar nicht zwischendurch an. Die haben kein Embryoscope und wollen die Embryonen dazwischen nicht rausnehmen, daher gibt es keine Zwischenstände. Auch spannend, das wusste ich gar nicht.

Ich freue mich auf Infos von Euch, habt einen guten Start in die Woche.


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 20.9. - 26.9.2021
no avatar
   Anna1989
Status:
schrieb am 20.09.2021 22:29
@Frau-Leuchtturm: das hört sich gut an, dass ihr den Ärzten vertrauen könnt und den Kompromiss mit dem frühsten Termin gefunden habt. Das ohne Embryoscope kein Zwischenstand kann ich verstehen, finde ich aber schon etwas merkwürdig, vielleicht aber auch nur, weil ich es anders kenne. Aber immerhin ehrlich es so zu sagen 👍

@FritzMohammed: wie war dein Ultraschall heute?

@Snail: schaffst du es ein bisschen Abstand zu bekommen und abzuschalten, so ohne Medikamente etc oder bist du emotional trotzdem "im Versuch"?

@me: bei mir war heute alles gut, der Krümel ist auf 9mm gewachsen, Herzchen schlägt und ich habe ein Beschäftigungsverbot für den Rest der Schwangerschaft bekommen. Das zweite Gebilde hält meine Ärztin für eine Zotte in der Fruchthöhlenwand, die aber nicht schlimm ist, behindert das Kind nicht...

Ich wünsche euch allen einen guten weiteren Start in die Woche 😊


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 20.9. - 26.9.2021
no avatar
   Frau-Leuchtturm
Status:
schrieb am 21.09.2021 10:50
Hallo smile

@Anna: wie schön, dass gestern alles gut war im US und dass sich das zweite Gebilde kein Grund zur Sorge ist. Heißt das, Du bist ab morgen im BV? Wie machst Du das dann mit Deiner Arbeit?
Was meinst Du mit merkwürdig? Dass es keine "Zwischenstände" gibt? smile

Liebe Grüße


  Werbung
  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 20.9. - 26.9.2021
no avatar
   Anna1989
Status:
schrieb am 21.09.2021 13:18
Genau, ich kenne es nur so, dass man am Tag nach der PU die befruchtungsrate erfährt, dann gehen sie in die Kultur, dann gibt's nochmal an pu+3 ein Update und dann eben ein ausführliches Gespräch an pu+5. Deswegen ist es für mich komisch, wenn man zwischendurch gar nichts hört, aber es macht natürlich Sinn, wenn man die Embryonen nicht zwischendurch stören möchte und kein embryoscope hat...

Ja, ich bin auch erstmal beruhigt. Ich bin selbstständige Tagesmutter, deswegen bekomme ich bei nicht bestehendem Immunschutz sofort eine Krankschreibung. Meine Tageskinder haben aber jetzt innerhalb von drei Tagen einen Platz bei einer anderen Tagesmutter bzw in einer Krippe bekommen. Das war schon eine Erleichterung für mich, dass ich die Familien jetzt nicht komplett im Regen stehen lasse...


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 20.9. - 26.9.2021
avatar    mariposa83
schrieb am 21.09.2021 21:33
In unserer Kiwu erfährt man nur direkt nach der Punktion wieviele Eizellen gewonnen wurden und dann erst an Tag 5 wie es gelaufen ist.... Das war auch seltsam für mich....

Hatte heute früh an PU+13 übrigens einen schneeweißen Pipitest, hab nicht wirklich Hoffnung dass da beim Bluttest was anderes rauskommt.

Drücke aber allen anderen weiterhin die Daumen


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 20.9. - 26.9.2021
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 21.09.2021 21:57
@Mariposa:
Das tut mir leid 😔. Habe auch immer so gedacht wie du, wenn der Test so spät weiß blieb 😟
Wie geht es dann bei euch weiter?

Thema Laborinfo:
Bei uns war es immer so, dass man nach der PU nur erfahren hat, wie viele EZ punktiert werden konnten.
An PU+1 kam der spannende Anruf, wie viele reif waren und wie viele sich befruchten ließen. Dann erfuhr man auch, was genau angestrebt wird.
Klar musste man vorher sagen, ob Blasto ja oder nein. Dann gab es allerdings auch keinen Anruf mehr.
Bei Blasto-Kultur war das natürlich eine gefühlte Ewigkeit. 🙈
Und auch ich fuhr immer zum TF, ohne zu wissen, wie viele es geschafft haben....
Ich konnte mir nur sicher sein, wenn bis eine Std vor TF keiner angerufen hatte, um den TF abzusagen, war noch etwas zum transferieren da.
War schon so manches Mal nervenaufreibend.
Besser fände ich, wenn es täglich eine Zwischenmeldung gäbe. Aber das ist wohl generell Wunschdenken...

Ganz liebe Grüße
Aprilkind 💕


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.09.21 21:58 von MeinkleinesAprilkind.


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 20.9. - 26.9.2021
no avatar
   Snail-on-the-road
Status:
schrieb am 22.09.2021 20:53
Hallo Mädels!

@Frau Leuchtturm: Wie war der Transfer? Ist heute alles glatt gelaufen? Daumen waren gedrückt! Ich denke, das mit dem "nicht rausnehmen" zwischendurch ist nicht ungewöhnlich. Meine Praxis ist sehr klein und hat auch kein Embryoscope (ist ja auch ne Kostenfrage). Da kriegt man auch nur am Tag nach der PU die Befruchtungsrate und an T3 nochmal eine Info, falls fast alle stehengeblieben sein sollten, damit sie noch spontan einen T3 Transfer machen können. Ich bin leider nie bis T5 gekommen, deshalb kann ich nicht sagen, ob es da nochmal sowas wie ein ausführliches Gespräch gibt. Ich hab immer an T3 schon den Anruf bekommen, dass der Transfer so schnell wie möglich stattfinden muss. Am Tag der PU selbst hab ich nur gesagt bekommen, wie viele EZ es sind. Also so wie bei Aprilkind.

@mariposa: Es tut mir leid, dass der Pipitest weiß war ... aber bei mir war an PU+15 mit einem Frühtest auch nur ein Hauch zu sehen. Ob davor schon was da war, weiß ich nicht, da ich nicht getestet habe, aber der BT an dem Tag war bei 111. Hast Du das Ergebnis des BT schon? Oder musst Du morgen trotzdem nochmal hin? Daumen bleiben für ein kleines Wunder gedrückt. Wie geht es bei euch weiter, falls es nicht geklappt hat?

@Anna: Schön, dass Dein Krümel brav gewachsen ist, das Herzchen schlägt und die Zotte keine Beeinträchtigung ist. Das ist doch mal ein guter Start in die neue Woche, oder? Das mit dem BV ist in Deinem Fall wirklich nicht so ganz einfach, aber gut, dass Du deine Familien versorgen konntest und die Kiddies gut betreut sind.

@Aprilkind: Bussi

@me: Für mich fühlt es sich nicht wie ein Versuch an. Klar, geht mir durch den Kopf, dass da hoffentlich was wächst, aber die Erwartungen sind einfach nicht hoch. Mir ist klar, dass es 5-6 Versuche braucht, bis eine EZ mit Potential dabei ist. Wenn man stimuliert ist einfach die Erwartung viel höher, man bibbert, wie viele Folis es wohl sind, ob sich alle gut entwickeln, wie viele EZ es sind, wie viele sind reif, bleibt was zum Einfrieren ... Das fällt einfach alles weg. Es kann nur ein Foli sein, maximal 1 EZ und die Chance ist 30:70, dass es klappt. Ich weiß, dass ich Geduld haben muss und ich kann jeden Zyklus nutzen und es ist finanziell zu stemmen. Das nimmt ganz viel Druck raus. Eine Schwangerschaft ist für mich wie schon all die Jahre zuvor wie ein 6er im Lotto. Ich habe alles getan, alles probiert und sollte es jetzt noch mal klappen, ist es toll ... aber ich bin mir auch bewusst, dass mir vielleicht nur noch der Weg ins Ausland bleibt.
Ich freu mich einfach gerade, dass wir das vermutlich zwischen allen Terminen in diesem Zyklus einigermaßen hinbekommen. Montag/Dienstag ist mein Mann beruflich unterwegs in Südbayern, ich muss auch am 5.10. nach München. Wenn aber alles gut läuft, dann ist PU Mi/Do/Fr und mit einer EZ wird es ohnehin ein T2/T3 Transfer ... also spätestens am Montag. Es bleibt also spannend, aber ich bin zuversichtlich. Ich warte jetzt noch auf die Einschätzung von Prof Würfel, ob wir mit Cortison bzw. Intralipid unterstützen sollen oder nicht.

Ich wünsch euch allen eine schöne Woche.
Lg
Snail


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.09.21 21:20 von Snail-on-the-road.


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 20.9. - 26.9.2021
no avatar
   Frau-Leuchtturm
Status:
schrieb am 23.09.2021 08:35
Guten Morgen zusammen

TF gestern war ok. Ich bin so superschnell demotiviert und pessimistisch, das nervt mich selbst total...
Von den 7 Embryonen waren es dann zwei Blastos, eine 2bb (also wirklich nicht gut) und eine 4ab. Meine Ärztin fand das total super. Ich weiß aber, dass an Tag 6 die eigentlich ja schon etwas weiter sein müsste. Bei dem Versuch, wo es geklappt hat, war es an Tag 5 eine 5aa Blasto. Also gedanklich hab ich den Versuch da schon aufgegeben. Und habe gestern auch keinerlei Anzeichen einer Einnistung gespürt. Ich musste mich gestern Abend so krass motivieren, meine Medis weiter zu nehmen, weil es für mich eh schon gelaufen ist. Und auch jetzt sitze ich hier und muss mich überwinden und mir gut zureden, dass es trotzdem ja geklappt haben kann. Diese Hoffnung aufrecht zu erhalten, kostet mich gerade so viel Kraft. Am liebsten würde ich jetzt sofort den SST machen (zur Sicherheit), Medis absetzen und dann eben weiter. Auch wenn ich trotz der relativ langen Pause eigentlich keine "Lust" mehr habe auf ICSIs. Nach 10 Stück mit so wenig Erfolg ist das leider alles so sehr zur Routine geworden.
Wir haben noch insgesamt 5 Versuche (weil nur Kryo Sperma), dann ist Schluss. Aber bis wir die 5 gemacht haben, ist das eben auch nochmal ein Jahr mindestens. Aber aufhören ist hier eben so viel schwerer als weitermachen. Und da wir ja wissen, wann wirklich Ende ist, haben mein Mann und ich das Gefühl, dass wir das unbedingt noch nutzen möchten und nicht das Kryosperma ungenutzt verwerfen wollen.

Sorry für diesen Ego-Post. Bin gerade etwas traurig.

Habt einen schönen Tag.


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 20.9. - 26.9.2021
no avatar
   -Bellissima-
schrieb am 23.09.2021 16:09
Hallo Zusammen.

Ich lese im Piep immer still mit und hab in der Vergangenheit auch aktiv mitgeschrieben…

Da ich immer mit fiebere und mit bibbere, kommen mir das ein oder andere mal auch mal Ideen, was man in dem ein oder anderen Fall auch noch ggf. machen könnte:

@Frau Leuchtturm:

Eure Ausbeute ist ja insgesamt nicht wirklich schlecht. Im Gegenteil 10-15EZ sind gut und dass sich davon „nur“ 6 befruchten lassen und meist 2 Blastos rauskommen, ist glaube trotzdem ein guter Schnitt.
Was ich mich frage ist, ob ihr es vielleicht mal mit Assistet Hatching versucht habt!? Das kann die Einnistungschancen ja auch nochmal erhöhen/erleichtern.

Den anderen wünsche ich alles Glück und die nötigen Nerven für Behandlungen/WS etc.

Liebe Grüße 💕


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 20.9. - 26.9.2021
avatar    mariposa83
schrieb am 24.09.2021 01:19
Hallo ihr Lieben,

danke euch fürs Daumendrücken, @Aprilkind und @Snail.
War heute beim eigentlich 2. Bluttest und Arztgespräch - wie vermutet war aber leider kein HCG in der Blutprobe von Dienstag und somit musste der HCG heute auch nicht nochmal kontrolliert werden... Es gibt wohl Frauen die HCG nicht so stark über den Urin ausscheiden (das sind dann die Fälle wo der zweite Streifen erst spät zu sehen ist), aber dass ich da nicht dazu gehöre wusste ich ja von meinem ersten Kind, damals war der Test an HI+13 schon dunkelrot.... Daher war meine Hoffnung gleich Null seit dem Pipitest, obwohl ich davor so ein gutes Gefühl hatte traurig

Wie es weiter geht? Keine Überstimulation, sieht alles gut aus, wir könnten direkt im übernächsten Zyklus weiter machen. Ich denke das machen wir auch, auch wenn das finanziell echt weh tut traurig

@Liste: negativ

@Snail: Klingt gut dass die Umstellung bei dir so viel Druck raus nimmt! Es ist sicherlich förderlich wenn die Erwartungen nihct so hoch sind und du dich insgesamt so viel wohler fühlst. Dass es zeitlich auch noch alles zusammenpasst freut mich. Drücke dir fest die Daumen!!!
Was genau klärt man eigentlich bei diesem Dr. Würfel? Macht man das einfach so oder gibt es einen bestimmten Anlass wann das dann empfohlen wird? Habe davon jetzt schon oft gelesen aber habe ehrlich gesagt keine Ahnung davon Ich hab ne Frage

@Frau Leuchtturm: Hey, ich finde deine Ausgangslage jetzt eigentlich nicht so schlecht, auch wenn ich mit den genauen Ratings gar nicht auskenne. Aber du hast zwei Blastos! Also den Versuch abzuschreiben fände ich schade. Versuch positiv zu denken, ich habe hier so oft gelesen dass eigentlich oft die Versuche mit nicht optimalen Ausgangsbedingungen erfolgreich waren.... Bis zum Test würde ich die Medis auf jeden Fall weiter nehmen! Stell dir vor es hat geklappt und wird dann wegen sowas nochmal brenzlig.... Aber insgesamt verstehe ich was du meinst und kann mir vorstellen dass man bei so vielen Versuchen langsam den Glauben verliert. Aber mein Lieblingsspruch lautet: Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht das Ende! Lass dich drücken

@Bellisima: willkommen, schön von dir zu lesen! Bist du auch im Versuch?

@Anna: Schön dass es dir gut geht smile Hoffe du bist jetzt entspannter wo alle Kinder versorgt sind und du dich ein bisschen schonen kannst.

Gute Nacht!!!


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 20.9. - 26.9.2021
no avatar
   -Bellissima-
schrieb am 24.09.2021 17:06
@mariposa
Wir hatten im Oktober letzten Jahres nach dem Tod unserer Tochter die 2.ICSI und hatten 3Blastos. Hatte mir im Frischversuch nur eine einsetzten lassen, da ich erfahrungsgemäß durch Kryo schwanger werde. Hatte mir dann im März diesen Jahres wiederum eine Blasto im natürlichen Kryozyklus einsetzen lassen und bin aktuell in der SS.

Durch unsere Vorgeschichte bin ich aber immer mit dem Kopf in der Richtung „na, abwarten, ob alles gut geht“. Dementsprechend fühle ich mich auch nicht wirklich dem Schwangerschaftsforum angehörig, als mehr dem Kinderwunschforum.

Ich kann einfach die Sorgen, Ängste und das Hoffen, um einen positiven Ausgang so sehr nachvollziehen. Und weil ich so tolle Menschen hier „kennengelernt“ habe, die mir maßgeblich durch ihre Tipps und vor allem fachlichen Kontakte zur jetzigen (hoffentlich gelingenden🙏🏼🍀) Schwangerschaft irgendwie auch beigetragen haben, habe ich das Bedürfnis-wenn ich denn kann-zu helfen.


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 20.9. - 26.9.2021
no avatar
   Hexe85
schrieb am 25.09.2021 20:25
Hallo meine Lieben ich bin wieder mit dabei war 2016 schon hier mit unserer 1. ICSI leider war es eine Totgeburt in der 27SSW ... Dann 2017 unsere 2. ICSI Geburt unserer Süßen Tochter und aktuell die 3 . ICSI heute das erste mal gespritzt ich bin so aufgeregt gewesen hoffe ich hab alles richtig gemacht...

Darf ich bei euch mitpiepen?

LG an alle


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 20.9. - 26.9.2021
no avatar
   Anna1989
Status:
schrieb am 26.09.2021 00:25
@Frau-Leuchtturm: Ach Mensch, ich finde es total schade, dass du so wenig Hoffnung hast. Die Wartezeit ist echt scheiße, vor allem, wenn man wie ihr ja schon wirklich lange wartet. Dennoch drücke ich dir ganz fest die Daumen, dass deine Stimmung noch positiver wird und du am Ende auch noch mit einem positiven Ausgang belohnt wirst 🤞 viel Kraft für die WS...

@Hexe: Willkommen bei uns, gerne darfst du mit piepen. Magst du mir für die Liste noch ein paar Infos geben, wann erster US ist?
Aber eure Geschichte lässt ja immerhin hoffen, dass ihr wieder schnell erfolgreich seid. Die Aufregung bei den ersten Spritzen habe ich auch immer. Bei mir liegt es daran, dass ich endlich das Gefühl habe es gibt eine realistische Chance auf eine Schwangerschaft.

@Mariposa: dein negativer test tut mir sehr leid 😪 fühl dich ganz lieb gedrückt, wenn du magst. Ich wünsche euch viel Kraft für den weiteren kräftezehrenden Weg...

@Snail: schön, dass du so entspannt bist. Ich bin trotzdem gespannt, was beim US am Montag raus kommt und drücke dir schonmal die Daumen 🤞


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 20.9. - 26.9.2021
no avatar
   Hexe85
schrieb am 26.09.2021 18:33
Mein Ultraschall ist am 1.10.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021