Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Kaiserschnittnarbe: Schlechtere Erfolgsraten bei IVF? neues Thema
   Bei Krebserkrankung: Transplantation von Eierstocksgewebe
   Kinderwunsch und Corona-Impfung: Was weiß man darüber?

  Frauenmanteltee
avatar    Naddel019
Status:
schrieb am 19.09.2021 19:59
Guten Abend ihr Lieben,
ich war sehr lange nicht mehr hier im Forum. Aber bei meinem 1. Kinderwunsch vor einigen Jahren wurde mir hier immer gut geholfen .

Wir wünschen uns ein 2. Kind. Hatten jetzt bereits 2 Versuche in der Kinderwunschklinik und irgendwie brauch ich eine Pause bis zum nächsten Versuch.
Ich würde gern Frauenmanteltee oder Ähnliches probieren. Mein Zyklus ist recht regelmäßig, aber wir wissen auch nicht warum es nicht klappt.

Habt ihr gute Erfahrungen mit Tees oder ähnlichem gemacht?

Vielen Dank und liebe Grüße,
Nadine


  Re: Frauenmanteltee
no avatar
   Anna1989
Status:
schrieb am 27.09.2021 14:39
Hallo Naddel,

bevor du keine Antwort bekommst, dachte ich, ich schreibe dir mal.
Ich habe Frauenmantel-und Himbeerblättertee im Wechsel probiert, hatte auch vorher so einen Nestreinigertee probiert, war auch nicht schlecht.
Ansonsten habe ich noch gute Erfahrungen mit Bryophyllum in der zweiten Zyklushälfte gemacht.
Im letzten Zyklus habe ich jetzt noch Clavella Premium dazu genommen. Ist wohl nicht unumstritten, aber mir war es einen Versuch wert.

Ich wünsche dir alles Gute für die nächste Zeit und den nächsten Versuch 🍀

Liebe Grüße Anna


  Re: Frauenmanteltee
no avatar
   Lissi89
schrieb am 29.11.2021 15:40
Oh ja, ich habe sehr gute Erfahrungen mit Zyklustees gemacht! Ich habe dabei auf Kräutermischungen vertraut. Außerdem habe ich in der ersten und zweiten Zyklushälfte verschiedene Tees getrunken, da jeweils unterschiedliche Kräuter empfohlen werden. Tatsächlich habe ich nach 3 Monaten nicht nur einen regelmäßigen Zyklus, sondern auch einen positiven Schwangerschaftstest gehabt!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021