Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Was ist das in der Fruchthöhle?
no avatar
   Anna1989
Status:
schrieb am 15.09.2021 16:10
Hallo ihr,
ich brauche mal eure Hilfe bzw. Erfahrungen. Ich bin 32, frisch schwanger nach ICSI SET und heute bei 6+1.
Gestern war ich in der Kiwu zum Ultraschall. Zuerst war der Arzt der Meinung, der "Embryo" mit 9mm hat keine Herzaktivität. Er schallte aber länger und suchte und dann fand er am Rand der Fruchthöhle einen 4mm großen Embryo mit Herzaktivität. Die Größe passt ja auch deutlich besser zum Schwangerschaftsalter als 9mm.
Nun aber die große Frage, was ist das andere? Der Arzt sprach von einer evtl Zwillingsanlage, die sich nicht weiter entwickelt hat. Aber warum so groß? 🤷‍♀️ Oder evtl ein Hämatom, aber es liegt ja definitiv IN der Fruchthöhle.
Ich bin mit relativ hohen HCG Werten (Pu+16 470, PU+20 über 2700) in die Schwangerschaft gestartet. Das könnte natürlich evtl wirklich auf eine Zwillingsschwangerschaft am Anfang hindeuten. Oder hohe HCG Werte sollen ja auch ein Anzeichen für Chromosomenschäden sein.
Habe den Fehler gemacht und gegoogelt und von zu großen Dottersäcken gelesen, die wohl ein sehr schlechtes Zeichen sein sollen.
Ich habe euch mal zwei Bilder angehängt, ich hoffe das funktioniert und jemand kann mir dazu Erfahrungen sagen oder eine weitere Idee, was das sein könnte. Muss ich mir Sorgen machen?

Hier ist der Embryo links und der Schatten darüber ist das fragliche Gebilde...
[ibb.co]

Hier ist eine andere Ebene von beidem...
[ibb.co]


  Re: Was ist das in der Fruchthöhle?
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 15.09.2021 20:06
Hallo Anna,
ich kann deine Bilder nur mit meiner jetzigen Schwangerschaft vergleichen. Ich hatte den Herzschlag erst in der 8./9. Woche (mein ET wurde hin und zurück geschoben), da hab ich auf dem Bild fast nur den Dottersack gesehen. Das Embryo war halb dahinter und war zumindest in der Ebene, die ich gesehen habe, ungefähr gleich groß mit dem Dottersack. Ich hab leider kein Bild bekommen. Vorher hatte ich nur die Fruchthöhle in der 6. Woche. Dazwischen hatte meine Ärztin Urlaub.

Auf deinem ersten Bild kann ich nichts wirklich zuordnen. Auf dem zweiten Bild würde ich sagen, dass der Dottersack das runde Bläschen direkt am Embryo dran ist. Das Runde sieht zumindest so aus, wie ich bei mir den Dottersack gesehen habe: mit klarer Umrandung. Es sieht für mich so aus als wäre der Dottersack weiter hinter dem Embryo, wenn man sich das in 3D vorstellt. Ich weiß nicht, was das andere sein könnte.

Ich hoffe für dich auf gute Nachrichten beim nächsten Termin. 🍀


  Re: Was ist das in der Fruchthöhle?
no avatar
   Anna1989
Status:
schrieb am 15.09.2021 21:13
Danke für deine Antwort Susi,

Ja so sehe ich das eigentlich auch, der Dottersack ist der direkt am Embryo dran und liegt quasi dahinter. Sonst wüsste ich nicht, was das noch sein könnte. Aber was das zweite völlig einzelne Teil ist hab ich keine Ahnung 🤷‍♀️

Weiß denn jemand, wie es ist, wenn ein Zwilling sich nicht weiter entwickelt, wird der dann erst "aufgeschwemmt" und dann abgebaut? Weil das würde ja auch von der Größe dann passen. Wenn der Zwilling einfach nur verkümmert wäre, könnte er ja nicht doppelt so groß sein, wie der intakte Embryo...


  Re: Was ist das in der Fruchthöhle?
no avatar
   AnniStern87
Status:
schrieb am 16.09.2021 00:45
Oder aber du wirst beim nächsten US überrascht mit Zwillingen.😉

Es ist noch sehr früh und alles ist offen. Sollte es ein Embryo sein, der sich nicht weiter entwickelt hat, dann regelt das dein Körper selbst. In dem frühen Stadium würde dein Körper ihn vollständig resorbieren.

LG Anni


  Werbung
  Re: Was ist das in der Fruchthöhle?
avatar    wird schon
Status:
schrieb am 16.09.2021 21:16
Ich finde auch, dass der Dottersack direkt am Embroy liegt. Außerdem hätte der Arzt doch nicht erst in einem Dottersack nach einem Herzschlag gesucht....

Kann es denn sein, dass "das" andere vielleicht tatsächlich ein zu großer Dottersack mit eben dem anderen Embryo ist?

Ist hatte auch mal eine Einblutung in der Gebärmutter, das sah zwar ein bisschen anders aus, aber immerhin so, dass ich mich auch fragte, was das nun sei.

Viel Glück auf jeden Fall!


  Re: Was ist das in der Fruchthöhle?
no avatar
   Anna1989
Status:
schrieb am 16.09.2021 22:37
Danke für deine Antwort "wird schon"

Die Möglichkeit, dass es ein abgestorbener Embryo inkl zu großem Dottersack ist habe ich noch gar nicht in Betracht gezogen. Aber wenn ich mir das Bild unter diesem Aspekt anschaue könnte das tatsächlich sein. Weil es ja ein helleres Inneres gibt mit etwas dunklem drum herum.

Ich bin gespannt, was meine Ärztin am Montag sagt, halte euch auf dem Laufenden 😊


  Re: Was ist das in der Fruchthöhle?
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 19.09.2021 04:52
Ich halte einen eineiigen Zwilling mit einem genetischen Defekt, den der andere nicht hat für ausgeschlossen. Sonst wären sie nicht eineiig.


  Re: Was ist das in der Fruchthöhle?
no avatar
   Anna1989
Status:
schrieb am 19.09.2021 07:42
Stimmt auch wieder Juna 🙈 hast du eine andere Erklärung? Du hast ja leider auch schon viel mitgemacht und bestimmt viel gesehen...


  Re: Was ist das in der Fruchthöhle?
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 19.09.2021 22:42
Zitat
Anna1989
Stimmt auch wieder Juna 🙈 hast du eine andere Erklärung? Du hast ja leider auch schon viel mitgemacht und bestimmt viel gesehen...


Viel schon, sowas aber noch nicht. Die einzige Erklärung wäre für mich, dass es doch eineiige Zwillinge sind und der eine hat schon Herzschlag, der andere nicht. Die Größenunterschiede auf dem Bild ließen sich mit den unterschiedlichen Ebenen erklären. Da weiß ich aber natürlich nicht, ob es zum Blick in den US passt. Es hilft nur abwarten und nochmal kontrollieren. Dass eines HA hatte, das andere nicht ist normal zu dieser Zeit. Bei meinen zweieiigen Zwillingen saß einer in seiner FH so dermaßen in der Ecke, dass es eeeecht schwer war, seinen Herzschlag darzustellen. Er schien zu langsam und zu klein zu sein, dann hatten wir ja noch die katastrophale Nackentransparenz... und am Ende ist es doch ein kerngesunder Junge geworden. Er ist manchmal ziemlich laut, aber kerngesund und glücklich. Ich würde mich nach allem, was ich erlebt habe, versuchen auf nichts zu versteifen und nicht all zu lange zu warten, um einen neuen Ultraschall machen zu lassen. Zumindest würde ich schnellstmöglich genaueres wissen wollen.


  Re: Was ist das in der Fruchthöhle?
no avatar
   Anna1989
Status:
schrieb am 20.09.2021 06:38
Danke für deine ausführliche Antwort. Ich habe heute nachmittag wieder Ultraschall, allerdings nicht in der Kiwu sondern bei meiner Frauenärztin. Bin mal gespannt, ob sie es findet und was sie dazu sagt.
Zwillinge kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Denn das Gebilde ohne Herzschlag hatte über 9mm, was für 6+0 doch auch viel zu groß wäre für einen Embryo. Der Embryo mit Herzschlag hatte etwa 4mm, was ja auch zum Schwangerschaftsalter passt.
Naja, ich werde heute nachmittag abwarten und hoffen, dass alles gut ist...


  Re: Was ist das in der Fruchthöhle?
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 20.09.2021 14:45
Zitat
Anna1989
Danke für deine ausführliche Antwort. Ich habe heute nachmittag wieder Ultraschall, allerdings nicht in der Kiwu sondern bei meiner Frauenärztin. Bin mal gespannt, ob sie es findet und was sie dazu sagt.
Zwillinge kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Denn das Gebilde ohne Herzsc⁹hlag hatte über 9mm, was für 6+0 doch auch viel zu groß wäre für einen Embryo. Der Embryo mit Herzschlag hatte etwa 4mm, was ja auch zum Schwangerschaftsalter passt.
Naja, ich werde heute nachmittag abwarten und hoffen, dass alles gut ist...

Ich bin gespannt und drücke die Daumen.


  Re: Was ist das in der Fruchthöhle?
no avatar
   Anna1989
Status:
schrieb am 20.09.2021 17:01
Danke euch allen fürs Mitfiebern😊
Ich komme gerade von meiner Ärztin, sie war sehr zufrieden, der Embryo ist gut gewachsen und hat jetzt 9mm.
Das zweite Gebilde hält sie für eine Zotte in der Wand der Fruchthöhle, die den Embryo aber nicht weiter behindert. Trotzdem möchte sie in zwei Wochen nochmal kontrollieren, aber erstmal darf ich beruhigt sein 🎊👍


  Re: Was ist das in der Fruchthöhle?
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 20.09.2021 17:06
Das klingt doch super, dass das Embryo sich passend entwickelt und nicht gestört wird. 🥳 Das ist doch alles, was man sich in dieser Zeit wünscht. 🤗


  Re: Was ist das in der Fruchthöhle?
no avatar
   Anna1989
Status:
schrieb am 20.09.2021 22:21
Ja 😊 zumindest für heute bin ich auch sehr erleichtert und hoffe ich kann das Gefühl die nächsten zwei Wochen behalten 🤞😅




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021