Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Kinderwunsch
no avatar
   Schiebie
schrieb am 10.09.2021 16:37
Hallo ,
Ich habe da mal eine ganz blöde Frage :
Mein Mann und ich versuchen seit kurzem ein Baby zu bekommen … Meine Regel kam immer zuverlässig und ich hatte nie Probleme das sie später kam .
Nach dem ersten Versuch blieb meine Regel jedoch aus und wir dachten gleich das es sofort geklappt haben könnte ! Mit Übelkeit und Müdigkeit habe ich auch mittlerweile zu kämpfen .
Dann bin ich zum Frauenarzt und dieser hat ein vaginalen Ultraschall gemacht !
Er sagte , das er nichts von einer Schwangerschaft sieht aber in einem meiner Eierstöcke sei eine Zyste … Er sagte auch das er sehen kann das es keinen Eisprung gegeben habe ..
jetzt frage ich mich , ob das alles wirklich nur ein Zufall ist und ob ich mir wirklich alles nur einbilde, denn mein Bauchgefühl sagt mir ich bin schwanger ..
Meine Tage habe ich 6 Tage später aber bekommen .. Das Blut ist aber dunkler als sonst und auch die Beschwerden blieben aus ..
Ist eine Schwangerschaft aber wirklich ausgeschlossen oder sollte ich doch lieber abwarten ?

Lg


  Re: Kinderwunsch
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 10.09.2021 17:57
Hallo Schiebie,
es kann schon sein, dass du vor Aufregung um Babymachen irgendwie Stress hattest, der sich auch körperlich ausdrückte.
Ich vermute, das ist nur ein Zufall. Bei Zysten kommt es häufiger vor, dass sich die Menstruation verschiebt. Wenn du im letzten Zyklus schwanger geworden bist, dann kannst du jetzt auf jeden Fall mit sehr hoher Sicherheit einen Schwangerschaftstest machen.
Wenn du von der Länge und Stärke eher eine normale Menstruation hattest, dann denke ich nicht, dass du schwanger bist, aber mach zur Sicherheit einfach einen Test!


  Re: Kinderwunsch
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 11.09.2021 07:13
Eine Schwangerschaft ist leider ausgeschlossen in diesem Fall. Wie hast du vorher verhütet?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021