Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Was ist wirklich nötig und was ist verboten für Schwanger
no avatar
   Anniko_82
schrieb am 10.09.2021 09:18
Hallo Mitglieder. Wie geht es euch?Ich bin so glücklich, da ich heute überraschende Nachrichten von meiner Schwester bekommen habe. Sie ist schwanger. Ich freue mich schon sehr auf ihren wunderschönen Engel. Allerdings wird sie mehr auf ihre Ernährung achten müssen. Was ist wirklich nötig und was ist verboten? Sie kann sich nicht vorstellen, wie sie ohne Kaffee leben kann. Wie viel kann sie pro Tag trinken? Es heißt doch eine Tasse, oder? Was war das Schwierigste bei ihrer Diät?


  Re: Was ist wirklich nötig und was ist verboten für Schwanger
no avatar
   Gast100621
schrieb am 10.09.2021 09:21
Zitat
Anniko_82
Hallo Mitglieder. Wie geht es euch?Ich bin so glücklich, da ich heute überraschende Nachrichten von meiner Schwester bekommen habe. Sie ist schwanger. Ich freue mich schon sehr auf ihren wunderschönen Engel. Allerdings wird sie mehr auf ihre Ernährung achten müssen. Was ist wirklich nötig und was ist verboten? Sie kann sich nicht vorstellen, wie sie ohne Kaffee leben kann. Wie viel kann sie pro Tag trinken? Es heißt doch eine Tasse, oder? Was war das Schwierigste bei ihrer Diät?

Sie kann einfach auf Koffein umsteigen.. Oder hat dann evt eh keine lust mehr auf kaffee..
Diät soll man ss nicht machen. Gesund und ausgewogen ernähren, was nicht erlaubt ist findest du easy auf google...


  Re: Was ist wirklich nötig und was ist verboten für Schwanger
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 10.09.2021 09:55
Ich glaube hier ist Diät = Ernährungsweise gemeint.
Ja, das stimmt. Das Internet ist voller Listen, was man essen kann und was nicht. Bei einzelnen Sachen schaue ich auch nach, wenn ich sie spontan nicht ganz einordnen kann.

Ich vermisse Salami, Sushi, Steak, Räucherlachs, Lachsschinken, Tiramisu, Spiegelei oder gekochtes Ei mit flüssiger Eigelbmitte. Das fällt mir so spontan ein. Ist aber auch nicht schlimm, gibt noch genug zum Essen und außerdem esse ich diese Dinge unschwanger selten, deswegen halte ich es problemlos aus.

Ich persönlich trinke allgemein keinen Kaffee und habe zusätzlich auf alles mit Koffein verzichtet in den ersten 12 Wochen, weil ich irgendwo aufgeschnappt habe, dass es mit Fehlgeburten zusammenhängen könnte. Jetzt trinke ich ab und zu einen schwarzen Tee oder Cola, aber auch nicht jeden Tag.

Freundinnen von mir haben koffeinfreien Kaffee genommen.


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.09.21 09:59 von Susi-84.


  Re: Was ist wirklich nötig und was ist verboten für Schwanger
no avatar
   Minfa82
schrieb am 10.09.2021 10:46
Hey! Gratuliere! Sie muss erkennen, wie wichtig es ist, sich gesund zu ernähren. Eine gesunde Ernährung ist entscheidend für das Wachstum und die Entwicklung ihres Babys. Eine ausgewogene Ernährung, die reich an nährstoffreichen Lebensmitteln ist, wird empfohlen. Dazu gehören Proteine, Obst, Gemüse und Getreide. Es ist jedoch noch wichtiger zu wissen, was sie nicht essen sollte, da es für das Baby schädlich sein kann. Ungekochtes oder teilweise gekochtes Fleisch und Schalentiere sind verboten, da sie eine Lebensmittelvergiftung verursachen können. Sie muss auch den Verzehr von rohen Eiern und schimmelgereiftem Käse vermeiden. Sie ist sich bewusst, dass Alkohol vergessen werden muss. Der Konsum von zu viel Koffein während der Schwangerschaft kann zu Problemen in der fötalen Entwicklung führen. Daher wird sie sicherlich lieber keinen Kaffee trinken. Die Experten raten dazu, weniger als 200 Milligramm Koffein pro Tag zu konsumieren. Koffein ist aber nicht nur im Kaffee enthalten, sondern auch in Limonaden, Energydrinks, Schokolade und Tees. Es ist jedoch vorzuziehen, Tee statt Kaffee zu trinken, da koffeinhaltiger Tee weniger Koffein enthält als Kaffee. Ich habe sehr gerne Kaffee getrunken. Ich hatte sogar eine Kaffeemaschine, die eines der brauchbarsten Geräte zu Hause war. Einmal war sie kaputt und das war stressig für mich. Wir tauschten das benötigte Teil aus und reparierten es. [schraub-doc.at] Aber nach einer Weile wurde ich schwanger und wir hörten auf, sie überhaupt zu benutzen. Und es wurde normal für mich.


  Werbung
  Re: Was ist wirklich nötig und was ist verboten für Schwanger
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 10.09.2021 13:52
Ich wollte noch schreiben, dass ich an deiner Stelle mich nicht in die Ernährung meiner Schwester einmischen würde. Sie kann sich selbst informieren und wird selbst ihre Entscheidungen treffen.
Du hast gefragt, was nötig ist. Fast alle Frauen nehmen zu wenig Folsäure und Jod zu sich, das sollte man als Tabletten zusätzlich nehmen. Eisen essen viele auch zu wenig in der Schwangerschaft, weil der Bedarf sich verdoppelt, aber das kontrolliert der Gynäkologe hoffentlich. Einfach so Eisen zu nehmen, kann schlecht sein, weil einige Menschen an einer Speicherkrankheit leiden. Das ist wie bei allen Nahrungsergänzungsmitteln: Wenn man keinen Mangel hat, werden die einem auch nichts bringen und bei einigen Stoffen könnten sie sogar schaden, wenn sie überdosiert werden.


  Re: Was ist wirklich nötig und was ist verboten für Schwanger
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 11.09.2021 07:11
Liebe Anniko,
deine Schwester wird ihre Entscheidung, wie sie sich ernährt selbst treffen. Ich habe in meinen Schwangerschaften viele Dinge wegen Ekel und Übelkeit gar nicht essen können. Mich zwingen oder überwinden, nur weil jemand von außen gemeint hätte, es wäre sinnvoll, wäre nicht möglich gewesen und ein echtes Streitthema geworden.
LG
Juna




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021