Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  EZ sammeln mit nc-icsi ?
no avatar
   mi..ma..
Status:
schrieb am 09.09.2021 16:34
Hallo,

wir schieben unseren letzten Versuch vor uns her... haben nur noch eine Kryo-Samenprobe. Nach der stillen Geburt vor fast 6 Jahren hatten wir einige NC-ICSI mit recht guter Qualität (besser als in allen stimulierten Zyklen und auch besser als z. B. mit Letrozol).
Nun kam mir eines Nachts der Gedanke, dass wir vielleicht mit 2-3-4 Punktionen EZ „sammeln“ könnten, um die letzte Probe nicht (wieder) für nur 1 EZ zu ver(sch)wenden.
Was haltet ihr davon?

Ich habe mich noch nicht erkundigt, was das Einfrieren kosten würde oder was die Ärztin generell davon hält... vielleicht würde sich sogar ein Spenderwechsel dagegen rechnen (den wir aber sonst ausschließen; dann muss unser Weg enden)??

Bin dankbar für Input.
LG, Mima


  Re: EZ sammeln mit nc-icsi ?
avatar    mariposa83
schrieb am 09.09.2021 16:50
Hallo mi..ma..,

sorry aber was ist denn eine NC-ICSI?
Wir haben bei nur einer verbleibenden Probe jetzt auf H-ICSI umgestellt und sogar darüber hinaus die Samenprobe nach der Entnahme der dafür notwendigen Spermien wieder einfrieren lassen (wusste nicht dass das geht!).

Viele Grüße,
mariposa


  Re: EZ sammeln mit nc-icsi ?
no avatar
   Eibischteig
schrieb am 09.09.2021 17:24
Davon würde ich Dir eher abraten. Ist zeitaufwendig und besser werden die EZ durchs einfrieren auch nicht. Wer weiß, wieviele davon wieder aufwachen...


  Re: EZ sammeln mit nc-icsi ?
no avatar
   mi..ma..
Status:
schrieb am 09.09.2021 18:02
Hallo Mariposa,

wir hatten die besten Ergebnisse mit einer unstimulierten ICSI (natürlicher Zyklus), also nur ES unterdrücken und auslösen. Von 9 H-ICSI waren 4 mit recht guter Qualität, aber alle negativ. Dabei waren auch Samenproben, die wieder eingefroren worden sind. Später gab es von der Samenbank die Erlaubnis die Proben zu teilen, sodass wir auf 10 Versuche kommen.

VG, Mima


  Werbung
  Re: EZ sammeln mit nc-icsi ?
no avatar
   mi..ma..
Status:
schrieb am 09.09.2021 18:04
Ja, das stimmt. Nach 9 negativen Versuchen habe ich nur so furchtbar wenig Hoffnung, dass es ausgerechnet die 10. sein wird Ich hab ne Frage - Es zieht das ganze nur in die Länge... aufhören ist so schwer.


  Re: EZ sammeln mit nc-icsi ?
avatar    mariposa83
schrieb am 09.09.2021 22:38
Hi mi..ma..,

okay, danke für die Erklärung. Hm, dann ist es schwierig. Hätte gedacht einmal richtig hilft evtl. mehr aber ich lese raus dass ihr auch normale ICSIs hattet aber du nicht gut darauf angesprochen hast, richtig?
Welche Optionen hast du? Ich glaube das Eizellen sammeln würde ja nur Sinn machen um Zeit zu sparen (und in einer Blastozystenkultur dann zu sehen welche Embryonen die besten Chancen haben) damit du quasi aus 12 Zyklen einen bis zwei machst - nur wenn du zum Sammeln vorher genauso viele Zyklen brauchst macht das in meiner Logik wenig Sinn. Vielleicht nochmal überlegen ob man irgendwie eine Chance auf bessere Reaktion der Eierstöcke hat??

Darf ich fragen wie alt du bist? Davon hängt ja evtl auch ein wenig ab was noch Sinn macht traurig

Liebe Grüße,
mariposa


  Re: EZ sammeln mit nc-icsi ?
no avatar
   mi..ma..
Status:
schrieb am 10.09.2021 13:47
Hallo mariposa,

danke für deine Überlegungen.
Richtig, wir hatten einige ICSI mit Stimulation (menogon, gonal, clomifen, letrozol) und es gab anfangs noch ein paar EZ, zuletzt aber nur noch 1-2 und deshalb machen wir auf meinen Wunsch hin nur noch unstimulierte Zyklen. Es spart Geld und die Qualität war eindeutig besser.

Ich bin mittlerweile 39. Der letzte gute Versuch ist ein Jahr her. Ich strebe keinen Blastozystentransfer an, Tag 2 oder 3 reicht mir (wir wurden mit Tag 3 schwanger, aber leider verstarb unsere Tochter).
Vermutlich suche ich nur einen Strohhalm, um mich noch mal mehr zu motivieren. Aber Eibischteig hat schon recht, es ist u. a. verdammt zeitaufwendig, v.a. weil wir 2h Fahrtzeit zur Klinik haben.

Vielleicht sollte ich die Klinik erstmal nach den Kryo-Preisen fragen... vll hat sich der Gedanke dann schon erledigt ??

Gruß, Mima




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021