Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   AnniStern87
Status:
schrieb am 07.07.2021 21:45
Zitat
Anna1989
@Sari: Wow, das ist ja ein super Wert 🎊 und das für PU+14 oder? Na da bin ich auf den Wert morgen gespannt. Ich tippe auf SchnullerSchnuller ich hatte damals bei unserem Sohn 235 an PU+16...Aber jetzt genieß erstmal die Zeit und gewöhn dich an den Gedanken, dass du schwanger bist 😍/quote]

***nochmal reinschleich***

Das wette ich auch Schnuller Schnuller bei mir war der Wert an PU+11 bei 184 und da haben die Mädels hier im Piep auch auf 2 getippt.🙉

LG Anni

***rausschleich***



  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Snail-on-the-road
Status:
schrieb am 07.07.2021 22:26
Hallo Mädels,

was für eine Positivwelle...ElefantElefantElefant

@Sari&Hope: Herzlichen Glückwunsch!!!! Wow, bei beiden klappt es gleich im ersten Versuch! Da kann man richtig neidisch werden, aber natürlich gönne ich es euch von Herzen! Denn egal wie lang der Weg ist, es ist immer eine schwere Zeit und jetzt wünsche ich euch, dass sich der HCG schön entwickelt und ihr in eine tolle entspannte Kugelzeit starten dürft!
Das mit dem Heparin kenne ich leider auch, ich hab nie eine Stelle gefunden, an der es nicht weh getan hat, aber zum Glück war es bei mir immer nach 10 min wieder gut, aber ich hab einige blaue Flecken damit produziert!

@Ladybird: Super, dass Du morgen ins KiWu kannst. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Du auch mit so einem tollen Wert wie die beiden anderen nach Hause kommst. Ich freue mich wirklich sehr für Dich und ich weiß, wie toll das Gefühl ist, wenn man nach so langem Kampf plötzlich einen positiven Test in der Hand hält.

@Anna: Ich hoffe, Du bekommst morgen wieder neue Puzzlestücke zum persönlichen Glück! Bin gespannt, was Du noch neues erfährst und ob das Einfluss auf das nächste Protokoll hat. Ich habe jetzt übrigens sowohl vom KiWu also auch von Prof Würfel in München SymbioVag bekommen. Das Omnibiotic Flora+ hatte ich zur ersten und zur dritten Antibiose dazu bekommen und das nehme ich jetzt auch weiter.

@Nadream: Oh, so schön von Dir zu hören. Ich kenne ja leider nur zu gut, wie lange sich so ein hcg Krimi hinziehen kann. Es freut mich, dass es jetzt auch bei Dir wieder losgehen kann. Und umso mehr freue ich mich natürlich, dass wir zusammen durch den nächsten Versuch gehen werden. Ich bin ja heute auch erst ZT4, ich hab gestern angefangen. Aber bei der Mini-IVF/ICSI/IUI fühlt es sich ja nicht so recht nach Versuch an, weil ich ja nur alle zwei Tage ein bisschen spritze. Hoffen wir einfach beide, dass es mehr als ein Foli wird. Menogon und Ovaleap hab ich auch schon in Kombi gehabt in der dritten ICSI. Aber ich bin eben ein klassischer low-responder, da wurde es leider nicht mehr. Ich hoffe, bei Dir schlägt diese Kombi besser an als beim letzten Mal. Hat bei Dir die Stimu damals so lange gedauert? Ich hab ja schon an ZT9 die erste Kontrolle, obwohl ich ja mit Synarela unterdrücke. Aber nach dem verfrühten ES beim letzten Mal will meine Ärztin diesmal auf Nummer sicher gehen. Ich tippe auf PU/IUI am Freitag nächste Woche - bis dahin reicht mein Pergoveris - oder Montag. Mal schauen. Freu mich auf jeden Fall, dass ich nicht alleine bin smile

@me: Ich merk wie immer nix, aber bei dem bissl ist das wohl auch kein Wunder - und ich mach ja auch erst seit gestern was. Intralipid liegt schon im Kühlschrank, hab noch 5 vom Herbst, Ovitrelle auch. Ich hoffe einfach nur, dass ich es auch wirklich brauche. Irgendwie habe ich Angst, dass sich gar nichts mehr tut... Kopfkino halt. Sind immer noch so viele Unbekannte, ob es überhaupt sinnvoll war zu starten oder ob ich doch hätte warten sollen. Ob Mikrobiom, Schilddrüse etc wirklich in Ordnung sind, krieg ich ja erst nach einer möglichen PU raus. Aber hilft ja nix, ich hab A gesagt, jetzt muss ich auch B sagen.

Lg
Snail


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Pfifferling81
Status:
schrieb am 07.07.2021 22:29
Ich schleiche auch nochmal rein…

@Sari und @Hope: Herzlichen Glückwunsch das sind ja großartige Neuigkeiten!

Zum Thema HCG: Ich hatte an PU+16 einen Wert von 760 und es war „nur“ ein kleiner Mann. zwinker Also kann sowohl als auch sein… bin gespannt!

Viele Grüße,
Pfifferling


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Sari93
Status:
schrieb am 08.07.2021 13:23
Danke Danke smile Wir sind auch gespannt ob es ein oder zwei sindSchnullerSchnuller

So ich hab den neuen HCG Wert: 701 und heute ist PU+17.
Ultraschall zeigt noch die Überstimulation. Blutwerte sind heute auch die restlichen Werte gekommen, die waren wohl nicht so doll und ich soll morgen und am Montag zur Infusion vorbei kommen.
Insgesamt fühle ich mich heute aber besser als die letzten beiden Tage. Aber vormittags war es eh immer besser als nachmittags/abends.

@Hope: schön das dein Wert auch gut ist. Wird bei dir der Wert auch ein zweites Mal bestimmt?

@Snail: Aprilkind hat bei der Mini-ICSI glaube ich auch erst recht spät was gemerkt.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.07.21 13:25 von Sari93.


  Werbung
  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Ladybird1984
Status:
schrieb am 08.07.2021 15:11
Hallo ihr Lieben,

ich musste mich nach dem Termin in der Klinik erstmal hinlegen und gegen die Kopfschmerzen ankämpfen...

Ich hörte den Satz: "herzlichen Glückwunsch, sie sind schwanger." Krasses Gefühl...Hcg 76, nicht so hoch wie bei den anderen, aber bei 3+5 wohl vollkommen okay ist. Ich bin ja noch vor NMT. Progesteron ist auch okay, aber ich soll trotzdem 200mg Utro am Tag nehmen. Da gehen sie lieber auf Nummer sicher und ich fühl mich gut damit.
Die Kiwu begleitet mich noch bis zur Herzaktion und dann geht's beim Gyn weiter. Ich hab kommenden Donnerstag wieder einen Termin.

Man man man, ist das alles verrückt. Meine Chefin weiß ja über alles bescheid und war daher auch eine der ersten, die das Testergebnis kannten. Sie hat mir jetzt auferlegt, mich bis zum Mutterpass krankschreiben zu lassen und da bin ich ehrlich gesagt echt froh drüber.

@Liste: ich traue mich dann auch mal auf schwanger....Elefant


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.07.21 15:12 von Ladybird1984.


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Sari93
Status:
schrieb am 08.07.2021 15:27
@Ladybird: Herzlichen Glückwunsch, das klingt doch super.


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Snail-on-the-road
Status:
schrieb am 08.07.2021 17:24
Herzlichen Glückwunsch, Ladybird! Party


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Anna1989
Status:
schrieb am 08.07.2021 23:19
Herzlichen Glückwunsch liebe Ladybird🎊🎊 das hört sich alles wunderbar an... Sehr schön, dass die Kiwu dich trotzdem am Anfang erstmal begleitet, die sind ja einfach die Spezialisten in Frühschwangerschaften... Genieß jetzt erstmal das gefühl schwanger zu sein 😍schwanger


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Kate87
schrieb am 09.07.2021 10:10
Was für eine Positivwelle hier! Party

@Ladybird: So tolle Nachrichten! Herzlichen Glückwunsch und ich drücke dir die Daumen!

@Sari: Da bin ich ja auch mal gespannt ob sich zwei kleine Wunder bei dir eingenistet haben! Ist ja schon ein hoher Wert! Herzlichen Glückwunsch!!

@Hope: Und auch dir wünsche ich alles Gute! Das hört sich doch alles gut an!

@snail: Ich wünsche dir viel Erfolg für deinen jetzigen Versuch! Auch wenn es gerade noch viele Unbekannte gibt! Es ist ja schon viel passiert bei dir mit der Antibiose usw.! Vielleicht läuft es viel besser als du jetzt denkst! Blume

@anna: Schön, dass du den Piep weiterführst!


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Ladybird1984
Status:
schrieb am 09.07.2021 11:07
Hallo ihr Lieben,

vielen lieben Dank für eure Glückwünsche! ich kann es noch immer nicht fassen! Aber die Teststreifen werden mit jedem mal stärker. Ich teste weiterhin, aus Interesse, als Erinnerung und um mich ein bisschen zu beruhigen. Diese blöden Innovita Dinger reagieren aber immer erst so spät, dass ich immer erst panisch werde. grmpf

@Snail: Wie geht's dir? Ich drück dir so sehr die Daumen!!!!


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 09.07.2021 15:20
@Ladybird:
Ich kann dir nur anraten: höre auf dein Bauchgefühl, lehn dich zurück und sei ganz verliebt in diesen kleinen Spatz.
Dein klitzekleines, riesengroßes Wunder wollte zu euch und ich habe so ein gutes Gefühl, dass es auch bleibt! ❤️
Und weißt du was das aller Beste ist?
Ihr braucht all diese Behandlungen nicht mehr. IVF, Stimu, Punktion, nervenaufreibende Wochen, die so viel Kraft kosten...
Ihr beide werdet Eltern - auf natürlichem Weg! Das ist das größte Geschenk!!! 💕💕💕

Fühl dich ganz lieb umarmt! 🤗
Aprilkind 💕


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Ladybird1984
Status:
schrieb am 10.07.2021 09:27
Liebe Aprilkind,
Vielen Vielen Dank für deine wundervollen Worte. Sie helfen mir sehr und ich werde versuchen, die Zeit zu genießen und werde an unser Kreta-Wunder glauben! Liebe
Danke, dass du stets die richtigen Worte findest und sie auch aussprichst!
Ich wünsche dir sehr, dass auch du dein Wunder findest und würde mich freuen, dann hier davon zu lesen. Fühl auch du dich gedrückt!Bussi

Ich bleibe hier auf jeden Fall noch ein bisschen und wenn ihr mögt, berichte ich gerne noch etwas weiter. smile


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Lenulila
schrieb am 10.07.2021 14:09
Hallo Mädels,

wow, es ist ja unglaublich, wie viele gute Nachrichten hier zu lesen sind!

@ Ladybrid, ich freue mich riesig für dich! Was für eine unglaublich gute Nachricht, die wirklich Hoffnung macht. Ich wünsche dir eine entspannte, ruhige Schwangerschaft!!!

@ Sari und Hope: Auch für euch freue ich mich sehr und drücke euch die Daumen, dass einfach alles entspannt und gut weitergeht!

@ Nardream: Schön, dass du weitermachen kannst! Ich hoffe, dass du dich auch seelisch gut von der FG erholen konntest und jetzt voller Mut in einen neuen Versuch startest. Da du gleich beim ersten Versuch schwanger geworden bist, hast du bestimmt super Chancen, dass es wieder schnell geht!

@ Anna: Danke, dass du den Piep weiterführst!!

@ Aprilkind: Ich schicke dir einen lieben Gruß und hoffe, dir geht's gut!

@ Snail: Ich bin total gespannt, was Prof. Würfel dir bei eurem nächsten Gespräch sagt. Ich drücke dir so sehr die Daumen, dass die bösen Keime nun weg sind und sich die Milchsäurebakterien schön breit machen. Und ich kann dich absolut verstehen: Ein paar Monate Auszeit sind okay, aber man kann ja nicht ewig warten, gerade wenn man nicht mehr 25 ist. Ich denke, ich hätte auch weitergemacht und würde jetzt einfach mal darauf hoffen, dass all die Antibiotika und Milchsäurekuren einfach irgendeine Wirkung haben müssen. Hoffentlich entwickeln sich Follis und SH nun schön, ich wünsche es dir sehr! Mir hat er übrigens gar nichts zur Ansiedlung der Milchsäurebakterien gesagt; ich denke mal, dass er mir dazu erst Mitte August bei unserem Videogespräch Tipps gibt, wenn das Ergebnis vom Mikrobiom da ist.

@ me: Meine OP am Donnerstag war heftiger als erwartet. Ich war wohl mehrere Stunden im OP und hatte danach ziemlich starke Schmerzen, sodass ich über Nacht im Krankenhaus bleiben musste. Die EL sind weiterhin frei, aus der Gebärmutter wurden Proben entnommen und zu Prof. Würfel fürs Mikrobiom geschickt. Außerdem wurden wohl einige Endometrioseherde entfernt, aber ich weiß leider nicht, wie umfassend, weil ich leider bis 5 Minuten vor der Entlassung keinen Arzt sprechen konnte und die Ärztin, die mich entlassen hat, bei der OP gar nicht dabei war und wenig wusste... Nun warte ich also auf den OP-Bericht.
Ansonsten geht es mir so lala. Ich habe seit zwei Wochen ziemliche Kopfschmerzen, was ich auf die Enantone-Spritze schiebe. Im Krankenhaus war direkt neben meinem Zimmer der Gang mit den Neugeborenen und lauter glücklichen Eltern und Storchenbildern, das war nicht leicht. Aber im Großen und Ganzen gelingt es mir im Moment ganz gut, mich auf andere Themen als den Kinderwunsch zu konzentrieren, weil ich ja in den nächsten Monaten, solange ich Dank Enantone in künstlichen Wechseljahren bin, sowieso nicht daran basteln kann. Ich versuche also, viel zu arbeiten, Urlaub zu planen und dem Thema etwas aus dem Weg zu gehen. Deshalb seid mir bitte nicht böse, wenn ich auch weiterhin nur hin und wieder hier schreibe.

Ganz liebe Grüße
Lenulila




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021