Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Ladybird1984
Status:
schrieb am 06.07.2021 11:29
Aprilkind: Vielen Dank, ich kann es noch gar nicht fassen und hab noch etwas Angst, dass es am Ende nur eine Biochemische Schwangerschaft ist. Aber selbst dann, sind wir so weit, wie wir in 3,5 Jahren NIE waren. Das macht sehr viel Mut!

Wegen der Plasmazellen: ich habe 10 Tage 2x tgl. Doxy genommen, danach waren sie bei der Biopsie weg (oder unter dem Schwellenwert). Die Vermutung ist ja, dass sich da von den Chlamydien, die ich 2 mal nachgewiesen hatte, noch was festgebissen hatte. Ich kann es noch gar nicht fassen, dass das der Schlüssel zum ganzen gewesen sein soll. Und ich will mich auch nicht zu früh freuen..Aber die Babytest haben beim Durchlaufen schon was gezeigt und der CB mit Wochenbestimmung sagt es ja auch...Oh Man...das ist so aufregend...


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Anna1989
Status:
schrieb am 06.07.2021 13:11
Oh man, liest sich das alles toll hier 😍😍🎊

@Hope: Herzlichen Glückwunsch schonmal zum positiven Test, das ist doch wunderbar. Und ich bin gespannt auf deinen HCG-wert, wann bekommst du das Ergebnis?

@Ladybird: Wow, herzlichen Glückwunsch 🎊😍 was für ein tolles Urlaubsmitbringsel🎊🎊 Genieß erstmal die Zeit und versuch dich ein bisschen zu entspannen. Wie du selbst sagst, so weit warst du noch nie. Ich würde auch bei Kiwu oder Gyn mal anrufen, aber generell denke ich auch wie Aprilkind, bei natürlich entstandener Schwangerschaft brauchst du keine Medikamente... Wie toll, bin ganz aufgeregt plötzlich 😂🎊 Schürt ein paar Hoffnungen bei mir, ich vermute auch erhöhte Plasmazellen...

@Sari: Bin auch auf deinen HCG gespannt, aber ich denke, du bist mit in der positiven Welle hier. Wiederkehrende bzw neu auftretende ÜS ist doch ein ziemlich sicheres Zeichen... 🍀🤞


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   AnniStern87
Status:
schrieb am 06.07.2021 14:14
***reinschleich***

Wow hier ist ja gerade wieder ne schöne Positivwelle, das freut mich für alle!🧡🧡🧡

@sari: Ich denke auch, dass du schwanger bist. Ich hatte auch eine heftige späte Überstimu in meinem Glücksversuch und da wurde mir seitens der Kiwu Klinik schon gratuliert bevor die Blutabnahme gemacht wurde und so war es dann auch!👍

LG Anni

***rausschleich***


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Jorunn
schrieb am 06.07.2021 17:11
Ich sehe das mit dem Progesteron etwas anders. Progesteronmangel kann ein Grund für Fehlgeburten und frühe Abgänge sein, auch bei ansonsten guten und intakten Voraussetzungen. Es ist nicht gesagt, dass dein Körper selber genug Progesteron produziert. Eigentlich soll er das bei einer Schwangerschaft tun, und bei den meisten Schwangeren klappt das auch. Aber es gibt auch genug Fälle, wo das eben nicht so ist- ich bin so einer. Ich würde Dir daher raten, mit Deinen Ärzten zu sprechen. Soweit ich weiss, schadet es nicht, wenn Du es nimmst. Aber kläre das mit den Fachleuten, die Deinen Fall kennen.


  Werbung
  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 06.07.2021 17:37
Jorunn, wir haben Ladybird auch dazu geraten, ihren Arzt zu konsultieren.
Wenn das HCG bestimmt wird, kann man direkt Prog und E2 bestimmen lassen und dann weiß man, woran man ist!
✌️
Gruß Aprilkind 💕


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Snail-on-the-road
Status:
schrieb am 06.07.2021 21:05
Hallo Mädels,

was lese ich hier denn für viele schöne positive Nachrichten? Ich freu mich sehr

@Ladybird: Das ist ja der Wahnsinn! Das ist ja unglaublich! Ich würde auch beim Gyn oder im KiWu den HCG, Prog und E2 kontrollieren lassen, dass weißt Du mehr und auch, wie und ob Du unterstützend eingreifen musst. Genieß dieses unglaublich schöne Gefühl!

@Hope: Auch Dir ein kleines Herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe, der BT bestätigt das Ergebnis! Meine Daumen sind gedrückt!

@Sari: Es tut mir leid, mit der Überstimulation. Aber ich wünsche es Dir sehr, dass das schon Zeichen einer Schwangerschaft sind. Hast Du schon das Ergebnis vom BT? Meine Daumen sind auch bei Dir ganz fest gedrückt! Toi toi toi!

@SR84: Herzlich willkommen!

@Lenulila: Ich drücke Dir für die LSK am Donnerstag die Daumen! Wird das Mikrobiom bei Dir nach Martinsried oder in die US geschickt?

@Anna1989: Danke für den Piep! Ich bin jetzt in Bezug auf die Milchsäure von Vagisan Milchsäurezäpfchen, die offensichtlich ein Problem haben, auf SymbioVag umgestiegen. Zusätzlich nehme ich noch OmniFlora+ zum Trinken. Ob das jetzt was bringt, weiß ich natürlich nicht. Hoffe nun einfach, dass es bei drei Antibiosen bleibt. Drück Dir die Daumen, dass Du am Donnerstag mehr erfährst.

@me: Mirkobiomabstrich wurde gestern gemacht, das Ergebnis kommt in 2-3 Wochen, am 27.7. telefoniere ich wieder mit Prof Würfel. Jetzt ist die Probe hoffentlich auf dem Weg in die USA. Hoffe, es folgt nicht noch eine weitere Antibiose.
Ansonsten fahren wir seit heute Morgen das Erfolgsprotokoll vom Herbst: ab heute (ZT3) Letrozol für 5 Tage, dazu alle zwei Tage 150 iE Pergoveris. Allerdings machen wir das Pergoveris eigentlich nur, weil wir in dem Versuch zum ersten Mal die SH bei 9mm hatten, jetzt im NC war sie wieder nur bei 6,7mm und an ZT 2 schon fast wieder abgeblutet. Erwarten tue ich nichts, alles mehr als 1 Foli ist ein Bonus. Deshalb entscheiden wir auch erst im Versuch, ob es eine IUI oder IVF wird, am Tag der PU evtl. auch noch Umschwung auf ICSI, auch wenn wir das selber zahlen müssten (also alles, was über IVF hinaus geht), aber da das SG sehr stark schwankt, müssen wir auch das spontan entscheiden. Ab Montag nehme ich dann noch Cortison und Intalipid. Dass das Ergebnis des Mikrobioms erst nach einer möglichen PU kommt, war zu erwarten. Ob das jetzt die richtige Entscheidung war, weiß ich nicht. Aber irgendwann muss sich doch mal wieder etwas Milchsäure ansiedeln, oder? Andererseits, weiß ja nicht mal, ob das mein Schlüssel ist und ob ich überhaupt noch Embryonen mit Potential habe. Zumindest, falls das Mikrobiom der Schlüssel ist, dann werden die Chancen für eine EZS auch besser, denn unsaniert wäre auch das genauso zum Scheitern verureilt gewesen, wie alle Versuche vorher.

@Liste: 7.IUI/2. Mini-IVF: 1. Foli TV 12.7.

Lg an alle und gute Nerven für alle, die gerade noch auf positive Bestätigungen warten
Snail


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.07.21 21:14 von Snail-on-the-road.


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 07.07.2021 08:25
Guten Morgen,

@Hope:
Wie ist dein HCG? Müsstest ja gestern noch Bescheid bekommen haben.... 👍

@Sari:
Wie sieht es bei dir aus? Hast du deine Werte auch bekommen?
Wie ist es mit der ÜS? Wird es besser?

@Ladybird:
Wie hast du dich entschieden?
Hast du nochmal getestet? 😍

LG Aprilkind 💕


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.07.21 08:26 von MeinkleinesAprilkind.


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Sari93
Status:
schrieb am 07.07.2021 09:54
Hallo zusammen,

sorry das ich mich gestern gar nicht mehr gemeldet habe. Mein Schwiegervater hatte Geburtstag.

@Hope: Wie schön das du positiv getestet hat. Hast du deinen HCG-Wert schon? Ich wünsche dir schonmal alles Gute.

@Ladybird: oh das sieht gut aus. Schonmal herzlichen Glückwunsch. Ich hoffe ein Arzt kann dich etwas beruhigen und alles wird gut smile

@Anni: ja die KiWu meinte auch es könnte ein gutes Zeichen sein, waren aber vorsichtig.

@Snail: bei dir geht es jetzt also auch wieder los smile. Super ich drück die Daumen. Hoffentlich kommt auch das Ergebnis vom Abstrich bald.

@Alle: anderen schon mal danke für die Genesungswünsche

@me: leider hatte die KiWu gestern noch keine Werte für mich. Das Labor hat ja so viele Blutproben von mir, dass sie wohl vorrangig die Patientinnen bearbeitet haben, die gestern noch zur Stimulationskontrolle da waren. Daher bekomme ich erst heute das Ergebnis. Muss mich also noch gedulden traurig. Hoffe aber ich bekomme dann auch noch was wegen der Überstimulation gesagt.
Die ist leider sehr unangenehm. Gestern der Geburtstag war anstrengend für mich. Ich hab zwischendurch zu viel gestanden. Aber ich konnte/wollte nichts sagen, weil es ja kaum einer weiß. Bin ganz froh, dass meine Schwiegereltern und meine Schwägerin Bescheid wissen. Aber der Rest nicht. Leider schmerzt fast jede Bewegung und auch das Stehen an sich. Konnte abends auch erst nicht schlafen, weil ich keine Position gefunden habe in der es nicht wehgetan hat. Morgens ist es immer besser, wenn ich halt mal ne Weile gelegen habe. Aber sobald ich mich dann mehr bewege wird es wieder schlimmer.
Zudem muss ich ja diese Heparinspritzen nehmen. Das Zeug heißt Fragmin P Forte und das tut beim spritzen höllisch weh. Mir graut es vor jeder Spritze. Das ist viel schlimmer als das Fyremadel Zeug zum Unterdrücken. Hab am Montag den Bauch genommen, aber weil der eh schon schmerzt hab ich gestern aufs Bein gewechselt, das war aber auch nicht besser. Muss mal rausfinden ob man vielleicht anstatt gerade stechen auch 45° machen kann wie bei Fyremadel. Vielleicht wird das besser. Immerhin lässt der Schmerz nach einer halben Stunde bis Stunde wieder nach. Aber trotzdem sau blöd.


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Ladybird1984
Status:
schrieb am 07.07.2021 10:45
@ Sari: Ich wünsch dir gute Besserung und hoffe sehr für dich, dass es an einer Schwangerschaft liegt! Daumen sind gedrückt! Was die Heparinspritzen angeht, nicht 45 Grad...Das wird glaub ich nicht helfen und in der Beilage steht meines Wissens auch, dass du frontal rein sollst...Du musst die richtige Stelle finden (schön fett)..Manche tun mehr weh als andere...Ich muss mich da auch immer wieder durchtesten und such mir meist ne schöne Speckfalte am Bauch...Und schön langsam spritzen und drauf achten, dass nichts an der Nadel hängt...dann tuts nämlich richtig weh. Es wird mit der Zeit erträglicher...

@Anna: Ich freue mich, wenn das Mut macht. Ich habe nach der Behandlung der Plasmazellen auch wie ne Wilde im Internet gesucht, ob danach jemand schwanger geworden ist und konnte nicht wirklich etwas finden. Ich bin wirklich froh, dass wir diese Pause hatten und ich so sehen kann, dass mein Körper eine Einnistung wohl auch so zulässt...

@Aprilkind: Ich spritze seit gestern einfach Clexane. Damit fühle ich mich sicherer durch die Gerinnungsstörung und in der Behandlung hätte ich es ja auch gespritzt. Ansonsten versuche ich gerade verzweifelt einen Frauenarzt zu finden, bei dem ich mich auch sicher fühle und da hingehen zu können. Ist nicht so leicht, aber ich bin dran. In der Kiwu geht auch niemand ans Telefon, da würde ich jetzt eigentlich erstmal am liebsten hinfahren...Heute merke ich deutlich, was für ein Nervenkrimi das ist. Nach Freude kommt Angst...Ich bin schon sehr angespannt...

Ich hab nochmal getestet und die Streifen aufgeklebt, um auch mal zu sehen, ob sich was tut.
Kann es aber schwer einschätzen, da einige Streifen noch feucht sind. Aber selbst der MomMed Test zeigt ne leichte Linie an...Auf dem Handy sind die Bilder auch irgendwie dunkler...aber was soll`s

[www.directupload.net]

[www.directupload.net]

edit: die Kiwu hat sich gemeldet und ich kann morgen um 8:30 Uhr hinfahren und es wird Blut abgenommen.


3 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.07.21 11:13 von Ladybird1984.


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Anna1989
Status:
schrieb am 07.07.2021 12:51
@Snail: Das hört sich gut an. Hoffentlich bringt das Protokoll wieder so eine tolle EZ wie im Herbst 🤞 das mit dem Ergebnis vom Mikrobiom ist natürlich nicht optimal, aber ich glaube, ich hätte es genauso gemacht. Ihr wartet jetzt ja auch schon wirklich lange und ich denke wie du, irgendwann muss es doch mal reichen.
Danke, dass du mir nochmal von Vagisan abrätest, das war nämlich genau das, was ich mir raus gesucht hatte, zum Glück aber noch nicht bestellt... Das OmniFlor werde ich mir auch nochmal anschauen. Insgesamt kann eine Milchsäurekur vorweg doch nur positiv sein oder? Schaden kann es doch nicht?

@Hope: Bin gespannt auf deinen Wert🍀

@Sari: oh man, echt blöd, dass es dir so schlecht geht. Kannst du dich denn zwischendurch immer mal ausruhen oder geht das mit deiner Arbeit nicht? Oder hatte die Kiwu dich krank geschrieben? Weiß es gerade nicht mehr, sorry🙈 aber ich hoffe weiter, dass das ein gutes Zeichen ist. Und wenn es durch eine Schwangerschaft kommt, kann man die Schmerzen doch auch besser weg stecken 😉 zum Heparin kann ich dir leider gar nichts sagen...

@Ladybird: dein Gedankenkarussell kann ich mir vorstellen 🙈 ich glaube, dieses Schwanken zwischen Freude und Angst ist ganz furchtbar. ich finde die Tests werden auf jeden fall deutlicher. Schön, dass das gekappt hat mit der Kiwu morgen, viel erfolg für einen tollen wert 🤞 warum hast du keinen Frauenarzt, dem du vertraust?
Und schön, wenn man beim Googlen nichts findet und dann selbst das positive Beispiel wird 🎊🎊☺️

@Aprilkind: schön, wieder öfter von dir zu lesen ☺️ habe deine Kompetenz und die fachlichen Antworten hier vermisst, die Werten den Piep auf.

@me: je mehr ich positive Nachrichten von euch lese, desto mehr würde ich gern auch sofort starten 🙈😂 aber ich denke die nächsten zwei Wochen bin ich durch Geburtstag vom Sohn, Auto in der Werkstatt, Arbeitsstress etc gut abgelenkt und dann kann ich ja schon bald mit der Stimu starten...


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Sari93
Status:
schrieb am 07.07.2021 13:23
Hallo zusammen smile

ich hab meine Werte bekommen Party
HCG bei 284
Progesteron bei >200
Juhu es hat geklappt Partyschwanger
Werte für die Überstimulation sahen wohl auch gut aus. Mehr Infos bekomme ich morgen bei der Kontrolle. HCG und Progesteron werden morgen nochmal gemacht.

@LadyBird: die Test sehen super aus und gut das du morgen mal in die KiWu kannst smile.

@Anna: ich kann dich verstehen. Hoffentlich verfliegen die zwei Wochen ganz schnell für dich.
Und wegen der Überstimulation bin ich diese Woche krankgeschrieben.

Liebe Grüße


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.07.21 14:25 von Sari93.


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Nadream123
Status:
schrieb am 07.07.2021 14:42
Hallo Ihr Lieben,

WOW!!! Was ist denn hier los?!?! So viele schöne positive Nachrichten - herrlich!!! Ich freue mich wirklich ganz ganz arg für die frisch positiv Getesteten! Herzlichste Glückwünsche! ElefantParty

Nach langem melde ich mich mal wieder aus der Versenkung zurück... winkewinke... Entschuldigt bitte, dass ich mich etwas zurück gezogen habe und auch jetzt noch nicht ganz im Bilde bin was so alles hier los war....

@Aprilkind: ... ich weiß gar nicht genau, was ich zu dem sagen soll, was da los war?! Finde es einfach echt unverschämt, irritierend und beängstigend! Kann Deine Entscheidung gut nachvollziehen, auch wenn ich es sehr schade finde weniger von Dir mitzubekommen... Ich wünsche Dir von Herzen, dass Dein Versuch ein positives Ende findet! Blume Vielen vielen Dank für Dein langes Engagement für den Piep! Ich verneig mich

@Snail: Es klingt total gut und aufregend bei Dir! Ich drücke Dir natürlich feste die Daumen, dass Du schnell das Ergebnis von der Probe bekommst! Uuuuuund ich freue mich ganz besonders darauf mit Dir gemeinsam in den Versuch zu starten! Ich hoffe diese positiv Welle dauert noch etwas an und nimmt uns mit zwinker

@Anna: Vielen DANK für den neuen Piep!

@me: Nachdem ich Anfang Mai den Abort hatte, hat es noch laaaaaaange gedauert, bis der ß- HCG gesunken war. Erst vor zwei/drei Wochen war es dann soweit - ENDLICH unter 2,5!! Party Dann noch eine kleine Urlaubsreise zur Erholung und jetzt.... Heute ZT3 und die ersten Spritzen zur 2. ICSI sind gesetzt. Diesmal wurden die Medikamente etwas abgeändert. Beim ersten Versuch hatte ich 300I.E. Menogon und Triptofem. Beim jetzigen Versuch 150 I.E. Menogon, 300 I.E. Ovaleap und Triptofem. Beim letzten Versuch hatte ich ja nur 3 Eizellen von denen nur 2 entnommen und 1ne befruchtet werden konnte...dafür wollte die aber direkt bei mir einziehen.... Nun wäre das Ziel ein paar mehr Eizellen zu bekommen, damit ich dann vielleicht auch 2 zurück bekomme. Ich bin sehr gespannt wie ich diesmal darauf anspreche...

@liste: 2.ICSI: Foli- TV 16.07.

Ganz ganz liebe Grüße an Alle!Blume

Nadream


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.07.21 15:26 von Nadream123.


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Hope 2020
schrieb am 07.07.2021 16:53
Hallo!
Mein hcg Wert ist super!! Den genauen Wert weiß ich nicht, da mein Mann dran war und nicht gefragt hat...aber alles gut und ich habe nächste Woche Freitag den ersten Ultraschall, juchu!!


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   Anna1989
Status:
schrieb am 07.07.2021 17:50
@Sari: Wow, das ist ja ein super Wert 🎊 und das für PU+14 oder? Na da bin ich auf den Wert morgen gespannt. Ich tippe auf SchnullerSchnuller ich hatte damals bei unserem Sohn 235 an PU+16...Aber jetzt genieß erstmal die Zeit und gewöhn dich an den Gedanken, dass du schwanger bist 😍

@Hope: Wunderbar... Auch dir ganz ganz herzlichen Glückwunsch 🎊😍schwanger wird bestimmt nochmal eine aufregende Woche bis nächsten Freitag 😉

@Ladybird: Soll ich dich auch schon auf positiv setzen?

@Nadream: schön, dass du dich von der FG erholt hast und jetzt wieder starten kannst. Ich hoffe, dass es mit der Änderung des Stimuplans dann besser läuft und du einen DET machen kannst. Evtl bleibt ja sogar noch was für eine Kryo übrig. Aber wenn es so gut läuft mit der Einnistung, wie beim ersten mal, dann brauchst du die hoffentlich gar nicht 🤞


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep vom 5.7. - 11.7.2021
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 07.07.2021 19:21
Herzlichen Glückwunsch ihr Beiden!!!! So ein Glück haben nur ganz wenige, gleich im 1. Versuch!
Hope, bei dir freue ich mich besonders, weil die Behandlung so nervenaufreibend war und du wegen deiner zwei EZ so zittern musstest!!!!
Ich wünsche euch für eure Zukunft alles Liebe und Gute!
Auf eine tolle Schwangerschaft und eine schöne Geburt ❤️.

LG Aprilkind 💕




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021