Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Hashimoto und Kinderwunsch
no avatar
   Kuepa
Status:
schrieb am 10.06.2021 18:27
Huhu,

Eine Bekannte wird nicht schwanger... gibt es hier auch welche mit Hashimoto?

Grüße


  Re: Hashimoto und Kinderwunsch
avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 10.06.2021 21:31
Hi, also wenn man gut eingestellt ist, ist Schwanger werden eigentlich kein Problem. Hab Hashi mit Sd Unterfunktion und hab 3 Kinder und 2 frühe Aborts.


  Re: Hashimoto und Kinderwunsch
no avatar
   Snail-on-the-road
Status:
schrieb am 11.06.2021 09:30
Hallo,

der SD-Wert sollte für eine Schwangerschaft bei ungefähr 1 liegen. Dann spricht nichts dagegen, wenn es nicht noch andere Baustellen gibt.

Lg
Snail


  Re: Hashimoto und Kinderwunsch
avatar    Hopefull85
Status:
schrieb am 11.06.2021 10:40
Ich bin mit gut eingestelltem hashimoto 5 mal schwanger geworden und habe 2 gesunde Kinder.


  Werbung
  Re: Hashimoto und Kinderwunsch
no avatar
   Lutti
schrieb am vor zwei Stunden
Ich hoffe, ich kann dir etwas Mut machen. Bei mir war es ein sehr langer Weg bis ich endlich Schwangerschaft geworden bin aber es hat geklappt! Es wurde Hashimoto aufgrund des Kinderwunsches festgestellt und ich glaube, wenn ich mich damals schon selbst schlau darüber gemacht hätte und gleich zu den richtigen Ärzten gegangen wäre, hätte es auch viel schneller mit dem Baby geklappt. Dein Ziel sollte es sein, den TSH langsam bis zu dem Wert 1,0 zu senken. Man kann auch mit anderen Werten Schwangerschaft werden, aber dieser Wert ist eben anzustreben. Bei mir selbst war der Wert in dem Monat als ich Schwangerschaft wurde bei 1,08!
Weil ich diese Erfahrungen mit den damaligen Ärzten gemacht habe, vertraue ich mittlerweile nur noch mir selbst und so gehe ich nicht alle 3-6 Monate zur Kontrolle der Werte sondern schon alle 4 Wochen. Mein Hausarzt ist auch sehr freundlich und meisstens läuft es so, wenn ich denke das eine Erhöhung der Tabletten nötig ist sag ich ihm das und er schreibt mir ein Rezept aus. Während der Schwangerschaft ist eine Kontrolle sehr wichtig, denn durch die Umstellung der Hormone braucht man meistens eine Dosiserhöhung! Mach dir nicht so viele Gedanken, denn wenn man an die ganze Sache lockerer rangeht klappt es noch schneller mit dem Schwangerschaft werden! Wünsch dir viel Glück!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021