Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wann Medis absetzen bei KryoTF?
no avatar
   SaraMarie86
schrieb am 29.05.2021 15:37
Hallo ihr lieben,
Nach kryo Tf einer Blastozyste m 18.5. teste ich seit Mittwoch leider negativ (10er Tests). Denkt ihr ich kann die Medikation schon ohne schlechtes Gewissen absetzen? Bin im Urlaub und das utrogest geht mir ziemlich auf die Nerven… kann die Praxis am Wochenende nicht erreichen und gestern war es mir noch zu früh..
Danke und Grüße
SaraMarie


  Re: Wann Medis absetzen bei KryoTF?
no avatar
   Leli2020
Status:
schrieb am 29.05.2021 18:03
Hallo,

Du bist heute PU+16, oder?
Bei manchen hängt der Hcg-Wert im Urin ein bisschen hinterher, ich würde mir aber keine Hoffnung mehr machen (obwohl Kryos ja ab und zu Bummler sind).
Wenn ich es richtig in Kopf habe, bist du Mediziner und warst mindestens 2 mal schwanger, daher würde ich an deiner Stelle auf den Bauchgefühl hören (negativer Versuch) und absetzen.

Alles Gute!


  Re: Wann Medis absetzen bei KryoTF?
no avatar
   SaraMarie86
schrieb am 30.05.2021 07:16
Hallo Leli,
danke für deine Rückmeldung. Ja das erinnerst du alles sehr gut smile bei meinen zwei Schwangerschaften hatte ich allerdings auch beide Male überhaupt kein Gefühl, da war ich aber auch noch unbelasteter und blauäugiger.. Ich möchte halt auf keinen Fall zu früh absetzen, ich glaube die Klinik sagte mir 14d nach TF sei es erst valide, aber das kennen andere hier ja auch dass die Kliniken da häufig viel längere Zeiträume angeben, zT sogar bei negativem BT.. Ich nehme aktuell 3x Progynova und 3x 200mg Utrogest und ich denke ich setze es tatsächlich heute ab, weil es mir auch nicht so gut bekommt..
Dir auch alles Gute!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021