Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Transfer +11 - keine Anzeichen mehr
no avatar
   Conncipessa
schrieb am 30.04.2021 09:45
Hallo ihr Lieben winkewinke

Ich brauche euren Rat:

Wir versuchen seit 6 Jahren schwanger zu werden - bis jetzt ohne Erfolg.
Hatte jetzt meine 4 ICSI mit langem Protokoll.

Ich bin heute bei PU +14 und Transfer +11. Habe zwei super 8-Zeller zurück bekommen. Es verlief alles ohne Probleme.

Hatte nach dem Transfer und auch nach der Punktion ziemlich starke Schmerzen. Meine Ärztin meine das ist ganz normal und es hat im Ultraschall auch alles gut ausgeschaut.

Bis jetzt verlief auch alles gut - hatte immer wieder Mensartiges ziehen im Bauch, meine Brüste tun mir mega weh, aufgeblähter Bauch, Schwindel, dauernd Hunger und muss ständig auf die Toilette.

Am Montag war ich spontan in der KIWU Klinik weil ich unter Endometriose leide und echt heftige Schmerzen hatte und Angst hatte, dass etwas nicht passt. Es wurde auch ein Ultraschall gemacht und es hat alles gut ausgeschaut - Schleimhaut super aufgebaut und im Ultraschall war ein kleines schwarzes Pünktchen wo sie meinten es kann sein das es sich hier eingenistet hat es aber noch zu früh ist etwas zu sagen.

Von Mittwoch auf Donnerstag (29.04) in der Nacht hatte ich auf einmal einen stark stechenden Schmerz im Bauch, nur ganz kurz und dann war alles wieder vorbei. Allerdings tun mir meine Brüste seitdem fast gar nicht mehr weh. Hab nur mega das Mens Gefühl also so richtig stark.

Jetzt bin ich richtig verunsichert und habe totale Angst. Ist schon unsere 4 ICSI.

Hatte das auch jemand von euch ??

An Medis nehme ich : Duphaston 2x1, Prednisolon 1/2-0-1, Estrofem 2x1 und Arefam 3x1 vaginal und täglich am Abend eine Einnistugsspritze für 12 Tage ab Transfer. Also bis Freitag (3004.) noch. Montag muss ich Schwangerschaftstest machen.

Ich habe totale Angst, dass alles vorbei ist weil alle anzeichen weg sind - auch mein Blähbauch ist weg. Nur der Schwindel ist noch geblieben und diese schlimmen Mens Schmerzen.

Danke für eure Antworten Liebe


  Re: Transfer +11 - keine Anzeichen mehr
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 02.05.2021 06:08
Hallo Conncipessa,
ich schlage vor, du machst deinen Test einfach heute schon. Ab PU+14 sind Urintests 99,9% sicher.
Alle Symptome, die du aufzählst können alles und nichts heißen. Sie können von den Medikamenten kommen oder einfach durch das ständige Hineinhören in sich bemerkt werden.

Eine hoch aufgebaute Schleimhaut gibt es immer am Ende eines Zyklusses, das ist die, die abblutet, wenn die Mens kommt.
Ein Ultraschall mitten in der Warteschleife hat leider überhaupt keine Aussagekraft. Es ist viel zu früh, im irgendetwas zu sehen.
Ich hatte 2x (von 10 eingenisteten Embryonen!) das Glück "schon" 4+4 = PU+18 einen 2mm großen Fruchtsack sehen zu können. Du warst mehr als eine Woche früher beim US. Da sieht man einfach noch nichts.

Das Gute ist, dass das alles ja nicht gegen eine Schwangerschaft spricht. Man weiß es einfach nur noch nicht.
Mach den Test. Dafür brauchst du auch keinen Morgenurin mehr.

LG
Juna




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021