Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: Test positiv! Darf ich mich schon freuen?
no avatar
   DariaLieb
schrieb am 16.04.2021 18:26
Hallo ihr lieben,

Ich bin neu hier und möchte mich mal an euch wenden.
Ich bin heute bei PU+13 (TF+8) und habe 2 Blastos zurückbekommen.

Ich habe am Montag, also vor 5 Tagen 750 Einheiten Brevactid gespritzt. Einmalig nur. Davor nicht und bis zum BT auch nicht mehr (BT ist am 23.04.). Laut dem HCG Rechner sollte die Menge an brevactid bereits abgebaut sein, bzw. Nur 3 bis 4 IU noch vorhanden sein. Angeblich kann man dann zuverlässig testen, da es bei <5 IU keine Tests falsch angezeigt werden.

Ich habe heute morgen mit Clear Blue 25 er getestet und das Ergebnis ist deutlich positiv.

Darf ich mich schon freuen?

Liebe Grüße und danke für eure Antworten.


  Re: Test positiv! Darf ich mich schon freuen?
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 16.04.2021 18:48
Zitat
DariaLieb
Hallo ihr lieben,

Ich bin neu hier und möchte mich mal an euch wenden.
Ich bin heute bei PU+13 (TF+8) und habe 2 Blastos zurückbekommen.

Ich habe am Montag, also vor 5 Tagen 750 Einheiten Brevactid gespritzt. Einmalig nur. Davor nicht und bis zum BT auch nicht mehr (BT ist am 23.04.). Laut dem HCG Rechner sollte die Menge an brevactid bereits abgebaut sein, bzw. Nur 3 bis 4 IU noch vorhanden sein. Angeblich kann man dann zuverlässig testen, da es bei <5 IU keine Tests falsch angezeigt werden.

Ich habe heute morgen mit Clear Blue 25 er getestet und das Ergebnis ist deutlich positiv.

Darf ich mich schon freuen?

Liebe Grüße und danke für eure Antworten.

Ey ist recht unwahrscheinlich, dass das HCG der Brevactid jetzt noch zu einem deutlich positiven Urintest führt. Wenn du morgen und übermorgen einem weiteren Test machst, sollten diese mindestens genau so deutlich anschlagen.

LG
Juna


  Re: Test positiv! Darf ich mich schon freuen?
no avatar
   DariaLieb
schrieb am 17.04.2021 08:43
Liebe Juna,

Tatsächlich! Du hast recht. Habe heute früh wieder mit Clear Blue 25er getestet und der Streifen ist heute sogar doppelt so dick als gestern. Ich freue mich total.
Vielen Dank!

Liebste Grüße


  Re: Test positiv! Darf ich mich schon freuen?
no avatar
   DariaLieb
schrieb am 17.04.2021 08:44
Zitat
Juna30
Zitat
DariaLieb
Hallo ihr lieben,

Ich bin neu hier und möchte mich mal an euch wenden.
Ich bin heute bei PU+13 (TF+8) und habe 2 Blastos zurückbekommen.

Ich habe am Montag, also vor 5 Tagen 750 Einheiten Brevactid gespritzt. Einmalig nur. Davor nicht und bis zum BT auch nicht mehr (BT ist am 23.04.). Laut dem HCG Rechner sollte die Menge an brevactid bereits abgebaut sein, bzw. Nur 3 bis 4 IU noch vorhanden sein. Angeblich kann man dann zuverlässig testen, da es bei <5 IU keine Tests falsch angezeigt werden.

Ich habe heute morgen mit Clear Blue 25 er getestet und das Ergebnis ist deutlich positiv.

Darf ich mich schon freuen?

Liebe Grüße und danke für eure Antworten.

Ey ist recht unwahrscheinlich, dass das HCG der Brevactid jetzt noch zu einem deutlich positiven Urintest führt. Wenn du morgen und übermorgen einem weiteren Test machst, sollten diese mindestens genau so deutlich anschlagen.

LG
Juna



DariaLieb
schrieb am diese Minute

Liebe Juna,

Tatsächlich! Du hast recht. Habe heute früh wieder mit Clear Blue 25er getestet und der Streifen ist heute sogar doppelt so dick als gestern. Ich freue mich total.
Vielen Dank!

Liebste Grüße


  Werbung
  Re: Test positiv! Darf ich mich schon freuen?
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 18.04.2021 12:58
Herzlichen Glückwunsch zum positiven Test!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021