Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 26.03.2021 10:33
@Aprilkind: das war der 2. Transfer.
Jetzt sagt mir meine Klinik tatsächlich, dass die Urintest zu früh war. Sehr witzig. Ich verstehe es nicht. Naja so sind die Vorgaben.

@all: Danke für das Feedback wegen Darmstadt.

LG


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
avatar    Küstenkind
Status:
schrieb am 26.03.2021 10:44
Zitat
Bougainvillea
@Küstenkind: Danke, dass du dich so mitfreust! smile
Das mit deinem Befund von der HSK tut mir leid. Aber vielleicht kannst du es auch andersherum sehen: Es ist zwar jetzt eine neue Baustelle hinzugekommen, die allerdings gut behandelbar ist und dann eure Chancen auf euer Wunschkind sogar erhöht! knuddel

Klar freu ich mich mit, das steht außer Frage, ich weiß wie schwer das JEDE von uns hier hat & ich glaube man ist sooooo gerührt wenn es wieder eine schafft ♥
Alles Gute knuddel

Ich hoffe auch das die Chancen dann besser sind


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   Marie1910
schrieb am 26.03.2021 11:32
Ihr Lieben,

na, hier ist ja was los.

@Bougainvillea: das ist ja der Wahnsinn!!!! herzlichen Glückwunsch! Ich drücke Dir fest die Daumen, dass jetzt alles gut wird! Ich freu mich sehr

@wiwi: um so mehr kann ich Deine Traurigkeit und Verzweiflung verstehen. wir kennen das ja alle - und vielleicht hilft es Dir zu wissen: ich werde im Sommer 41, auch wenn ich mich noch nicht so fühle. Und ich war noch nie schwanger und habe keine Kinder - aus meiner Sicht hast Du noch viel Zeit ;o). Nicht aufgeben, ihr habt ja sogar noch 2 bezahlte Versuche - wir zahlen bereits die 3. Runde selber! Fühl Dich gedrückt!!!

@Snail: wie ist es bei Dir gelaufen? Und ja, dieses zittern mit der Follikelgröße kenne ich gut, letztes Mal war das aber noch schlimmer. Da waren im Ultraschall an einem Dienstag 3 Follis schon bei 21 mm und ich hatte aufgrund der Blutwerte trotzdem 6 Tage später Punktion. Ich bin fast verrückt geworden. Mittlerweile bin ich beruhigt, der Doc sagte auch das Fyremadel sei sehr potent in der Unterdrückung und er hätte keine Sorge vor vorzeitigen Eisprung - eher vor unreifen Eizellen. Und ja - ich denke immer schon mindestens 1 wenn nicht sogar 2 Versuche weiter, auch während der aktuellen Behandlung. Ich brauche immer eine Perspektive um mich zu entspannen und ein negativ einigermassen zu verkraften (was immer weniger gelingt ;o))

@puesteblumel: Daumen sind gedrückt für Dich!

@monlu: wie geht es Dir? ich denke viel an Dich.

@me: war heute wieder zum Ultraschall; ein paar Follikel sind nachgekommen. Aber noch etwas klein, während andere schon 21 mm haben. Wir hoffen einfach, dass zur Punktion die kleinen noch etwas Gas geben. Ich löse morgen Abend mit Doppeltrigger aus, Punktion ist am Montag.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 26.03.2021 12:03
Liebe Marie,

ich drücke Dir alle Daumen für diesen Versuch. Ich hab zu viel Erwartung, daß weiss ich auch. Aber der Wunsch nach Kind 3. ist trotzdem stark.

Ich hoffe, dass hier im Forum bald viele schwanger werden.

LG
wiwi


  Werbung
  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   iorana
Status:
schrieb am 26.03.2021 13:23
Hallo ihr alle,

@wiwi: sowas Doofes! Schade das es nicht geklappt hat. Selbst wenn man es vorher ahnt, bricht irgendwie doch immer eine kleine Welt zusammen. 😔
Also mir wäre die Fahrtzeit tatsächlich wichtig, aber auch der "wohlfühlfaktor".
Ich sag mal so, bei einem Kennenlern Gespräch vergeht ihr euch nichts. Und bisher gab es ja nur positive Meinungen zu Darmstadt!
Ich würde es wohl auch zu diagnostik nutzen, vor allem wenn bei dir noch nichts untersucht wurde. Darf ich fragen warum ihr dann Icis macht? Wegen der Spermien Qualität? Oder werf ich was durcheinander?

Bei mir wurde bisher auch noch nichts abgeklärt und ich bin auch am überlegen, ob man nicht irgendwas testen sollte, was über den amh Wert hinausgeht 🤷‍♀️
Und ich glaub die Arzthelferinnen haben einfach ihre Ansagen, was sie sagen sollen. Mir wurde gesagt am 14, mit einem guten Test auch schon am 13 Tag wäre ein Urintrdt möglich! Aber sie hat auch direkt gesagt, trotzdem soll man zum Bluttest kommen. Beim nächsten Mal werde ich aber auch selber testen und bei einem negativ test mir die 1,5 Std. Fahrt sparen.
Es tut mir sehr leid für dich! Ich hoffe du schaffst es den Tag morgen trotzdem gut rumzukriegen. 😘

@aprilkind: mmh, ich werde 38 diesen Sommer. Ich wollte eigentlich nie eine "alte" Mutter sein.
Aber wenn man den Traummann erst spät trifft und dann noch ein paar Jahre zusammen lebt und dann erst heiraten und ein Häuschen haben möchte, damit für die Kinder alles perfekt ist und es dann nicht klappt... da gehen schon mal ein paar Jahre ins Land.
Ich bin halt grad unschlüssig, ob in den 2,5 Jahren meine Fruchtbarkeit so in den Keller gewandert ist. Oder durch die Geburt irgendwas jetzt doof ist.
Früher waren neune Tage auch eher sehr stark. Nach der Geburt auch, dass wird jetzt gerade weniger. Und deswegen hab ich Sorge, dass es vll. Auch am Gewicht liegt!
Leider ist das auch grad echt auf dem Weg nach oben? Ich ess leider viel an "Tröstschoki". Vll. Liegts auch an corona! Mein Mann hat das Kochen für sich entdeckt! 🙈 Das kann er leider sehr gut, dazu kommt dann noch meine Begeisterung für Desserts und Backen 😄
Wenn man ehrlich ist, müssten bei mir bestimmt 40/35 kg runter. 😏 realistisch sind wohl eher 10/15 kg, aber das sollte ich wohl wirklich schaffen...

@snail: hoffe heute hat alles gut geklappt???

@bourgainvillea: deine Sorgen sind hoffentlich unbegründet, aber wahrscheinlich wird bei dir immer ein bisschen Angst mitschwingen.
Ich hoffe du kannst die Schwangerschaft trotzdem genießen!

@pustebluemle: ich drück dir die Daumen, dass der Wein gaaaaanz lange warte muss.

Irgendjemand hat noch gefragt, ob wir wegen der Arbeit was verschieben würden.
Ich find das ist echt schwer zu beurteilen.
Ist es Arbeit, die dann einfach nur liegen bleibt ein paar Tage! Dann würde ich sagen, sofort!
Ist es Arbeit wo dann einfach klar ist, die Kollegen müssen den Dienst übernehmen (Pflege oder so) ist es schon wieder etwas anderes.
Noch dazu kommt die persönliche Situation 🙈 mit 30 würde ich da anders entscheiden, als mit 39! Und wie gut läuft es auf der Arbeit. Für meine damalige Firma hätte ich es nicht gemacht. Für meine jetzige Firma schon. 🤷‍♀️
Wobei ich auch verstehen kann, wie doof es ist nicht weiter machen zu können.
Bei unseren ersten Versuchen, kamen immer irgendwelche privaten Termine dazwischen.

Ich muss aber z.b. jetzt bei den Versuchen immer viel mit meinem Chef absprechen. Ich muss z.b. um 8 Uhr unsere Tochter zur Tagesmutter bringen. Danach brauch ich bis zur Klinik ca. 1 Std., von Klinik zur Arbeit brauch ich ca. 1,5 Std. Normalerweise arbeite ich aber von 9 -13 Uhr! Ich brauch vormittags also frei! Nachmittags betreu ich aber unser Kind, kann also nicht arbeiten gehen. Also entweder muss dann mein Mann spontan frei bekommen, oder ich. Und da hab ich Glück, weil mein Chef im Prinzip sagt, mach so wie du es brauchst. Das läuft dann eben irgendwie über Überstunden!
Und deswegen würde ich dann tatsächlich auch mal einen Zyklus aussetzen, wenn es auf der Arbeit gar nicht geht...
Aber das muss jeder selber wissen. Bei den meisten wird einem so ein "Einsatz " nicht gedankt!

So, dass war jetzt viel länger als beabsichtigt!
Euch alles liebe, Iorana


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   Amelie83
schrieb am 26.03.2021 20:40
Hallo Ihr Lieben,

@ Bougainvillea: Ich freue mich seeeehr für Dich! Herzlichen Glückwünsch!! Elefant Ich wünsche Dir eine entspannte, möglichst sorgenfreie Schwangerschaft!

@ Wiwi: Es tut mir sehr leid, dass der Test negativ war. So ein Ärger. Nach all dem Bangen... Ich wünsche Dir, dass Du erst einmal zur Ruhe kommen kannst. Bestimmt wird sich dann bald eine neue Perspektive abzeichnen (neue Klinik oder nicht, Diagnostik etc.).

@ Pusteblümel: Wie geht es Dir? Die Daumen sind weiterhin gedrückt!

@ Snail: Wie war Deine IUI gestern? Es freut mich zu hören, dass die Mini-Stimulation ein super Ergebnis gebracht hat. Und ja, das Nachdenken über den nächsten Zyklus kenne ich auch gut...

@ Monlu: Geht es Dir inzwischen besser? Ich hoffe, dass Dir die OP erspart bleibt.

@ Iorana: Ich finde es super, was Du geschrieben hast, zum Thema "sein Leben weiter leben" und versuchen, es - trotz der ganzen Behandlung etc. - zu genießen. Ist nicht leicht umzusetzen - auch je nach individuell aktueller Situation ist dies ganz unterschiedlich - , aber ich versuche dies natürlich auch.

@ Aprilkind: Es ist wirklich verständlich, dass Du Dir Sorgen machst und mitunter auch Angst hast wegen der bevorstehenden OP. Aber wie gut, dass es bald los- bzw. weitergeht. Hoffentlich hast Du danach neue Erkenntnisse und mehr Klarheit!

@ Maire1910: Ich wünsche Dir schon jetzt alles Gute für die PU am Montag! Daumen sind gedrückt, dass die kleineren Follis bis dahin nochmal ordentlich Gas geben! Liebe

@ alle: Vielen lieben Dank auch für Euer Feedback in Sachen Sport und Nahrungsergänzungsmittel. Ich nehme diesen Zyklus Orthomol natal, aber nächsten Zyklus wechsele ich vielleicht auch mal. Für die WS nehme ich mir auch ausgedehnte Spaziergänge/ Walken vor. Ich denke mal, Hauptsache frische Luft! Sonne

Meine PU heute ist soweit gut verlaufen. Mir war ziemlich flau dadurch, bis mittags nichts zu trinken und zu essen. Aber dann ging alles ziemlich schnell und ohne lange Wartezeiten. Nach der Narkose (und mit einem Brötchen in der Hand) habe ich mich dann auch schnell wieder fit gefühlt. Es wurden 15 Follikel punktiert und es sind 12 Eizellen. Ich denke mal, soweit ein gutes Ergebnis. Morgen vormittag werden wir dann angerufen mit der Info, wie viele befruchtet wurden. Der Transfer soll am Mittwoch sein (es sei denn, am Montag wäre nur noch eine im Rennen, dann direkt am Montag). Wir planen übrigens einen SET. Ich bin so gespannt, wie es weitergeht!beten

Fühlt Euch alle gedrückt und habt noch einen schönen Abend!

LG
Amelie


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   milli2020
Status:
schrieb am 27.03.2021 09:05
@bougainvillea: wooooowwww !!!

Gratuliere, ganz toller Strich!!! Da wirds ja wieder spannend ob es 2 werden!!

Freu mich sehr, dass es jetzt im letzten Versuch geklappt hat!! Jippiiieee!!

Achja, spüren muss man da nichts mehr.
Sei und bleib positiv, du bist schwanger, da wachsen jetzt 1 oder 2 Babys :-D

@wiwi:
Das tut mir sehr leid, wieder ein negativ traurig
Bei deinem ersten Kind klappte es ja sofort gell? Bei meinem Sohn auch, dann bei der FG auch und dann brauchte ich 5 Transfere (6 Versuche) bis ich wieder ss geworden bin...
Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du nicht mehr lang warten musst!
Bei den NC IVFs fand ich es einfach so toll, dass man jedes Monat weitermachen konnte und nicht ewig warten musste.. warten ist immer sehr anstrengend und die Zeit bleibt ja nicht stehen..

@pusteblümel:

Wie gehts dir? Hast du schon getestet?
Drücke dir fest die Daumen!!!!

@Snail:

Wie gehts dir? Alles alles Gute für die Warteschleife!!!! Wünsche dir sehr, dass es dieses Mal wieder einschlägt, aber am richtigen Ort!!!

@me:
Ich hatte gestern US 30. Ssw, Babybub ist groß und schwer unterwegs, auch noch viel Fruchtwasser da, FA meinte die Diabetes wäre naheliegend... nächste Woche werden meine Werte nochmals kontrolliert, letzte Woche wars knapp grenzwertig...der FA war aber sehr entspannt und mir gehts jetzt bisschen besser damit.

Liebe Grüße an alle,
Milli


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   Amelie83
schrieb am 27.03.2021 09:27
Hallo zusammen,

mir ist gestern am Tag der Punktion echt ein dummer Fehler passiert. Ich sollte abends mit der Einnahme von Utrogest anfangen und bin leider dummerweise eingeschlafen, ohne es zu nehmen. Wie blöd!! Ich war wohl nicht ganz zurechnungsfähig gestern. Habe es dann gleich heute morgen um 8 nachgeholt. Ich nehme 2 Kapseln morgens und zwei abends vaginal. Nun mache ich mir natürlich Sorgen. Wie schlimm ist dies? Wie sollte ich mich jetzt verhalten? Hat evtl. jemand einen Rat für mich?

Vielen lieben Dank im Voraus und liebe Grüße

Verschlafen-Amelie


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 27.03.2021 09:37
@Amelie, das ist nicht weiter schlimm. Auf jeden Fall nicht besorgniserregend.
Manche Frauen fangen erst am Abend von Tag 1 oder auch später, erst zum TF an mit Progesteron.
Also - alles halb so wild.

@Milli:
Das klingt sehr gut 😍💕 freue mich für dich!

LG Aprilkind 💕


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   Amelie83
schrieb am 27.03.2021 10:07
@ Aprilkind: Vielen Dank für Deine schnelle Rückmeldung. Dann bin ich erst einmal beruhigt...

Das Labor hat gerade angerufen, und leider ist die Ausbeute nun nicht mehr so groß: Von den 12 Eizellen war eine nicht reif und 7 waren leider degeneriert... Das ist echt enttäuschend. Es waren ja so viele Follikel! Ich frage mich, ob so eine große Zahl an degenerierten Eizellen altersentsprechend ist (mit 38), oder ob etwas anderes dahiner steckt. Bei vieren konnte die ICSI durchgeführt werden und zwei haben sich befruchten lassen. Eine soll ja transferiert werden...

Viele liebe Grüße

Amelie


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 27.03.2021 11:01
@Amelie:
Puh, das ist ernüchternd. Ich hatte eine ganz ähnliche Situation in der letzten ICSI.
Von 12 punktierten EZ waren zwar alle reif, aber im Endeffekt nur 4 befruchtet. Zwei blieben dann für den TF.
Diese beiden waren zwar in guter Qualität, aber ich hatte gleich das Gefühl, dass da etwas Grundlegendes nicht stimmt.
Ich weiß also genau, wie du dich gerade fühlst. Ich hatte nicht mit einem solchen Ergebnis gerechnet und fühlte mich so hilflos und ausgeliefert.

Darf ich fragen, wie hoch du mit was stimuliert hast?

Fühl dich lieb gedrückt und glaube an deine beiden Kämpfer!!! smile
Hat sich der TF dann jetzt auch nach vorne verschoben? Oder gehen die beiden in die Blasto-Kultur?

LG Aprilkind


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   Amelie83
schrieb am 27.03.2021 11:29
@ Aprilkind: Ja, es ist leider wirklich ernüchternd. Lieben Dank fürs Mitfühlen! Naja, es kommt natürlich auch auf die Erwartungen an, die man hat. Mein Mann fand das Ergebnis gar nicht so schlecht und meinte ganz nüchtern, es hätte ja auch sein können, dass nur eine oder gar keine befruchtet wird... (Männer! Immer so ganz sachlich... zwinker)
Ich habe mit 137,5 Einheiten Pergoveris stimuliert. Wie hast Du bei der letzten ICSI stimuliert? Meinst Du, es gibt da einen Zusammenhang?
Ich bekomme am Montag Bescheid, wie es weiter geht. Die beiden gehen in die Blasto-Kultur. Wir wollen ja nur eine einsetzen lassen. Ja, ich versuche positiv zu denken und glaube an die beiden! Ja

Darf ich fragen, wie es bei Dir nach der letzten ICSI weitergegangen war? Ich glaube, ich hatte das noch nicht so richtig mitbekommen. Was für eine OP ist bei Dir jetzt nochmal geplant, und warum?

Lieben Drück zurück und liebe Grüße

Amelie


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 27.03.2021 21:01
@Amelie: ich denke auch, dass es nicht schlimm ist wenn du das Progestoron etwas später genommen hast. Ich fange immer erst am nächsten Tag an.
Denkt daran, dass ihr nur eine gute EZ braucht. Gib die Hoffnung nicht ganz auf. Ich drück dir Daumen.

@me: war heute shoppen nach Termin und war abgelenkt. Ich teste auch nicht mehr zu Hause weil ich es nicht ertragen kann diesen neg. Test in der Hand zu halten.
Ich warte jetzt bis zum Bluttest am Montag. Leider dreh ich gerade total durch, weil ich ständig Hitzewallungen hab und es drückt regelmäßig im Unterleib. Ich kann es nicht beschreiben. Es fühlt sich einfach komisch an. Nach den neg. Tests hab ich die Hoffnung schon aufgegeben ganz ehrlich. Jetzt denke ich dass etwas trotzdem nicht stimmt. Irgendwas passiert aber ich weiss nicht was.
Ob es eine Zyste ist oder sonst etwas sa unter. Ich weiss aber nicht was es sein könnte. Fühle mich angeschlagen und hab kein Hunger.

Habt ihr eine Idee?

Gruss
wiwi


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   Pustebluemel
Status:
schrieb am 28.03.2021 09:22
Huhu, liebe Wiwi, Hitzewallungen dann wieder Kälte habe ich auch.... es ist alles komisch... ich drück Dir alle Daumen für den Bluttest!!!!

Hi ihr Lieben, hat jemand einen Hcg Abbau Rechner wenn man mehrmals Hcg nachgespritzt hat? Da muss es doch auch eine Formel geben....bin gerade stinksauer auf diese blöden Tests:

Mein SST war für Es+16 schwach positiv.. dabei habe ich extra den mit Wochenbestimmung gekauft um entweder ein "nicht schwanger" oder ein "2-3" zu sehen.... jetzt hätte ich lieber einen mit Linie um zum selbst zu interpretieren...
Ich hatte leider auch schon die Erfahrung eines hcg von <10 im Blut und pos. Sst am gleichen Tag...- und das hat mich so aus der Bahn geworfen, dass ich das absolut vermeiden wollte....

Es bleibt mir nichts anderes als weiter zu warten.... danke euch für's Daumendrücken !

Alles Gute Euch !


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 28.03.2021 10:35
Pusteblümel,
verstehe ich das richtig, dass auf dem digitalen jetzt "schwanger" stand?
Weil du schreibst "schwach positiv".
Oder hast du einen anderen gemacht?!

LG Aprilkind 💕




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021