Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 21.03.2021 19:39
Warteschleife beten Viel Glück!

wiwipooh_______________________ 2. ICSI, Blasto DET, BT 29.03.
Bougainvillea____________________4. ICSI, Blasto DET, BT 29.03.
Pustebluemel___________________ 4. ICSI, 8-Zeller SET, BT 30.03.
Snail-on-the-road________________ 6. IUI, SST/ BT?


In Stimu/ Behandlung Arzt

Marie1910______________________ 6. ICSI, PU 29.03.?
Nadream123____________________1. ICSI, PU 30.03.
Amelie83________________________2. ICSI, Spendersamen, Blasto SET, TF 31.03.


Warten auf Stimubeginn/ Behandlung Ich bin konfus

Kinderwunsch30686____________ 1. ICSI, April
Lenulila_________________________ 3. IVF/ 1. Kryo?, April
milhetmama____________________ 3. ICSI, Mitte April
MeinkleinesAprilkind ____________1. Mini-ICSI, 15.04. LSK+HSK
Nicole K aus E__________________ 1. ICSI, Juni?
Ladybird1984___________________ 2. IVF, ?
Küstenkind______________________3. ICSI, Ergebnis Biopsie?
iorana__________________________ 2. IUI, Spendersamen, ?


später geplante Behandlungen Ich hab ne Frage

Anitram83______________________ 1. ICSI/ 1. Kryo oder 2. ICSI
Her-Mina________________________2. ICSI
kadi89__________________________ 1. IVF/ 1. Kryo oder 2. IVF
Kate87__________________________2. IVF
Katja1985_______________________1. IVF
Madame Sorgengeist____________6. IVF/ICSI
monlu__________________________ 5. ICSI
Nanawy_________________________2. IUI
Rolli86__________________________2. ICSI/ 3. Kryo
UnserWunschKind2013__________3. ICSI/ 2. Kryo oder 4. ICSI


frisch positiv getestet Elefant

Gamora83______________________ spontan schwanger BT & US 01.03.
dorcca__________________________5. ICSI/ 1. Kryo, Blasto SET schwanger 👶
Joela___________________________ 2. NC-IVF, 7-Zeller+8-Zeller DET schwanger
cs85____________________________4. ICSI/ 1. Kryo, 6-Zeller DET schwanger 👶
Leli2020________________________ 2. ICSI, 8-Zeller DET schwanger 👶 👶
Sophie94_______________________ 2. IVF, Blasto DET schwanger 👶
Sitael___________________________1. ICSI, 8-Zeller DET schwanger
mimu6a_________________________1. Mini-ICSI, 4-Zeller+10-Zeller DET schwanger 👶
wunsch2015____________________ 1. ICSI, 1. Kryo, 8-Zeller + frühe Morula DET schwanger 👶
milli2020________________________5. NC-IVF, frühe Morula SET schwanger 👶


Infos zu anderen Schwangeren findet ihr im SS-Forum! An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch von uns allen!Liebe


wir trauern...


... um Her-Mina's 🌟 5. SSW (Februar '21) 😔

... um Kadi's 🌟 ? SSW (Dezember '20) 😔

... um Margerritta's 🌟 8. SSW (November ´20) 😔

... um Snail's 🌟 7+0 (November '20) 😔



@an alle Neuen: Herzlich willkommen!

Wer mit aufgenommen werden möchte oder Änderungen hat, postet bitte im Thread mit @liste.

Mädels, die länger inaktiv sind und sich nicht mehr melden, werden nach einiger Zeit aus der Liste genommen. Dies dient lediglich einer besseren Übersicht und erfolgt ohne böswillige Absicht. knutsch


10 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.03.21 20:04 von MeinkleinesAprilkind.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   monlu
schrieb am 21.03.2021 19:46
Ihr Lieben,

zunächst einmal weiterhin viel Glück für die Warteschleife Wiwi, Bougainvillea und Pustebluemel!
Ich denke so doll an Euch und hab Eure Ängste so gut nachempfinden.

Nun zu mir: ich liege seit Donnerstag im Krankenhaus. Corona hat mein Herz geschädigt und jetzt werden weitere Untersuchungen gemacht, um zu schauen,
Ob es medikamentös behandelt werden kann oder ob ich operiert werden muss.
Ich bin so unfassbar traurig und habe jetzt zu allen Ängsten, die ich hier eh schon alleine ausstehen muss, noch Angst, dass sich das mit dem Kinderwunsch
Jetzt erledigt hat...

Ich drücke Euch,
Eure monlu.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 21.03.2021 19:57
Oh monlu es tut mir so leid.
Ich hoffe, dass bei dir wieder alles gut wird und es doch weiter geht mit Kiwu-Behandlung. Gute Besserung!!!!

Wie würde es festgestellt, dass mit dem. Herz etwas nicht stimmt?

@all: Danke für den positiven Zuspruch.
Die Warteschleife ist einfach eine verrückte Zeit. Man weiss wirklich nicht
auf was man sich einstellen soll.

LG
wiwi


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   iorana
Status:
schrieb am 21.03.2021 20:09
Hallo ihr Alle,

Ein Hallo an alle Neuen!

@monlu: ohje, dass klingt auch gar nicht gut!
Ich drück dir die Daumen, dass Medikamente reichen und du erstmal wieder ganz fit wirst!!!
Lass dich drücken streichel

@pustebluemle:
Das mit dem Grab ist fies! Schade das ihr nicht informiert wurdet. Aber wie milli (hoffe ich vertu mich grad nicht) schon meinte, ihr werdet die beiden immer im Herzen tragen!

@wiwwi/ bourgainvilea: bleibt stark! Ich hab damals bei der einnistung auch gar nix gemerkt... kein ziehen und nix... letztendlich wird euch nur ein Test die antwort geben... auch wenn das Mist ist, dass man so lange warten muss....
Ich drück euch beiden die Daumen.

Zu mir: an sich bin ich schon wieder positiv eingestellt. Direkt bei der ersten Insemination schwanger werden, wäre wohl wie ein Millarden Lottogewinn... das einzige was mir Sorgen bereitet, ist die Finanzielle Geschichte. Ich befürchte wir haben grad überhaupt kein Geld mehr auf der hohen kante um (mit gutem Gewissen) weiter zumachen.
Ich bin immer noch auf 20 Std./ Die Woche und mein Mann hat grad Dank corona nur einen aushilfsjob! Er ist eigentlich selbstständig und verdient recht gut, nur leider darf er seinen Job nicht ausüben, fällt aber leider auch durch viele "Raster" bzgl. Hilfsleistungen durch. Und siecersparnosse sind jetzt nach gut einem Jahr auch eigentlich weg...
Und jetzt erst mal die 900 € für diesen Versuch, und dann 1700 € fürs nächste sperma und dann wieder 700 € für eine Insemination. 🙁
Ich weiß gar nicht wo das Geld erklommen soll.

Naja, irgendwas ist ja immer... 😔 wenigstens haben wir einen Plan wie es weitergehen soll...

Habt alle eine schöne Woche!


  Werbung
  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   Amelie83
schrieb am 21.03.2021 20:45
Hallo nochmal zusammen,

oh, nun habe ich gerade noch im alten Piep geschrieben. Hoffentlich habt Ihr ihn noch bekommen.

@ Monlu: Oje, das tut mir sehr leid zu hören, dass Du ins Krankenhaus musstest, und dass Corona sich auf Dein Herz ausgewirkt hat. Ich wünsche Dir ganz fest gute Besserung, und dass eine gute Behandlungsmethode gefunden wird! Erhole Dich erst einmal gut!

@ Iorana: Es ist wirklich so ätzend, und mir auch total unverständlich, dass bei einer Behandlung mit Spendersamen keine Kosten von der Krankenkasse übernommen werden! Und dann gerade in der Corona-Zeit mit den vielen Einschränkungen, auch beruflich, ist es besonders schwierig. Ich wünsche Dir sehr, dass sich ein Weg findet, um die nächsten Schritte zu finanzieren!

Viele liebe Grüße,

Amelie


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   Trulla483
schrieb am 21.03.2021 21:06
@aprilkind: habt ihr eure Erstattung schon bekommen


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   iorana
Status:
schrieb am 21.03.2021 21:59
Huhu Amelie,

Ich glaub wenn bei euch nur 1 Halm für sie IUI genommen wurde, dann sind da einfach ausreichend Spermien drin.
Hattet ihr viele Inseminationen?

LG, Iorana


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 22.03.2021 06:26
Oh nein, liebe Monlu, das darf doch nicht sein!
Was ist denn da los? Hattest du Schmerzen? Oder wie wurde das festgestellt?
Es tut mir total leid, dass du jetzt auch noch diese Sorgen hast 😟, als wäre Corona ansich nicht schon schlimm genug!
Halte uns bitte auf dem Laufenden!
Wir denken an dich und drücken dir ganz fest die Daumen, dass es jetzt steil bergauf geht!
❤️❤️❤️❤️❤️❤️

@Amelie:
Gerne 😁 macht nichts, dass du noch im alten Piep geschrieben hast, das kann man ja jederzeit noch nachlesen.
Anstrengenden Sport mache ich nicht in der Behandlung. Jedenfalls nichts, mit großen Erschütterungen.
Aber weniger anstrengendes Fahrradfahren, schnelles Gehen oder Walken wird einem sogar ans Herz gelegt.
Es ist natürlich von Vorteil, wenn der Körper gut durchblutet und der Kreislauf auf Vordermann gebracht wird.
Merkst du aber, dass es dir zu anstrengend wird, solltest du einen Gang runter schalten. 😬

@Bougaibvillea, Pusteblümel und wiwi:
Haltet weiter durch, auch diese WS wird zu Ende gehen... Mit welchem Ergebnis, das haben wir leider nie in der Hand ...


@Trulla:
Nein, haben wir nicht. Zum Glück hängt eine weitere Behandlung nicht davon ab.
Bei euch was Neues?

LG Aprilkind 💕


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.03.21 06:28 von MeinkleinesAprilkind.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   Trulla483
schrieb am 22.03.2021 07:27
Ja die Genehmigung habe ich Ende Februar bekommen. Da konnte ich ja nicht starten war ja zu voll und jetzt habe ich die Impfung vorgezogen


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 22.03.2021 07:42
Ja, du hast ja 1 Jahr Zeit, die Behandlung zu starten.
Und dann dauert es nochmal ein Jahr, bis sie auszahlen 🙈🤦

Wie geht es dir jetzt nach der Impfung?

LG Aprilkind 💕


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   Trulla483
schrieb am 22.03.2021 08:59
@April könnt: soweit ganz gut ich hatte ja am Samstag die Impfung. Der Arm tut wohl ein wenig weh und Kopfschmerzen hatte ich bis heute Nacht. Aber nun geht es wieder. Also alles halb so wild 😉

Wie ein Jahr Zeit. Dachte man muss innerhalb von sechs Monaten mit der Behandlung starten?


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
avatar    Kinderwunsch30686
Status:
schrieb am 22.03.2021 09:18
Guten Morgen in die Runde,

@MeinkleinesAprilkind vielen Dank das du mich mit aufgenommen hast.

Ich werde noch ne Weile brauchen um hier richtig durchzusehen.

Ich habe nächsten Montag Termin in der Klinik wo ich dann meine Medis bekomm und dann zu Ostern
anfangen kann mit stimulieren, bin schon ganz hibbelig. Aber stimmt die WS ist das schlimmste am Ganzen
weil man in jeden Ziehen irgendwas rein interpretiert und ganz genau in sich rein horcht.

Ich wünsche allen eine angenehme Woche.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   Bougainvillea
schrieb am 22.03.2021 09:37
Hallo,

ich hoffe, ihr seid alle gut in die Woche gestartet.
Mich macht die Warteschleife echt verrückt... Hatte total vergessen, WIE anstrengend diese Zeit doch ist. Nachdem ich die Stimuphase diesmal (emotional/phsychisch) viel besser hinter mich gebracht habe, dachte ich, dass ich die WS bestimmt auch viel entspannter erlebe. Pustekuchen. zwinker
Vorgestern und gestern Abend habe ich ziemlich gefroren und das war bei dem positiven Versuch damals eins der ersten Zeichen. Damals war allerdings auch Juli und es war sehr auffällig, dass ich abends bibbernd mit Wollsocken im Bett lag. Diesmal IST es ja einfach wirklich kalt und es ist kein Wunder, dass ich friere. Und doch geht in meinem Kopf natürlich sofort der Schalter "Schwangerschaftsanzeichen?!?!" an...
Ansonsten merke ich aber nichts, auch meine Brüste tun kaum noch weh. Ich fürchte also, am Donnerstag herbe enttäuscht zu werden. :-/

@Pustebluemel: Ich habe viel an dich gedacht. Ich hoffe, es geht dir etwas beser. Echt gemein mit dem Grab eurer Sternenkinder - sowas könnten sie ja wohl echt vorher ankündigen! Ach Mensch. Fühl dich fest umarmt. knuddel

@Amelie83: Sport mache ich nur leichten während der Behandlung. Muss aber zugeben, dass ich insgesamt nicht so sportlich bin - vielleicht ist das was anderes dann. Ich mache viel Yoga, dabei nur keine Umkehrstellungen (fühlt sich irgendwie nicht gut an), und bewege mich viel an der frischen Luft (spazieren/wandern). NEM nehme ich einige (Vit. D, Zink+Selen, Omega3, Coenzym Q10, Folat + B12), weiß aber nicht, ob das wirklich was bringt. Jetzt in der zweiten Zyklushälfte nehme ich zusätzlich Magnesium und Bryophyllum.
Dir ein schönes Folli-TV heute!

@monlu: Oh mein Gott, wie heftig!! Das tut mir echt leid. Krass. Mensch, ich wünsche dir gute Besserung und dass es eine gute Behandlungsmethode gibt. Fühl dich gedrückt! knuddel

@iorana: Ja, das liebe Geld. Ich finde es echt so unfair, dass die Kiwu-Behandlungen unter das Label "Privatvergnügen" fallen quasi. Total gemein! Wir haben ja bisher sogar bezuschusste Versuche gehabt und dennoch sicher um die 10.000,- EUR insgesamt ausgegeben. Wenn es diesmal nicht geklappt hat, weiß ich auch echt nicht, ob/wie wir weitermachen. Bei ICSI ist man bei einem Selbstzahlerversuch ja ganz schnell pro Zyklus bei 6.000-7.000,- EUR - gerade wenn man wie ich so hoch stimulieren muss... Naja, neben dem körperlichen ist also auch der finanzielle Aspekt einer, der für mich für NC-/Mini-ICSI spricht.
Bei euch ist es ja noch mal eine andere Ausgangssituation, aber ich wünsche ich, dass sich bald finanzielle Perspektiven eröffnen. Immerhin schön, dass ihr schon einen Plan habt. smile

@Aprilkind: Danke dir. Bussi Wie geht es dir eigentlich; kannst du insgesamt denn ein wenig vom Kinderwunsch abschalten oder ist es dennoch sehr präsent im Alltag?

@wiwi: Wie ist die Lage bei dir?

Liebe Grüße in die Runde!
Bougainvillea Blume


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   Marie1910
schrieb am 22.03.2021 09:41
Liebe Alle;

@monlu: was für eine s*******. Hier ist der Moment wo auch der unterstützte Kinderwunsch in den Hintergrund rutscht. Jetzt geht Deine Gesundheit erstmal vor und ist das Allerwichtigste! Ich drücke Dir von Herzen die Daumen, dass Du schnell wieder ganz gesund wirst. Versuche Dich nicht wegen der Kinderwunschbehandlung zu stressen, Deine Zeit wird kommen. Jetzt musst Du aber erstmal wieder auf die Füsse kommen, damit Du für Dein Wunschkind auch wieder richtig fit bist. Wir alle hier wissen, wie schwer es ist, auch nur für kurze Zeit Abstand von der Behandlung zu nehmen, aber bitte, bitte: Stress Dich jetzt nicht deswegen. Gib Dir Zeit gesund zu werden und dann starte mit voller Kraft durch. Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute dafür!

@bougainvillea, wiwi:
Wie Ihr beide Euch fühlt, wissen wir alle. Und so verrückt es klingt - ich hoffe, ich bin in 1 Woche auch soweit, dann heißt es, dass der Transfer geklappt hat. Und das ist ein grosser Schritt, den Ihr beide geschafft habt! Freut euch darüber! Sogar Blastozysten, dass ist nicht selbstverständlich. Und zu den Symptomen; mittlerweile bin ich der festen Meinung, dass man nicht wirklich was spüren kann. Ja, Immer wieder berichten Schwanger über Zeichen, Muskelkater, Wärme, Piksen - aber bewiesen ist das nicht. Und ich habe gefühlt schon alles in der zweiten Zyklushälfte gehabt, inclusive wiederholter Einnistungsblutungen - schwanger war ich nie. Die Eizelle ist kleiner als ein Flo - was soll man da schon merken. Und vielleicht ist die zweite Zyklushälfte einfacher zu ertragen, wenn man daran glaubt, nichts spüren zu können. Dann wartet man auf nichts und macht sich auch nicht so fertig, wenn man nichts merkt. Nur so ein Gedanke: streichel

Bzgl Sport und Vitamine:
Ich habe in den 5 durchlebten Versuchen alles probiert, weiter viel Sport machen, kein Sport machen, etwas Sport machen. Dabei bin ich sportlich sehr aktiv. Ich habe für mich den Weg gefunden, dass zu tun was mir gut tut. Ich vermeide wilde Hüpfereien oder schweres Bauchmuskeltraining. Ich reite aber auch weiter - so wie es sich gut anfühlt. Ich glaube mittlerweile, das wichtigste ist, sich gut zu fühlen. Und gerade nach Punktion will man sich meist nicht sooo viel bewegen. Vitamine: tja - gute Frage. Ich habe auch viel probiert und nehme immer noch Orthomol natal. Ob es wirklich was bringt? Keine Ahnung.

@Aprilkind: bzgl. Schleimhaut: ja, habe schon 2 Hyst. hinter mir - ohne pathologischen Befund. Ich hatte auch zum Transfer immer eine gute Schleimhaut - aber im natürlichen Zyklus blute ich echt wenig. War den Gynäkologen bis jetzt nicht relevant genug. Vielleicht liegt es auch an den Umständen aktuell - viel Stress und ich bin, wie fast alle bestimmt, Pandemiemüde. Meine besten Versuche waren immer nach dem Urlaub - schwierig zur Zeit.

@Snail: wie war dein Ultraschall - oder habe ich das überlesen?

@me: habe gleich meinen zweiten Ultraschall - mal gucken was die maximale Dosis bringt (250 IE Pergoveris, 3 Ampullen Menopur) und hoffentlich ist die Schleimhaut ordentlich gewachsen. Ich arbeite hart dran, nicht alles zu hinterfragen und versuchen möglichst gelassen daran zu gehen. Ändern kann ich ja sowieso nichts... Aber wenn das mal so einfach wäre.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die Woche! Monlu - halt durch. Werde bitte wieder ganz gesund!

LG Marie1910


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 22.03. - 28.03.21 Liebe
no avatar
   Nicole K aus E
schrieb am 22.03.2021 10:09
Hallo meine lieben,

erstmal viel Erfolg an alle in der Behandlung. Unabhängig vom aktuellen Standpunkt aus ^^

Bzgl. Sport oder nicht und was man sonst so machen könnte möchte ich mal ein kleines Statement abgeben.

Tut was auch gut tut und euch entspannt.

Wenn ihr unter Stress steht, oder angst habt wird der Sympathikus-Nerv aktiviert. Dieser ist u. a. dafür zuständig Energie bereit zustellen (damals für Flucht und Kampf) und Stresshormone ausschütten zu lassen. Da z. B. Verdauung und Fortpflanzung eher zweitrangig beim Überleben sind, können diese dann nicht mehr (richtig) arbeiten.

Wenn ihr jedoch (sowohl körperlich, als auch psychisch) entspannt seid, kann euer Körper sich auf die wesentlichen Sachen konzentrieren.
Der sogenannte "Selbstheilungsnerv" (Parasympathikus) wird aktiv, wenn ihr entspannt seid und kann sich unter anderem auch um die Fortpflanzung kümmern.

Natürlich ist es nicht immer einfach sich zu entspannen. Jedoch gibt es für jeden die richtige Methode hierfür.
Wenn gewünscht kann ich das auch gerne mal alles etwas näher ausführen. Ich will euch nur nicht damit langweilen, wenn es euch nicht so interessiert ^^

LG

Nicole




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021