Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   Bougainvillea
schrieb am 19.03.2021 08:21
Hallo,

nachdem ich die Behandlung bisher psychisch ziemlich gut weggesteckt und mich viel weniger verrückt gemacht habe, bin ich gestern nun doch dem Wahnsinn verfallen und habe mir die Finger nach Blasto-Qualitäten und Schwangerschaftsraten wund gegoogled, Fotos von Blastos verglichen etc. Völlig bescheuert.
Ich hoffe, ich kann mich heute wieder ein bisschen runterkühlen und einfach auf die zwei in meinem Bauch vertrauen. Das will ich nämlich eigentlich und alles andere ist ja auch Quatsch.
Und trotzdem habe ich bereits begonnen, mich weiter mit Mini-ICSI und NC-ICSI auseinander zu setzen... Weil die zwei Nachzügler nämlich tatsächlich nicht eingefroren werden konnten und wir somit mal wieder keine Kryos in der Hinterhand haben, sondern ggf. schon wieder neu anfangen müssten. Und das sehe ich erstmal nicht. Naja, jedenfalls passt das insofern ganz gut, dass ihr das gerade eh hier diskutiert. zwinker Könntet ihr auch noch mal etwas zu den Kosten pro Zyklus sagen?
Vielleicht mag mimu6a ja auch ihr Protokoll noch teilen, falls du noch hier mitliest?

@milli: Total schön, von dir zu lesen! Ich freue mich, dass es euch soweit gut geht und drücke natürlich die Daumen, dass sich der Verdacht auf Schwangerschaftsdiabetes nicht bestätigt!

@Lenulila und Aprilkind: Oh ja, diese vorsichtigen Urlaubsplanungen kenne ich auch noch! Und wie ich mir den unbefristeten Arbeitsvertrag erkämpft habe in dem Gedanken, dass ich so dann ganz entspannt in die Elternzeit gehen kann... Haha. Alles für die Katz.
Ich muss wirklich aufpassen manchmal, dass ich nicht verbittert werde. Oft geht es ganz gut, aber an manchen Tagen - und gerade bei den gefühlt ständigen Schwangerschaftsverkündungen - werde ich wirklich zum zynischen Monster. Gar nicht cool.

@iorana: Dein Negativ tut mir sehr leid. Fühl dich gedrückt! knuddel

@Ladybird: Das klingt echt so gut bei dir! Freut mich total! Und Hauskauf klingt auch super! Spannende Zeit bei euch also gerade. smile

@wiwi: Oh je, ich kenne das!! *Wie du siehst, habe ich mich gestern auch total verrückt gemacht. Aber das führt meistens nur dazu, dass ich mich noch schlechter fühle... Deshalb versuche ich jetzt wirklich aktiv, mir ein positives Mindset zu erarbeiten. Ich will einfach Vertrauen haben und an die zwei kleinen Krümel in meinem Bauch glauben. Ich versuche es mit Autosuggestion und Yoga. Zusätzlich mache ich ja noch die chinesische Kräutertherapie und stimuliere die Akupunkturpunkte, die meine HP mir gezeigt (und mit Dauernadeln markiert) hat. Und ich werde am 25.3. bereits zu Hause testen. Das ist PU+13 und sollte sich etwas eingenistet haben, müsste ein 10er Test an dem Tag das auch anzeigen.
Aber wie gesagt, das ist die Theorie und in der Praxis noch mal eine ganz andere Geschichte. Es ist einfach schwer. Die Gedanken lassen sich nicht so einfach abstellen. Liebe wiwi, fühl dich ganz fest gedrückt! knuddel
(Aber das mit den ziehenden Brüsten und anderen Symptomen, das kannst du wirklich getrost abhaken. Schau mal, die potenzielle Einnistung hat ja noch gar nicht stattgefunden - wie soll dein Körper denn da schon Schwangerschaftssymptome zeigen? Bei mir ist es übrigens umgekehrt: Das Progesteron macht mir ganz sensible, schmerzempfindliche Brüste und auch einen verschärften Geruchssinn. Ganz toll, weil natürlich total irreführend. Nun ja. Ich will dir nur sagen: Versuch, auch Symptome nichts zu geben! Letztlich wird uns nur der Test Gewissheit bringen.)

Habt einen schönen Tag, liebe Grüße
Bougainvillea Blume


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   Lenulila
schrieb am 19.03.2021 09:55
@ Bougainvillea: Es tut mir leid, dass ihr wieder keine Kryos habt. Ich kann gut verstehen, dass du gerade nicht an eine erneute Stimu denken kannst. Ich finde den Austausch hier über Mini-ICSI usw. auch sehr spannend, vielleicht ist das ja wirklich ein Plan für die Zukunft. Ich habe nämlich auch keine Lust mehr auf Anästhesie alle paar Monate.
"Zynisches Monster" trifft es gut, darin kann ich mich auch oft wieder erkennen. Ich will auch nicht verbittert werden, aber manchmal ist es ganz schwer. Und deine Googlelei kenne ich ja auch bestens. Ich finde es aber super, dass du zumindest einen Plan hast, wie du einigermaßen bei Verstand durch die Warteschleife kommen kannst. Immerhin versucht du es auf vielen bewährten Wegen, zu ein bisschen Entspannung zu kommen. Und wenn mal alle Stricke reißen, kannst du dich vielleicht damit beruhigen, dass diese gestresste psychische Verfassung zwar für dich anstrengend ist, aber wenigstens KEINERLEI Einfluss auf den Erfolg der Behandlung hat. Zum Glück gibt es zahlreiche Untersuchungen, die zeigen, das psychischer Stress sich nicht auswirkt. Damit tröste ich mich immer ein bisschen.

@ wiwi: Die Symptomsucherei kenne ich natürlich auch bestens. Aber ich schließe mich Bougainvillea an: Zeitlich findet jetzt gerade erst die Einnistung statt, also ist es ganz ausgeschlossen, dass du jetzt schon Symptome hast.

Ich drücke euch beiden so die Daumen! Und nach meiner Erfahrung im letzten Versuch würde ich eher davon abraten, zuuu früh zu testen. Dieses blöde Gefühl, dass es höchstwahrscheinlich nicht geklappt hat, aber noch ein Restfunken Hoffnung da ist, fand ich ganz schlimm (auch wenn ich nicht dafür garantieren kann, dass ich nächstes Mal wieder bei ES+10 wie wild anfange zu testen). ES+13 finde ich vernünftig.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   mimu6a
schrieb am 19.03.2021 10:09
Zitat
Bougainvillea
Hallo,

nachdem ich die Behandlung bisher psychisch ziemlich gut weggesteckt und mich viel weniger verrückt gemacht habe, bin ich gestern nun doch dem Wahnsinn verfallen und habe mir die Finger nach Blasto-Qualitäten und Schwangerschaftsraten wund gegoogled, Fotos von Blastos verglichen etc. Völlig bescheuert.
Ich hoffe, ich kann mich heute wieder ein bisschen runterkühlen und einfach auf die zwei in meinem Bauch vertrauen. Das will ich nämlich eigentlich und alles andere ist ja auch Quatsch.
Und trotzdem habe ich bereits begonnen, mich weiter mit Mini-ICSI und NC-ICSI auseinander zu setzen... Weil die zwei Nachzügler nämlich tatsächlich nicht eingefroren werden konnten und wir somit mal wieder keine Kryos in der Hinterhand haben, sondern ggf. schon wieder neu anfangen müssten. Und das sehe ich erstmal nicht. Naja, jedenfalls passt das insofern ganz gut, dass ihr das gerade eh hier diskutiert. zwinker Könntet ihr auch noch mal etwas zu den Kosten pro Zyklus sagen?
Vielleicht mag mimu6a ja auch ihr Protokoll noch teilen, falls du noch hier mitliest?

Hallo ihr Lieben,

Ich lese tatsächlich noch mit und hoffe mit jeder von euch auf baldigen Erfolg knuddel
RE Mini-ICSI: Bei mir waren es auch ab ZT3 5mg Letrozol und parallel dazu 75iE Bemfola (FSH). Ich musste nur 7 Tage stimulieren und hatte wie snail 5 Follis, davon waren 2 EZ reif. Beide wurden befruchtet. Ab PU Famenita 200 1-0-1. Sonst nur Vitamine.

RE Embryoqualität: ich kann euch sehr gut verstehen, ich habe mich genauso verrückt gemacht. Meine beiden waren auch keine A-Quali, der 4 Zeller war C-Quali und der 10-Zeller - B, schließlich hat er das vermutlich auch geschafft. Also macht euch nicht zu sehr verrückt. Auch wenn es sehr schwer fällt nach Kiwu-Behandlungen: vertraut einfach eurem Körper. Ich drücke fest die Daumen

@wiwi: meine Brüste fingen erst ab der 15 SSW zu spannen. Das ist wirklich kein eindeutiges Symptom, mach dich wirklich nicht verrückt.

Ganz liebe Grüße
mimu6a


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.03.21 10:11 von mimu6a.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 19.03.2021 14:59
Danke Mimu, Milli und Snail!
Habe alles aufgeschrieben und werde es auch genauso an- und besprechen.

@Bougainvillea:
Schade, dass ihr nichts zum einfrieren übrig hattet... 😔
Ich wünsche dir, genauso wie wiwi, dass ihr sie gar nicht mehr braucht...

Haltet uns mal weiter auf dem Laufenden, wie es euch so ergeht.

Liebe Grüße
Aprilkind 💕


  Werbung
  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   Pustebluemel
Status:
schrieb am 19.03.2021 16:23
Hallo, leider geht es nicht so gut... aber es ist so schön hier soviel tolles lesen zu können: ja der Gedanke, was der Plan bei einem Negativ ist, lässt mich auch nicht los.... theoretisch sollte das der Abschlussversuch sein. Ich glaube nur nicht, dass so einfach abzuschließen ist...jetzt kamen noch Sorgen zum Grab der Zwillinge dazu und mein Mann meinte ich solle nicht so ständig in Tränen aufgelöst sein, das wäre nicht gut Achso! Na supi. Alles doof also irgendwie.

@Liste, BT : am 30.03.

Ist also später - muss heute noch einmal hcg nachspritzen (brevactid) und dann dauert das wohl leider bis der Bluttest aussagekräftig wird....
ohje das ist so lange bis zum 30.sten...

Das mit dem Mini-Icsi Vorgehen finde ich ein super Thema. Danke für die vielen Infos. Falls wir es dann doch nochmal angehen, werde ich das auch ansprechen.

@Wiwi, @Bougainvillea,
Ganz viel Geduld und Kraft für die Warteschleife!!! Freut mich sehr, dass eure Transfers gelungen sind! 2: das ist doch top!!!!
Daumen sind gedrückt.

@Milli und Mimua: alles Gute für die nächsten Wochen, Monate! Ganz fest die Daumen gedrückt, dass @Milli es keine Diabetes wird/ist, und auch sonst alles gut weitergeht.

Wahrscheinlich habe ich so viele vergessen, denen ich auch Glück und Kraft wünsche.. deshalb ein grosses Kraftpaket an alle


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   Marie1910.
schrieb am 19.03.2021 19:06
Ihr Lieben,

Ich melde mich aus der Versenkung. Habe es mit Abstand und Ablenkung versucht. Hat nicht funktioniert Gute Nacht

Hatte leider auch keinen guten Dezember mit Unfällen und kranken Tieren. Im Januar dann Versuch einer Mini Icsi, die abgebrochen wurde bei nur einem Follikel und praktisch kaum aufgebauter SH. Dann sollte es im Februar weitergehen; aber dann wurde ich spontan geimpft (arbeite ja im KH) und dann wurde wieder geschoben. Naja, nun ist die nächste Runde gestartet, aber volle Icsi weil ich nicht noch mehr Zeit mit ausprobieren verlieren wollte; die 41 rückt leider schnell näher. Naja, und die hat mich auch eingeholt. Heute erster Folli Tv. Nur 3-5 Eizellen. Stimulation ist auf Hochdosis hochgenommen aber ich fühle mich nur noch alt und abgeschlagen. Naja. Aufgeben ist auch keine Option. Wollte euch wissen lassen, das ich euch nicht vergessen habe und auch ich weiter mein Päckchen zu tragen habe. knuddel

Habe hier ein bisschen nachgelesen und drücke in der Warteschleife und Stimu fest die Daumen. Sind ja leider noch einige hier Ich bin sehr sauer

Fühlt euch geherzt und gedrückt! Bussi


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 19.03.2021 19:50
Hallo Marie,

wie schön, dass du dich meldest. 💕
Schade, dass Mini-ICSI keinen Erfolg gebracht hat. Und auch, dass du so kaputt und müde von allem bist.
Vielleicht können wir dich wieder ein Bisschen aufbauen?
Ich bin ja auch noch hier, so wie viele andere, die du noch kennst... du bist also nicht alleine hier! streichel

Wie habt ihr denn in der sch... Mini-ICSI stimuliert? 🙈

Darf ich dich wieder in die Liste aufnehmen?

Liebste Grüße, Aprilkind 💕


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.03.21 19:51 von MeinkleinesAprilkind.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 19.03.2021 19:55
@Pusteblümel:
Ich war richtig traurig, als ich deine Nachricht gelesen habe. Es tut mir total leid, dass es dir gerade so schlecht geht 😔...
Was habt ihr denn mit dem Grab der Zwillinge? Ist irgendwas passiert?

Ich wünsche dir, dass du nicht mehr allzu viel weinen musst und die letzten Tage deiner WS etwas ruhiger sind.
Fühl dich lieb gedrückt!!! knuddel

@Amelie:
Wie war dein Folli-Tv? Wie geht es weiter? Wie fühlst du dich? ❤️

LG Aprilkind


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   Marie1910.
schrieb am 19.03.2021 20:16
Hey Aprilkind,

Schnelle Antwort zur Mini Icsi. 1Tbl Clomifen und ab Tag 5 Menopur.
Hatte mich mit der Schleimhaut nicht sehr überrascht. Ich blute immer extrem wenig, zuletzt hab ich 1—2 Tampons pro Zyklusblutung gebraucht. Das hat Clomifen nicht verbessert. Heute war ich trotzdem geschockt. Tag 8 und gerade mal 3,5 mm — das wird wohl nix 😡. Der Arzt hat es nicht mal erwähnt. Habe ich eben in der Doku gesehen.

Nimm mich gerne in die Liste auf. Nächster Ultraschall am Montag.

Lg


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   Amelie83
schrieb am 19.03.2021 20:34
Hallo Ihr Lieben,

es ist so schön und interessant, von Euch allen zu lesen! Jede hier ist in einer etwas anderen Situation, und ich finde, der Austausch ist eine richtig gute Sache, es macht Mut und man kann einiges von den anderen lernen und erfahren. Ich muss gestehen, dass ich noch nicht den kompletten Überblick habe, aber ich drücke auf jeden Fall allen ganz fest die Daumen!

Besonders @ wiwi, Bougainvillea und Pustebluemel: Alles, alles Gute, viel Kraft und Zuversicht für die Wartezeit! Die Daumen sind gedrückt für den BT!

@ iorana: Tut mir sehr leid zu lesen, dass der Test negativ war. Lass es Dir erstmal gut gehen! Wisst Ihr schon, wo Ihr Sperma nachkaufen werdet?
Wir hatten zuerst drei Proben von der Erlanger Samenbank, das war günstiger als Cryos (wo wir danach bestellt haben), aber man hatte weniger Infos zum Spender. Interessant zu lesen, dass bei Euch pro IUI 4 Halme verwendet wurden, wenn ich das richtig verstanden habe? Bei uns wurden nur 1 bis 2 Halme verwendet, und ich glaube, dass die KiWu-Klinik das auch mit Blick auf die teuren Proben so entschieden hat. Vielleicht war das zu wenig... Naja, nun habe ich ja zu ICSI gewechselt, und nun sollte laut Klinik und Cryos ein Halm mit niedrigem MOT-Wert ausreichen (was mir auch plausibel erscheint beim ICSI-Verfahren), so dass zumindest die aktuelle Probe günstiger war als die vorherigen (von den Kosten der ICSI mal ganz abgesehen... grmpf)

Am Mittwoch war ich zum US, die Follikel und die Schleimhaut entwickeln sich soweit gut. Ich stimuliere mit 137,5 Einheiten Pergoveris. Am Montag gehe ich wieder zur Kontrolle.

Alles Liebe und allen ein schönes Wochenende!

Amelie Blume


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   Mondscheinkatze
schrieb am 19.03.2021 21:36
Hallo ihr Lieben,

ich drücke allen in der Warteschleife die Daumen!
Und allen, die gerade bedrückt sind, wünsche ich, dass es nicht so lange anhält. Seid nicht zu hart zu euch, das gehört leider dazu und geht hier allen mehr oder weniger so. Aber wir schaffen das!streichel

Ich habe gerade etwas zum Thema Impfung mit AstraZeneca gelesen, weil hier einige Sorgen hatten speziell zum Thema Gerinnungsstörung:
[www.zeit.de]

Zitat:
"Wer zu Thrombosen neigt, ist von dieser Komplikation nicht stärker betroffen als andere. Der Mechanismus dahinter ist ein ganz anderer."

Vielleicht hilft das der einen oder anderen bei der Entscheidung.



Wir waren in der neuen Klinik. Sie hat uns zu IVF geraten, wäre aber auch für andere Wünsche offen. Wie beantragen jetzt alles und fangen dann an, sobald es mit dem Zyklus passt.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 19.03.2021 21:38
@Marie:
Danke für deine schnelle Antwort. Genau das bestätigt wieder mein Bauchgefühl zu Clomi...
Ich bin euch endlos dankbar, dass ihr mich alle so lieb informiert! 😍

Zur Sh: Wurde schon mal geschaut, woran das liegen kann mit deiner geringen Sh? Wurde eine Gebärmutterspiegelung gemacht?
Das klingt ja wirklich, aus gäbe es da ein anderes Problem...
Drücke dir natürlich super doll die Daumen, dass es noch ein paar mehr Follis werden. Ich hatte beim 2. US immer noch ein paar mehr...

Schön, dass du wieder da bist 😍🙏😘.

Aprilkind 💕


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 19.03.2021 21:41
Und die nächste 😍😍😍
Hallo Mondscheinkatze 😬, schön von dir zu lesen.
Also wird es IVF? Oder steht die Entscheidung noch nicht ganz fest?
Drücke euch die Daumen, dass ihr schnell eine Genehmigung bekommt. Vielleicht sind wir dann gleich auf?!
Danke für die wertvolle Info!!! 😘


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   iorana
Status:
schrieb am 19.03.2021 22:07
Hallo ihr alle,
Ich hoffe ich werf nix durcheinander.

@pustebluemel: Lass dich mal ganz fest drücken! streichel das klingt alles nach ganz viel seelischen Streß! Nicht schön...

@wiwi: oh ja, die scheiß Schwangerschaftssympthome: durch das brevactid oder das Progesteron hatte ich so viel hormone intus, dass ich ständig in Tränen ausgebrochen bin. 🙄 So vor Rührung... Brüste raten weg, mir war übel... und am Ende nix!
Und man kann sich ja nicht mal gut ablenken wegen corona. Halt durch!
Ach ja, und wenn du deinem Arzt eigentlich gut findest. Würde ich da bleiben... irgendwie hab ich eh das Gefühl, dass kinderwunschmedizin sowas wie glaskugelmedizin ist 🙈

@ bourgainvilea: Schade, dass es nichts zum einfrieren gab.
Ich muss mal googeln was Mini- icis ist!
Und ich glaub das mit den fingern wund googeln kennen wir auch alle...

@aprilkind: ja, wir werden den gleichen Spender nochmal nehmen. Haben nach der Geburt unserer Tochter 9 Halme reserviert. Wir dachten, der hat gut funktioniert und dann wären es wenigstens Vollgeschwister.

@amelie: schön, dass bei dir alles gut läuft!
Wir werden beim irc bleiben und werden jetzt unsere reservierten Proben kaufen. Pro Insemination werden immer 3 Halme verwendet.
Die Klinik meinte es hätten wohl ein paar mehr spermien sein können, aber die qualität wäre super gewesen. 🤷‍♀️ Bleibt wohl auch nix anderes übrig, als da zu vertrauen.
Hatten noch kein Gespräch mit unserer Klinik, aber ich denke, dass wir nochmal eine Insemination machen werden.
Wo ich auf jedenfall selber nochmal drauf achten werde ist, dass ich in einem Zyklus anfange, in dem meine Blutung stärker ist. Der letzte Zyklus war recht schwach und Im Nachgang hab ich gelesen, dass es durchaus an so etwas liegen kann, dass sich nichts einnistet.

Was wisst ihr denn alles über euren Spender???
Wir wissen nur Größe, ethnische Herkunft, gaar- und augenfarbe, statur!

Kommt alle gut ins Wochenende! Alles Liebe, Iorana


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   Bougainvillea
schrieb am 20.03.2021 12:36
Hallo ihr Lieben,

ich muss mich Amelie83 anschließen: Finde es voll schön, dass hier so viele schreiben. smile
Der Austausch tut so gut, ist noch dazu sehr oft super hilfreich, und es macht Mut zu sehen, dass es auch immer wieder bei jemandem klappt mit dem Wunschkind. Und wenn nicht, tut es einfach gut, hier Trost zu finden. Ich finde, wir tragen uns hier wirklich gegenseitig ein Stück.

Mir geht es heute ganz gut soweit. Es ist ja die heiße Phase (PU+8) - wenn eine Einnistung stattfindet, dann ja wohl so gestern/heute/morgen. Ich habe auch ein komisches Ziehen in der Gebärmutter, aber vermutlich kommt das schlicht durch die Hormone. Naja. Ihr kennt das mit den Einbildungen ja...

@mimu6a: So schön, dich zu lesen!! Bussi Wie geht es dir und dem Kleinchen?
Danke, dass du dein Protokoll hier noch mal geteilt hast. Ich werde mir alle notieren und zur Besprechung in die Kiwu mitnehmen, falls wir es benötigen werden... Könntest du mir vielleicht kurz noch sagen, wieviel die Mini-ICSI insgesamt gekostet hat?

@Lenulila: Danke für deine lieben Worte! knuddel Wie geht es dir denn heute? Hier ist ganz wildes Aprilwetter (Regen, Sonne, sogar Schnee im Wechsel) und das passt irgendwie ganz wunderbar zu meiner Gefühlslage. Die ändert sich nämlich auch permanent. In Gedanken bin ich tatsächlich auch viel bei unseren Krümeln, die nun das Licht der Welt erblickt hätten...

@Pustebluemel: Och Mensch, du liest dich wirklich seh traurig. Lass dich mal fest in den Arm nehmen! knuddel
Was ist denn mit dem Grab eurer Zwillinge, wenn ich fragen darf? Also wieso müsst ihr euch da Sorgen machen?

@Marie1910: Herzlich Willkommen zurück!! Es tut mir leid, dass du auch noch am Kämpfen bist...
Für die aktuelle ICSI drücke ich dir aber alle Daumen! Bei mir waren bei der aktuellen ICSI beim ersten Folli-TV im rechten Eierstock nur zwei Follikel zu sehen, beim zweiten Folli-TV waren es dann 5-6 mit übrigens dann auch reifen Eizellen. Was bedeutet "Höchstdosis" denn konkret? Ich stimuliere ja auch immer sehr hoch mit 300 IE.
Ich drücke die Daumen für Montag!

@Amelie83: Danke für die gedrückten Daumen. smile Freut mich, dass es bei dir bisher auch rund läuft. Wie viele Follis wurden denn bislang gesichtet?
Auch dir wünsche ich ein schönes Folli-TV am Montag!

@Mondscheinkatze: Auch dir welcome back! smile

@iorana: Wie geht es dir aktuell? Du liest dich schon wieder sehr positiv. Ich hoffe, Schnaps und Schoki haben zumindest ein bisschen geholfen! knuddel

Euch allen ein schönes Wochenende,
liebe Grüße
Bougainvillea Blume




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021