Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   monlu
schrieb am 17.03.2021 08:35
@wiwi und Bougainvillea: Meine Daumen sind gedrückt für Eure Transfers und ich denke ganz doll an Euch! ♥️

Kurzes Update @me: schaffe es sich nicht, si regelmäßig aktiv zu sein, wie ich dachte. Dies Erschöpfung und Müdigkeit machen mich ziemlich fertig.
Hatte einen Termin in der Kiwu und sind zum Entschluss gekommen, dass er jetzt noch keinen Sinn macht zu starten. Ich hoffe, dass es mir im April besser geht und ich dann
Wieder loslegen kann. Am Donnerstag habe ich Termin beim Pneumologen, der auch meine Lunge mal ansehen soll.

Zum Thema Impfung hatte ich auch nachgefragt. Der Kiwu-Arzt meinte, dass sie eine Woche Karenzzeit zwischen Spritze und Start einhalten, dann spricht nichts dagegen loszulegen.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 17.03.2021 11:51
Hallo ihr Lieben,

heute mal wieder etwas mehr in Ruhe...

@Margeritta:
Ja ich hoffe ja ehrlich gesagt, dass etwas raus kommt. Denn der Grund, wieso es nicht klappt, wurde ja immer nur zum Teil gefunden...
Also wäre eine echte Diagnose einfach auch mal ein Segen.
Warten wir es ab. Ich muss ja leider bis zur Gewissheit noch 4 Wochen warten. Aber natürlich halte ich euch auf dem Laufenden! smile
Wie es danach weiter geht, wissen wir schon sehr genau. Es wird nur noch die Mini-ICSI geben, denn diese hohen Stimus kosten mich so viel Lebensqualität und auch so viel Kraft, dass ich mir das leider nicht mehr vorstellen kann. Außerdem haben wir letzte ICSI echt "Sch... gefressen", wenn ich das mal so sagen darf. Das brauche ich echt nicht noch einmal! Und schon gar nicht für sooooo viel Geld.
Lieber mache ich noch ein oder zwei Versuche mehr für einen erschwinglichen Preis und ohne diesen finanziellen Druck im Hintergrund.

Verrätst du mir bitte nochmal genau, was ihr jetzt macht? IVF oder ICSI? Dann nehme ich dich sofort wieder in die Liste auf smile!

@Lenulila:
Ich hatte schon sowohl den künstlichen, als auch den natürlichen Kryozyklus.
Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass du im natürlichen Zyklus ohne ES die zweite ZH und somit den TF planen kannst. Ich könnte mir gut vorstellen, dass der Zyklus dann abgebrochen werden muss.
Aber vielleicht kann jemand anders noch mehr dazu sagen...

@wiwi:
Wie wunderbar, dass du dich für Kryo entschieden hast. Finde ich richtig gut smile.
Und es ist ja echt krass, dass noch alle da sind!!!
Wann ist/ war heute dein TF? Nimmst du 2 zurück?

@ladybird:
Oh einerseits shit, dass du ne Endometritis hast (ja, das sind Plasmazellen), andererseits ja vielleicht eine Antwort - wie du schon sagst...
Ich hoffe, du verträgst das Doxy, ich habe das von allen 4 Antibiotika am Besten weggesteckt...
Daumen sind gedrückt. Gefällt dir dein neuer Job noch so?

@Snail:
Schön, dass es dir soweit gut geht.
Ich bin wirklich sehr gespannt, wie es bei dir weiter geht... smile
Naja, das mit der Impfung - man sieht es wieder mal - kann schneller vorbei sein, als einem lieb ist...
Ich habe nun zusätzlich Bedenken, wegen meiner Gerinnungsstörung. Ich denke, ich dürfte den Astrazeneca gar nicht bekommen, da ich so schon eine Neigung zu Thrombosen habe.
Mal sehen, was die Ärzte dazu sagen...

@Amelie:
Wow, das sind sehr interessante Infos, auch wenn Spendersamen für uns nicht in Frage kommt. Das ist echt wahnsinnig teuer und da macht es wirklich Sinn, eine ICSI zu machen.
Ich habe eine Freundin, sie ist mit einer Frau verheiratet und die machen IVF. Auch mit Spendersamen. Da scheint aber mehr in einer "Portion" drin zu sein, denn eine Probe reicht wohl für 2-3 x IVF. Wie unterschiedlich das zu sein scheint...

@Bougainvillea:
Wieso ist es so ruhig um dich? Ist alles gut?
Ich wünsche dir einen tollen TF! Wann ist dein Termin nochmal?
Meine Daumen sind gedrückt!!!

@Monlu:
Oh je, du Arme. Es ist ja überhaupt nicht schlimm, dass du momentan noch nicht wieder so aktiv bist. Ich habe oft an dich gedacht.
Darf ich dich fragen, ob ihr euch mit dem britischen Erreger angesteckt habt? Und wisst ihr, wo ihr euch angesteckt habt?
Gut ist ja, dass ihr das Schlimmste hinter euch habt, aber dass man das alles nicht einfach so wegsteckt, haben wir ja alleine bei wiwi gesehen...
Ich drücke euch die Daumen, dass ihr dann im April starten könnt... smile

Thema Impfung:
Wie stellen die Ärzte sich das denn vor? Man soll also die 1. Impfung bekommen, dann mindestens eine Woche warten und kann dann mit der Behandlung starten.
Habe ich das richtig verstanden?
Wenn man dann aber in dieser Behandlung schwanger wird, kann man sich die 2. Impfung ja nicht mehr abholen...
Ich finde, wenn impfen, dann sollte man insgesamt auch die 9 - 12 Wochen abwarten, bis man die 2. hat. Sonst kann ich es ja auch gleich lassen, oder?

Bin mal gespannt auf eure Meinungen.

Ganz liebe Grüße,

Aprilkind Liebe


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 17.03.2021 12:20
Transfer ist gut gelaufen.
ABER es wurde nichts eingefroren.
Angeblich hat die Qualität nicht gereicht. Ich kann es nicht glauben.
Versteh es nicht. Hab doch gestern mit dem Labor telefoniert. Ich kapier es nicht. Die zwei Blastos sind aber wohl gut.
Hilfe!

LG wiwi


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   Trulla483
schrieb am 17.03.2021 12:32
@ aprilkind: meine Ärztin aus de Kiwi meinte auch 19 Tage zwischen Transfer und stimmu Start. Wenn man dann direkt schwanger wird könnte man die 2. Spritze mit Astrasenica dann wohl trotzdem bekommen. So hat sie es gesagt.
Meine Freundin hat auch eine Gerinnungsstörung Ubd ihr Onkel ist Hausarzt. Dieser meinte zu ihr sie solle sich nicht mit astrasenica impfen lassen.

Schwieriges Thema. Nun ist für mich noch mehr unklar wann wir starten können. Meine Ärztin hat mir eine Impfung empfohlen. Aber man weis ja gar nivvt wann es weiter geht. Oder vielleicht doch vorher einen Zyklus nutzen? Dann würde der Start bald sein. Ca am we. 🙈🤔😟ich weis es auch nicht. Echt alles schwierig


  Werbung
  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 17.03.2021 13:33
@wiwi:
Waaaaaaaaas???? Ich versteh es gerade nicht! Ich habe heute morgen noch gedacht, dass die Pille im Vorzyklus bei dir echt Welten ausgemacht hat. Nicht nur in der Anzahl der EZ, sondern auch in der Qualität...
Und nun das? Wie geht das? 10 Blastos und keine zum Einfrieren???
Das kann ja wohl nicht wahr sein!
Die ganzen Tage Gedanken machen umsonst 😔
Es tut mir total leid!
Versuche, dich nun auf die zwei Kämpfer zu konzentrieren. Vielleicht brauchst du gar keine Kryos.
Ich wünsche es dir sehr!!! 🍀
Fühl dich gedrückt!
Für die Liste:
Wann hast du BT? Die wievielte ICSI war das jetzt?

@trulla:
Ich werde es mit meinem Hausarzt abklären.
Für mich persönlich würde eine Impfung vor dem Start einer Behandlung nur Sinn machen, wenn ich auch beide Dosen bekommen könnte.
Wie du dich entscheidest, musst du natürlich selbst wissen...
Immerhin sind es 3 Monate, die du bis zur vollständigen Immunisierung benötigen würdest...
Für mich, mit meiner Gerinnungsstörung, sieht es dann ja eh schlecht aus, denn für uns Schul- und Kita-Mitarbeiter ist ja nur der Astrazenica vorgesehen...
Muss ich mich mal erkundigen.

Aprilkind 💕


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.03.21 13:35 von MeinkleinesAprilkind.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 17.03.2021 14:44
@Liste: 2.ICSI für Geschwisterprojekt.
BT 29.03. Blasto DET.

Ich denke irgendwas stimmt nicht.
Gesten 10 Zellen und heute 2 in guter Qualität. Kann es nicht glauben.
Aber ändern kann ich es nicht.

LG
wiwi


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 17.03.2021 15:58
Muss mich noch mal melden: Mein Kopf denkt jetzt, dass die zwei die ich zurück bekommen hab dann ja auch keine super Quali habenOhnmacht
Alles sehr doof gelaufen.
Könnte jetzt schon heulen wenn ich an BT denke.

LG
wiwi


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   Lenulila
schrieb am 17.03.2021 16:18
@ wiwi: Das sind wirklich überraschende Neuigkeiten! Gestern war ich total baff angesichts der 10 Embryonen und nun das.
Ich kann absolut verstehen, dass du enttäuscht bist. Zwei Blastos pro Stimu sind ja an sich eine gute Ausbeute, aber natürlich hattest du nach dem Telefonat gestern größere Hoffnungen.
Aber ich bin mir ganz sicher, dass die Qualität dieser beiden nichts mit den anderen zu tun hat. Im Labor wird ja jede Blasto einzeln begutachtet und sie haben dir ja gesagt, das die Quali gut war. Ich weiß nicht, ob es dich beruhigt, aber vielleicht rufst du nochmal im Labor an? Eigentlich bewerten sie ja die Blastos und können dir die genaue Bewertung mitteilen. Und vielleicht haben sie bei den anderen auch einen besonders strengen Maßstab angelegt, weil du ja gesagt hattest, dass sie nach der Qualität entscheiden sollen, ob eingefroren wird?
Wie dem auch sei, ich drücke dir fest die Daumen, dass ihr keine Kryos oder erneute Stimu braucht!!

@ Amelie: Vielen Dank für die Erklärung! Ich habe mich das wirklich schon lange gefragt und nun leuchtet es mir ein. Wobei ich immer noch nicht ganz verstehe, warum dann bei Paaren ohne Spendersamen ICSI in Deutschland nur unter sehr hohen Voraussetzungen und nicht einfach viel öfter gemacht wird, sondern auch bei mittelmäßigem Spermiogramm immer IVF empfohlen wird (jedenfalls ist das mein Eindruck). Ich finde es übrigens eine Sauerei, dass Versuche mit Spendersamen nicht von der KK übernommen werden, sodass die Kosten dann noch eine größere Rolle spielen.

@ Bougainvillea: Ich hoffe, dein Transfer ist gut gelaufen!

@ Impfen: Das ist wirklich alles ein großes Chaos und ich fürchte langsam, dass es noch eine Ewigkeit dauert, bis wir Menschen aus der untersten Prio-Gruppe geimpft werden. Jedenfalls denke ich nicht, dass eine Impfung nur Sinn macht, wenn man beide Dosen bekommt. Schon nach der ersten Dosis (egal bei welchem Impfstoff) besteht schon ein recht guter Schutz und vor allem ist man vor einem schweren Verlauf geschützt. Ich würde daher, wenn ich die Möglichkeit hätte, die erste Dosis mitnehmen und hoffen, dass ich dadurch in einer Schwangerschaft wenigstens etwas geschützt wäre. Ob man allerdings mit Gerinnungsstörung AstraZeneca bekommen darf - keine Ahnung und mir schwant, das wissen die Ärzte zurzeit auch nicht...

@ me: Gestern hatte ich nun doch zwei dunkle Streifen auf dem Ovu. Ich hoffe also, dass das nun doch ein verspäteter ES ist und mein Zyklus damit normal weitergeht. Ansonsten bin ich zurzeit traurig und liege nachts oft wach. Übermorgen wäre unser ET gewesen, wenn ich letztes Jahr keine FG gehabt hätte. Ich denke, das schwirrt mir viel im Kopf herum. In den vergangenen Monaten hatte ich immer stark gehofft, zu dieser Zeit wenigstens wieder guter Hoffnung zu sein. Hoffentlich kommt bald der Frühling richtig durch, das hebt die Laune ja immer etwas.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 17.03.2021 16:39
Hatte mir vorgenommen nicht ganz genau die Qualität zu erfragen um nicht unnötige Sorgen zu haben. Versuche jetzt mal zur Ruhe zu kommen unc irgendwie die Warteschleife zu überstehen. Werde zu Hause am 27.03 schon mal testenIch wars nicht ändert ja eh nichts am Ergebnis.

LG
wiwi


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   Bougainvillea
schrieb am 17.03.2021 22:16
Hallo ihr Lieben,

bitte entschuldigt, dass ich mich in den letzten Tagen nicht mehr gemeldet habe - meine Tage waren so stressig und wirklich jede Minute bereits gefüllt, sodass ich es zwar gerade noch so geschafft habe, hier auf dem Handy mitzulesen (zum Beispiel in der U-Bahn), aber zum Schreiben bin ich einfach nicht gekommen. Durch den Jobwechsel ist auch wirklich gerade Rambazamba auf der Arbeit und alles ist echt super stressig. Gestern bin ich dann nach der Arbeit noch zur Akupunktur geeilt, heute dann den vorgezogenene 1. (halben) Arbeitstag bei der neuen Stelle (war übrigens super!) und dann direkt zur Kiwu geheizt, danach arbeiten im alten Job bis gerade quasi. Nun ja.
Jedenfalls angekommen in der Kiwu-Praxis habe ich dann ganz bewusst versucht, mich innerlich runterzufahren und ruhig zu werden. Hat auch zumindest ansatzweise funktioniert. Die Akupunkturpunkte habe ich noch weiter stimuliert und dann kam auch schon die Biologin. Von den sechs Eizellen waren vier noch im Rennen. Zwei habe ich heute zurückbekommen (eine Blasto und eine frühe Blasto; einmal sehr gute Qualität, einmal gute Qualität) und zwei waren wohl etwas langsamer in der Entwicklung (vielleicht noch Morulas?), aber die beobachten sie bis morgen weiter und melden sich dann, ob die Qualität gut genug zum Einfrieren ist.
Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis und würde mir natürlich wünschen, dass morgen noch was kryokonserviert werden könnte - bin aber auch realistisch genug, um nicht unbedingt davon auszugehen. Natürlich hätte ich mir auch eine expandierte Blasto zum Transfer gewünscht, aber das ist ja fast schon anmaßend und ich sollte nun wirklich mit dem Ergebnis so zufrieden sein. Immerhin gab's Blastos und sogar ganze vier waren noch im Rennen! Zwei davon sind nun bei mir und sollen es sich bitte gaaanz gemütlich machen. smile

So, das in Kürze - ich melde mich morgen ausführlicher und gehe dann auch auf euch alle ein.

@Pustebluemel und wiwi: Ich habe wirklich ganz oft an euch gedacht und freue mich, dass ihr auch beide einen Transfer hattet! Bussi

Liebe Grüße
Bougainvillea


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   iorana
Status:
schrieb am 17.03.2021 23:22
Huhu Amelie,

Ich befinde mich grad in der Warteschleife. Wir haben eine HI mit Fremdsperma gemacht! Wow, das sind ja gigantische Preise die ihr da bezahlen musstet 😳
Wir hatten noch Sperma eingefroren, von unserem ersten Kind, deswegen bin ich mir bei den Preisen nicht sicher. Ich glaub für 9 Halme haben wir knapp 2000 € oder so bezahlt 🤔 müsste ich aber gucken. Vll. War es auch mehr...
Das war beim IRC in Hamburg. Aber da bekommt man so gut wie gar keine Infos über den Spender. Und die sind ja jetzt auch von der european spermbank übernommen worden oder so.
Und auch das mit Icis und ivf scheinen Klinik sehr unterschiedlich zu sehen.
Unsere Klinik hat gemeint, solange bei mir alles ok ist, können wir es mit Insemination versuchen. Dafür braucht man 3 Halme.
Unsere Tochter damals ist bei der zweiten HI entstanden.
Also ich würde mir da ehrlich gesagt eventuell noch ne zweit Meinung einholen.🙈
Das kann ja niemand bezahlen... 😳

Allen anderen wünsche ich eine entspannte Hippelzeit oder einen erfolgreichen Behandlungsverlauf. Wegen dem Handy find ich es mega schwer auf alle einzeln einzugehen. Vor allem, weil ihr echt aktiv seit 🙈

Liebe Grüße, iorana


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.03.21 23:41 von iorana.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 18.03.2021 06:41
@Iorana:
Ich hab dich jetzt doch wieder auf die Liste genommen.
Du musst ja auch nicht auf jeden Einzelnen reagieren. Wir sind wirklich viele hier.
Wann testest du denn? Oder fährst du zum BT?
Hast du schon ein Gefühl?

@Bougainvillea:
Die Daumen sind für die WS gedrückt!!!
Ich persönlich bin immer sehr skeptisch, wenn EZ erst an Tag 6 zur Blasto werden.
Aber natürlich drücke ich dir die Daumen, dass noch eine kleine Schlafmütze dabei ist, die heute eingefroren werden kann!!


Haltet uns auf dem Laufenden!

LG Aprilkind 💕


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   iorana
Status:
schrieb am 18.03.2021 09:40
Huhu Aprilkind,

Ja, ich konnte es dann irgendwie doch nicht lassen immer mal wieder rein zugucken.
Ich sitz jetzt gerade im Wartezimmer für den Bluttest. Eigentlich hab ich das Gefühl das meine Tage kommen... also mal sehen. Mein Mann meinte gestern, das selbe Gefühl hatte ich das letzte Mal auch. 🤷‍♀️ Kann ich mich gar nicht mehr dran erinnern 🙈

Du wartest auf deine Bauchspiegelung, richtig?

Alles Liebe erstmal, iorana


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   Bougainvillea
schrieb am 18.03.2021 09:55
So, guten Morgen, nun habe ich zumindest mal 20 Minuten Pause bis zum nächsten Call und kann hier schreiben. smile

@Aprilkind: Ja, also dass Bummler schlechtere Einnistungschancen haben, habe ich auch gelesen und mache mir keine großen Hoffnungen. Andererseits denke ich mir, wenn die Biolog*innen die Einschätzung vertreten, dass Einfrieren lohnt, dann wird das auch fundiert sein. Wobei ich eh davon ausgehe, dass es nicht klappt - bei der 2. ICSI hatten wie dieselbe Situation mit einer Nachzügler-Blasto und die haben sie dann auch verworfen, weil die Qualität nicht reichte zum Einfrieren. Ich hoffe, sie rufen bald mal an. *hibbel* Ich hätte mir halt einfach so gewünscht, dass wir auch zumindest EIN MAL Kryos haben, gerade jetzt beim letzten bezuschussten Versuch... Naja.
Übrigens ist mein BT auch am 29.03. @liste - ich werde allerdings sicherlich vorher zu Hause testen.

@wiwi: Ach Mensch, es tut mir leid, dass es bei euch doch nicht geklappt hat mit dem Einfrieren. Es klang ja so gut... :-/
Trotzdem freue ich mich sehr, dass du einen Blasto-DET hattest und drücke jetzt ganz fest die Daumen für eine Einnistung! Das soll jetzt bitte mal unser aller Glücksversuch sein!!

@Lenulila: Wie gut ich dich verstehen kann... Unser ET wäre auch jetzt bald gewesen und ich hoffe echt so sehr, dass diese ICSI positiv ausgeht, denn sonst befürchte ich in ein sehr tiefes Loch zu fallen... Damals hätte ich aber auch echt nicht geglaubt, dass ich zu dem jetztigen Zeitpunkt immer noch in Kinderwunschbehandlung sein werde. Wie naiv ich war...
Fühl dich mal lieb in den Arm genommen. knuddel

@monlu: Ich wünsche dir eine gute Genesung. knuddel Es ist sicher die richtige Entscheidung.

@Pustebluemel: Toll, dass es mit dem Transfer geklappt hat - ich drücke ganz fest die Daumen!! Hast du auch BT am 29.3.?

@Amelie und Margeritta: Welcome (back)! Schön, dass ihr da seid. smile

@snail: Dir ein erfreuliches Folli-TV morgen! Bussi

Ganz liebe Grüße in die Runde
Bougainvillea Blume


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   Bougainvillea
schrieb am 18.03.2021 09:56
@iorana: Daumen sind gedrückt!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021