Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 14.03.2021 14:41
Warteschleife beten Viel Glück!

wiwipooh_______________________ 2. ICSI, Blasto DET, BT 29.03.
Bougainvillea____________________4. ICSI, Blasto DET, BT 29.03.
Pustebluemel___________________ 4. ICSI, 8-Zeller SET, BT 30.03.


In Stimu/ Behandlung Arzt

Snail-on-the-road________________ 6. IUI/ GvnP, 1. Folli-Tv 19.03.
Marie1910______________________ 6. ICSI, 2. Folli-Tv 22.03.
Amelie83________________________2. ICSI, Spendersamen, 2. Folli-Tv 22.03.


Warten auf Stimubeginn/ Behandlung Ich bin konfus

Kinderwunsch30686____________ 1. ICSI, März/April?
Küstenkind______________________3. ICSI, Ergebnis Biopsie?
Nanawy_________________________2. IUI, März?
Lenulila_________________________ 3. IVF/ 1. Kryo?, April
milhetmama____________________ 3. ICSI, Mitte April
MeinkleinesAprilkind ____________1. NC-ICSI, 15.04. LSK+HSK
iorana__________________________ 2. IUI, Spendersamen, Ende April?
Nicole K aus E__________________ 1. ICSI, Juni?
Ladybird1984___________________ 2. IVF, ?


später geplante Behandlungen Ich hab ne Frage

Anitram83______________________ 1. ICSI/ 1. Kryo oder 2. ICSI
Her-Mina________________________2. ICSI
kadi89__________________________ 1. IVF/ 1. Kryo oder 2. IVF
Kate87__________________________2. IVF
Katja1985_______________________1. IVF
Madame Sorgengeist____________6. IVF/ICSI
monlu__________________________ 5. ICSI
Rolli86__________________________2. ICSI/ 3. Kryo
UnserWunschKind2013__________3. ICSI/ 2. Kryo oder 4. ICSI


frisch positiv getestet Elefant

Gamora83______________________ spontan schwanger BT & US 01.03.
dorcca__________________________5. ICSI/ 1. Kryo, Blasto SET schwanger 👶
Joela___________________________ 2. NC-IVF, 7-Zeller+8-Zeller DET schwanger
cs85____________________________4. ICSI/ 1. Kryo, 6-Zeller DET schwanger 👶
Leli2020________________________ 2. ICSI, 8-Zeller DET schwanger 👶 👶
Sophie94_______________________ 2. IVF, Blasto DET schwanger 👶
Sitael___________________________1. ICSI, 8-Zeller DET schwanger
mimu6a_________________________1. Mini-ICSI, 4-Zeller+10-Zeller DET schwanger 👶
wunsch2015____________________ 1. ICSI, 1. Kryo, 8-Zeller + frühe Morula DET schwanger 👶
milli2020________________________5. NC-IVF, frühe Morula SET schwanger 👶


Infos zu anderen Schwangeren findet ihr im SS-Forum! An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch von uns allen!Liebe


wir trauern...


... um Her-Mina's 🌟 5. SSW (Februar '21) 😔

... um Kadi's 🌟 ? SSW (Dezember '20) 😔

... um Margerritta's 🌟 8. SSW (November ´20) 😔

... um Snail's 🌟 7+0 (November '20) 😔



@an alle Neuen: Herzlich willkommen!

Wer mit aufgenommen werden möchte oder Änderungen hat, postet bitte im Thread mit @liste.

Mädels, die länger inaktiv sind und sich nicht mehr melden, werden nach einiger Zeit aus der Liste genommen. Dies dient lediglich einer besseren Übersicht und erfolgt ohne böswillige Absicht. knutsch


15 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.03.21 19:32 von MeinkleinesAprilkind.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   Amelie83
schrieb am 14.03.2021 16:40
Hallo zusammen,

da ich neu hier bin, möchte ich mich kurz vorstellen: Ich bin 38 Jahre alt und mache eine KiWu-Behandlung mit Spendersamen. Mit den Spermien meines Mannes hat es leider nicht geklappt (inkl. TESE und ICSI). Danach hatte ich 7 IUIs mit Spendersamen, leider jedoch alle Tests negativ. Nun habe ich gerade am Freitag einen ICSI-Zyklus begonnen. Bin zuversichtlich und würde mich freuen, mich mit Euch auszutauschen. Gerne würde ich auch in die Liste aufgenommen werden. Danke!

Viele liebe Grüße und ich drücke allen die Daumen!

Amelie winken


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   Nicole K aus E
schrieb am 14.03.2021 19:34
Zitat
Amelie83
Bin zuversichtlich und würde mich freuen, mich mit Euch auszutauschen.

Willkommen und alles gute für deine Behandlung smile


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 14.03.2021 19:43
Herzlich Willkommen Amelie 😍💐.
Ich habe dich mit in die Liste aufgenommen. 1. ICSI ist richtig? Das ist doch die 1. mit Spendersamen, oder?
Oder soll ich was anderes hin schreiben?
Lass es mich wissen 😬.
Wann hast du denn den ersten US?

LG Aprilkind 💕


  Werbung
  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   iorana
Status:
schrieb am 14.03.2021 19:43
Liebe Amelie,

Viel Erfolg! Elefant


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   Amelie83
schrieb am 14.03.2021 19:58
Zitat
MeinkleinesAprilkind
Herzlich Willkommen Amelie 😍💐.
Ich habe dich mit in die Liste aufgenommen. 1. ICSI ist richtig? Das ist doch die 1. mit Spendersamen, oder?
Oder soll ich was anderes hin schreiben?
Lass es mich wissen 😬.
Wann hast du denn den ersten US?

LG Aprilkind 💕

Liebe Nicole, liebe MeinkleinesAprilkind, liebe Iorana, vielen Dank für die guten Wünsche und die nette Aufnahme!

Ja, vielleicht könnte man schreiben "1. ICSI mit Spendersamen", vorher hatte ich auch schon mal eine ICSI. Erster US ist am 17.3.

Euch allen einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche!

LG, Amelie


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   Trulla483
schrieb am 15.03.2021 10:08
Hallo ihr lieben,

Ich lese ja ab und an bei euch mit und stelle auch ab und an mal eine Frage 🙈😉. ( bekomme auch immer nette Ubd gute Antworten)

Nun ist es so: ich arbeite als corona Alltagshelfer in einer Kita und könnte mich nun kurzfristig impfen lassen. Habe Mike Kiwu angerufen. Die meinten: zwischen Impfung und Start sollen 10 Tage liegen. Nun bekomme ich am we meine Tage, so dass es nicht passen wird. Da man so kurzfristig ja keinen Impftermin bekommen würde.
Konnte schon letzen Monat nicht starten da sie zu voll waren. Würdet ihr die Impfung vorziehen?


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 15.03.2021 10:17
Hallo Trulla,
tja, das ist eine schwierige Frage.
Da man ja davon ausgehen muss, dass es nach Ostern einen Inzidenzwert wie vor Weihnachten oder schlimmer geben wird, ist die Frage, ob du in 4 Wochen starten könntest, wenn du dich jetzt impfen lässt. Keiner weiß, wie es dann in den KiWu Kliniken aussieht.
Bei mir ist es auch gerade ein großes Thema, weil ich in einer Grundschule arbeite und mich auch jederzeit impfen lassen könnte. Allerdings habe ich in 4 Wochen eine Op, will dann nach hoffentlich nur 2 Monaten mit der nächsten ICSI starten.
Wann also impfen? Und - überhaupt impfen?
Ich fühle mich auch von meinen Kollegen leicht bis mittelschwer unter Druck gesetzt. 😔 Alle fragen, wann ich denn einen Termin habe... Keiner dort weiß von meinem KiWu.

Ich bin zwiegespalten. Ich lasse mich auch nicht gegen die Grippe impfen. Aber gegen Corona?
Wie geht es nach der Behandlung weiter? Wenn es klappt und ich schwanger werde, dann habe ich im kommenden Winter keinen Schutz.
Es ist sehr schwierig.
Ich denke, wenn ich mich impfen lasse, dann zwischen OP und nächster ICSI. Oder eben erst nächstes Jahr im Herbst.
Ich weiß leider auch nicht, was richtig ist. 🤷🙈

LG Aprilkind 💕


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.03.21 10:19 von MeinkleinesAprilkind.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 15.03.2021 10:18
@Pusteblümel:
Wie war dein TF? Magst du uns noch informieren, bevor du dir die Auszeit nimmst? 🙏😬
Daumen sind gedrückt!

LG Aprilkind 💕


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   Trulla483
schrieb am 15.03.2021 10:25
Also würdest du dann im Mai starten?
Ja aber wenn ich mich jetzt impfen lasse Ubd es dann bei der nächsten ICSI klappen würde könnte ich die zweite Impfung ja auch nicht mehr bekommen


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 15.03.2021 11:47
Hallo Ihr Lieben,

das Thema impfen ist echt eine sehr schwierige Frage da es noch nicht genug Erfahrungswerte gibt. Würde nach dem Bauchgefühl entscheiden. Ist meistens richtig.


@me: Bin so nervösAchso!
Ich muss bis morgen Bescheid sagen ob einfrieren oder nicht. Mein Mann meint wir brauchen es nicht da die Chancen bei Blastos gut stehen und bei Kryo eben nicht. Ich denke bei der Entscheidung an
das tiefe Loch in das man fällt wenn der Schwangerschaftstest negativ ist.
Kryo im Hinterkopf wäre Wahrscheinlich ein Trost. Und ja bei der Stimu im Oktober hatte ich nur zwei Eizellen.
Lag aber an den Clomifentabletten denke ich. Die wurden dieses mal weg gelassen und es waren dadurch mehr EZ. Jetzt war aber auch die Zyste im Weg.
Wir wollen wirklich nur noch ein Kind.
Bei der Kryo zählt man doch erst um die 500€ und später 700€ für Transfer oder?

Bin einfach überfordert!
Unsere Arzt meint wir würden nichts falsch machen wenn wir nicht einfrieren.


Gruss
wiwi

LG


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.03.21 11:51 von wiwipooh.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   cs85
Status:
schrieb am 15.03.2021 12:19
Hallo wiwipooh,

——> ich kann dir nur meine Sicht sagen, was das einfrieren angeht. <–––––––

Ich war immer froh, wenn was zum einfrieren da war, und man immer was in der Hinterhand hatte. Bei mir haben die Frischtransfers nie funktioniert. Bei mir waren es immer die Kryos. Da ist zwar auch immer die Angst, ob sie wirklich aufwachen. Aber wenn du eine gute Klinik hast, dann sollte das kein Problem sein. Was natürlich dann passiert, wenn der Frischtransfer klappt und ihr habt trotzdem was eingefroren ist immer so eine Sache... Wir hatten was das angeht, immer Glück, das es die letzten waren, die eingefroren wurden. Aber das einfrieren und lagern kostet halt auch Geld.
Bei uns hat der Kryotransfer immer zwischen ca 500-1000€ gekostet.


Im Endeffekt müsst ihr diese Entscheidung selber fällen. Da kann man keine direkten Tipps geben. Es kann nur jeder aus seiner Sicht berichten, entscheiden müsst ihr selber.
Hat Vor- und Nachteile.

Liebe Grüße


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 15.03.2021 12:26
@trulla:
Ich weiß nicht, ob ich an deiner Stelle im Mai starten würde. Die Frage ist ja, ob die KiWu dann wieder keine Behandlungen startet, weil die Zahlen so hoch sind.
Das wird dir aber keiner sicher beantworten können.
Also musst du abwägen, was für dich persönlich wichtiger ist.
Die Impfung oder schnell weiter machen... 🤷

LG Aprilkind 💕


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.03.21 12:48 von MeinkleinesAprilkind.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 15.03.2021 12:41
@wiwi:
Ich glaube, man kann pauschal nicht sagen, dass Kryos eine schlechtere Chance haben.
Das geht aus Statistiken nur hervor, weil ja vorher nicht sicher gesagt werden kann, ob alle eingefrorenen Eizellen auch wieder aufwachen.
Kommt es also zum TF, hast du einen vollwertigen Versuch und auch eine vollwertige Chance.
Der zu bedenkende "Verlust" entsteht somit durch die Tatsache des Einfrierens und nicht durch die Tatsache, dass vormals eingefrorene Eizellen sich nicht so gut einnisten.

Ist eine EZ aufgetaut und vital, hast du in meinen Augen vergleichbare Chancen auf eine SS, wie bei einem Frisch-TF.
Nur dass alle aufwachen, kann dir keiner versichern, allerdings stimme ich Cs da auch zu: Überwiegend liegt es am Labor der Klinik.
Sind sie gut und geübt, sollte es gerade bei Blastos kein Problem geben.
Blastos wachen in unserer Klinik zu 98 % auf.

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass Kryos in der Hinterhand eine enorme psychische Entlastung darstellen und im Vergleich zu einem Frischversuch hast Du dann mit jedem TF enorm viel Geld und Nerven gespart 🤗.

Viel Glück bei der Entscheidungsfindung!

LG Aprilkind 💕

Nachtrag: Ein Kryozyklus kostet bei uns mit frühem TF 600€ und mit Blastos 1.000€.
Das Einfrieren der Blastos ist bei uns leider sehr teuer. 1 Blasto kostet 700€ und zwei + dann 1.400€.


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.03.21 12:46 von MeinkleinesAprilkind.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.03. - 21.03.21 Liebe
no avatar
   Trulla483
schrieb am 15.03.2021 12:59
Also Rückruf von der Kiwu: die empfehlen eine Impfung. Die haben eine bestimmte Anzahl die anfangen können im Monat und zusätzlich haben sie noch Luft für welche die geimpft sind. Naja wenn die schließen müssen weil einer Corinna hat geht ja gar nichts. Das stimmt. Meine Ärztin sagte aber das bei denen so langsam alle geimpft sind und sie würde es halt empfehlen. Somit werde ich mich nun wohl erst (hoffentlich schnell) impfen lassen uns dann starten.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021