Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Bin die Neue
no avatar
   Nicole K aus E
schrieb am 09.03.2021 11:23
Hallo meine Lieben,

nachdem mein Mann und ich es nun 6 Jahre lang auf natürlichem Wege versucht haben, wagen wir dieses Jahr den Schritt und lassen medizinisch nachhelfen.
Einen Beratungstermin hatten wir auch bereits. Es wird eine ICSI werden und aufgrund der wenigen Spermien meines Mannes muss Hodengewebe genommen werden, aus welchem dann die Spermien direkt gewonnen werden.

Wir haben nun den Krankenkassenwechsel zur BKK Exklusiv angestoßen und sind dort am dem 01.05. Mitglieder.
Der Arzt mein wir könnten dann auch bereits im Mai loslegen ^^

Da wir uns darauf geeinigt haben, dass wir unseren Familien und Freunden nicht mitteilen was wir vorhaben, habe ich mich hier angemeldet.

Eine Frage hätte ich hier bereits. Unser Arzt meinte der Urologe meines Mannes könne ihm evtl. Clomifen aufschreiben um die Spermienanzahl zu erhöhen.
Ich lese hier in diesem Zusammenhand jedoch immer nur die Gabe bei der Frau bzgl. Follikel. Was haltet ihr davon?

Außerdem werden sicherlich noch die ein oder andere Frage aufkommen.

Liebe Grüße


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.03.21 11:35 von Nicole K aus E.


  Re: Bin die Neue
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 09.03.2021 12:18
  Re: Bin die Neue
no avatar
   Lizzlie
schrieb am 09.03.2021 14:04
Huhu,

Wünsche euch ganz viel Erfolg 🍀
Clomifen für Männer steigert die Testo Produktion, laut Google 😂

Dafür müsste dann ja wiederum ein Mangel vorliegen?

Bevor wir den richtigen Befund bei meinem Mann hatten, sollte er Vitamine zu sich nehmen,. Orthomol fertil

Ich kenn somit nur Clomifen bei mir selber.


  Re: Bin die Neue
no avatar
   Nicole K aus E
schrieb am 09.03.2021 14:11
Hey,

ja eine Testo-Mangel besteht schon länger und er muss es auch substituieren.
Dies setzt wiederum die Spermienanzahl noch weiter runter, weshalb die beim Spermiogramm nicht einmal einen Wert angeben konnten -.-
Das Testosteron hat er jetzt eh abgesetzt, damit das im Mai überhaupt klappt.

Nächste Woche hat er einen Termin beim Urologen.
Dieser soll dann mal seine Meinung zum besten geben und schauen ob überhaupt Hodengewebe entnommen werden kann.

Wir sind mal gespannt.

LG


  Werbung
  Re: Bin die Neue
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 09.03.2021 14:34
hm,, Wann hat Ihr Mann das letzte Mal Testosteron genommen?

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Bin die Neue
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 09.03.2021 14:42
Hallo Nicole,
herzlich willkommen.
Hut ab für 6 Jahre Geduld Popcorn
Hoffentlich findest du hier die Infos, die du dir erhoffst. Den Beistand findet man hier auf jeden Fall!
LG
Juna


  Re: Bin die Neue
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 09.03.2021 15:00
Hallo.
Ich wünsche euch ganz viel Erfolg.


  Re: Bin die Neue
no avatar
   Nicole K aus E
schrieb am 09.03.2021 18:53
Danke für das herzliche Willkommen an alle smile


Zitat
Team Kinderwunsch-Seite
hm,, Wann hat Ihr Mann das letzte Mal Testosteron genommen?

Vor zwei Wochen hat er es abgesetzt.
Nächste Woche hören wir mal beim Urologen, wie lange er warten muss bis zur Hodengewebsentnahme und ob sonst soweit nichts dagegen spricht.


  Re: Bin die Neue
no avatar
   -Bellissima-
schrieb am 09.03.2021 19:22
Hallo liebe Nicole und herzlich willkommen!
Darf ich fragen, wie alt du und dein Mann seid?

Wir haben auch ziemlich lange gewartet bis wir uns in ein Kiwuzentrum begeben haben. Insgesamt 5 Jahre😑heute würde ich sagen verschwendete Zeit, weil ich einfach zu sehr auf das dumme Geschwätz anderer Leute und pseudowissenschaftlicher Ratschläge alternativer Art gehört habe. Mein Mann war da relativ neutral. Ich denke, ich hätte es iwann bereut, wenn ich nicht doch nochmal versucht hätte, es in die Hand zu nehmen und medizinisch anzugehen.

Ich wünsche euch viel viel Erfolg!!


  Re: Bin die Neue
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 10.03.2021 06:07
Hallo 😬,
falls du öfter hier bist und dich auch während der kommenden Monate regelmäßig austauschen möchtest, kannst du gerne in unseren "Piep" kommen.
Dort sind Frauen, die IUI, IVF oder ICSI machen.
Man wird auf eine Liste aufgenommen, die täglich aktualisiert wird, je nach Behandlungsstand. 😍
Wenn du magst, kannst du gerne in dieser Gruppe kommentieren und dich vorstellen 😁.

Liebe Grüße,
Aprilkind 💕


  Re: Bin die Neue
no avatar
   Anna1989
Status:
schrieb am 10.03.2021 13:17
Hallo Nicole,

wir wechseln zum 1.4. zur BKK Exclusiv und werden auch direkt im April die ICSI beginnen. Nach allem, was ich bisher am Telefon gehört habe, scheinen die zügig mit dem Bearbeiten zu sein. Ist vielleicht von Vorteil, dass es so eine kleine KK ist...
Ich hoffe, dass es dann auch tatsächlich alles so abläuft wie geplant.
Zu dem Rest kann ich dir leider nichts sagen.

Viel Erfolg für euch
Anna


  Re: Bin die Neue
no avatar
   Lizzlie
schrieb am 10.03.2021 16:17
Die BKK ist wirklich so flott.
Ich bin mit den Unterlagen dort hin und hab gleich den Stempel bekommen

Mein Mann musste 14 Tage warten , er ist bei der AOK


  Re: Bin die Neue
no avatar
   Anna1989
Status:
schrieb am 10.03.2021 19:04
Das geht gerade wegen Corona leider nicht... Das Kundencenter ist geschlossen. Aber man kann es in den Briefkasten werfen um den Postweg zu sparen.


  Re: Bin die Neue
no avatar
   mariechen74
schrieb am 10.03.2021 22:32
Wisst ihr schon, wo die Tese gemacht werden soll? Und die Icsi? Ist schon wichtig, dass die Op von einem guten Operateur gemacht wird und sich das Labor auch gut mit Tese-Spermien auskennt! Mein Mann hatte 2 x Tese und wir waren in 2 Kiwus und es War ein Unterschied!

LG und alles Gute, Mariechen


  Re: Bin die Neue
no avatar
   Nicole K aus E
schrieb am 11.03.2021 11:06
Ui, so viele Antworten smile

Zitat
-Bellissima-
Hallo liebe Nicole und herzlich willkommen!
Darf ich fragen, wie alt du und dein Mann seid?

Wir sind 36. 2019 haben wir uns schon mal schlau gemacht, aber ich hatte zu viel Angst vor der KiWu-Behandlung ^^
Jetzt hab ich den Mut gefasst es zu machen :D


Zitat
Anna1989
wir wechseln zum 1.4. zur BKK Exklusiv und werden auch direkt im April die ICSI beginnen. Nach allem, was ich bisher am Telefon gehört habe, scheinen die zügig mit dem Bearbeiten zu sein. Ist vielleicht von Vorteil, dass es so eine kleine KK ist...
Ich hoffe, dass es dann auch tatsächlich alles so abläuft wie geplant.

Ich wünsche euch viel Erfolg. Hab mit denen von der BKK Exklusiv geschrieben und mir wurde auch gesagt, dass das nur wenige Tage dauert.

Zitat
mariechen74
Wisst ihr schon, wo die Tese gemacht werden soll? Und die Icsi?

Nein wir wissen nicht nicht wo die Tese gemacht wird.
Müssen auch erstmal mit den Urologen sprechen.
Wo die ICSI geamcht wird wissen wir aber schon. Dr. Struller im Rhein-Erft-Kreis ist gleich bei uns um die Ecke und soll gut sein (haben wir gehört).
Dieser hat uns auch schon in Aussicht gestellt, dass er für die Tese einen Arzt in Aachen (glaub ich) kennt.

Liebe Grüße




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021